Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Straßenfotos: Google Street View in…

Schön, dann lass ich nun verpixeln!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: Prüferr 18.11.10 - 08:52

    Rein aus Prinzip hab ich ca 12 Leute die das auch machen werden.

  2. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: araaahahahaa 18.11.10 - 08:57

    Prüferr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rein aus Prinzip hab ich ca 12 Leute die das auch machen werden.


    Dumm aus Prinzip?

  3. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: flo123987 18.11.10 - 08:58

    Ja, lustig!
    Wir sind nämlich eine Gruppe von Leuten, die Fotos von den fehlenden Gebäuden machen wollen, um sie dann via panoramio wieder bei Google Maps einzubinden. :-)

  4. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: Erdbeben 18.11.10 - 08:59

    YMMD!

  5. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: ergo 18.11.10 - 09:01

    Du hast 12 Leute die dich verpixeln lassen? Ist das eine neue Gruppensexpraktik?

    Oh ja gib's mir, verpixel mich so richtig!

  6. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: i7ui78t 18.11.10 - 09:09

    YMMD2!

  7. Ich auch

    Autor: Aucher 18.11.10 - 09:09

    Es ist einfach ein toller Spaß. Ich meine hier herrscht ja Konsens dass die alten Bilder eh nix bringen, Also auf zum fröhlichen schotter, ähh pixeln.

  8. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: Hobbythek 18.11.10 - 09:11

    flo123987 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, lustig!
    > Wir sind nämlich eine Gruppe von Leuten, die Fotos von den fehlenden
    > Gebäuden machen wollen, um sie dann via panoramio wieder bei Google Maps
    > einzubinden. :-)


    Junge, wenn du sonst keine Hobbys hast ... lerne lieber fotografieren, das macht mehr Spaß als irgendwelche Häuserfassaden krumm und schief zu knipsen und sich dann einen drauf runterzuholen, dass du es den Leuten gezeigt hast.

  9. Re: Ich auch

    Autor: lape 18.11.10 - 09:11

    doch mit den bildern können einbrecher ihr objekt ausspähen und kinder als opfer suchen... ;)

  10. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: pythoneer 18.11.10 - 09:12

    flo123987 .. hat euhe gruppe ne seite, mit anleitung .. würde für meine gegend gerne die unstimmigkeiten in streetview beseitigen ..

  11. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: Prüferr 18.11.10 - 09:14

    araaahahahaa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prüferr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Rein aus Prinzip hab ich ca 12 Leute die das auch machen werden.
    >
    > Dumm aus Prinzip?

    Ja da hast du recht. Die Leute die den US Unternehmen bereit willig Informationen in den Rachen werfen sind dumm aus Prinzip.

    So hat es im 3. Reich auch angefangen. Harmlos, und solange einen nicht selber stört wird nichts unternommen.

    Man muss sich damit abfinden dass diejenigen unter uns die Denken nicht mehr geworden sind´. Das Gro bilden immer noch die Ungebildeten.

  12. Du seppl

    Autor: Spinner 18.11.10 - 09:16

    flo123987 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, lustig!
    > Wir sind nämlich eine Gruppe von Leuten, die Fotos von den fehlenden
    > Gebäuden machen wollen, um sie dann via panoramio wieder bei Google Maps
    > einzubinden. :-)

    Junge, das ist draussen! Kalt, windig, viele Menschen, Kopfschmerzen, Keine Chips ...

    Jemand der Google Streetviev nutzt geht doch nicht raus.

  13. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: Bassa 18.11.10 - 09:20

    Prüferr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > araaahahahaa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Prüferr schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Rein aus Prinzip hab ich ca 12 Leute die das auch machen werden.
    > >
    > >
    > > Dumm aus Prinzip?
    >
    > Ja da hast du recht. Die Leute die den US Unternehmen bereit willig
    > Informationen in den Rachen werfen sind dumm aus Prinzip.

    Uh... öffentlich einsehbare Informationen darf man nicht jedem geben!
    Kein Grund, sich gegenseitig zu beleidigen.

    > So hat es im 3. Reich auch angefangen. Harmlos, und solange einen nicht
    > selber stört wird nichts unternommen.

    3. Reich? Und schon beim zweiten Beitrag verloren.

    > Man muss sich damit abfinden dass diejenigen unter uns die Denken nicht
    > mehr geworden sind´. Das Gro bilden immer noch die Ungebildeten.

    Zur Bildung gehört auch Sprache.
    Und ich finde es auch nicht sonderlich positiv, wenn jemand diejenigen, die eine andere Meinung haben als man selbst, als dumm, nicht des Denkens fähig und ungebildet nennt.

  14. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: hirnlos222 18.11.10 - 09:26

    Prüferr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > araaahahahaa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Prüferr schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > So hat es im 3. Reich auch angefangen. Harmlos, und solange einen nicht
    > selber stört wird nichts unternommen.

    Immer diese Deppenvergleiche, ist ja kaum zu ertragen...

  15. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: iiiiiii 18.11.10 - 09:37

    Godwin's law halt ;)

  16. Re: Ich auch

    Autor: Pozilei 18.11.10 - 09:53

    lape schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > doch mit den bildern können einbrecher ihr objekt ausspähen und kinder als
    > opfer suchen... ;)

    Und wird dann von der Polizei, die gerade virtuell auf Streife geht auf frischer Tat ertappt...

  17. Re: Schön, dann lass ich nun verpixeln!

    Autor: Brand 18.11.10 - 16:58

    Prüferr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ...
    > So hat es im 3. Reich auch angefangen. Harmlos, und solange einen nicht
    > selber stört wird nichts unternommen.
    > ...

    Die haben im 3. Reich damals damit angefangen, Häuser zu fotografieren?

    Oh mein Gott, diese perversen Schweine!

    Hätte mal bloß irgendwer denen die Kamera weggenommen, dann hätte es niemals Krieg gegeben!

    "Jeder kann die Welt nur einmal retten"
    "Das ist eine völlig andere Welt, Käpt'n..."
    "Was? Na, denn mal los!"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holdin, Karlsruhe
  3. ruhlamat GmbH, Marksuhl
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-79%) 3,20€
  3. 50,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. DoH-Standard: DNS über HTTPS ist besser als sein Ruf
    DoH-Standard
    DNS über HTTPS ist besser als sein Ruf

    Die Diskussionen zum Standard DNS over HTTPS (DoH) ähneln mittlerweile einer Propagandaschlacht. Häufig basiert die Kritik jedoch auf Unkenntnis und Falschinformationen. Wir stellen richtig.

  2. Time of flight: iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten
    Time of flight
    iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten

    Auf der Rückseite der übernächsten iPhone-Generation könnte ein Kameratyp sein, der nicht für Fotos, sondern für die Vermessung von Räumen gedacht ist. Damit könnte Augmented Reality besser umgesetzt werden.

  3. Neuzulassungen: Renault im ersten Halbjahr Spitzenreiter bei E-Autos
    Neuzulassungen
    Renault im ersten Halbjahr Spitzenreiter bei E-Autos

    Renault hat Deutschlands meistverkauftes Elektroauto im Sortiment. Im ersten Halbjahr sind 5.551 Renault Zoe zugelassen worden, was im Jahresvergleich einem Zuwachs von 106 Prozent entspricht.


  1. 09:04

  2. 07:31

  3. 07:19

  4. 23:00

  5. 19:06

  6. 16:52

  7. 15:49

  8. 14:30