1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Amazon Video soll…

AMC, HBO und BBC

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AMC, HBO und BBC

    Autor: Dino13 27.11.15 - 14:34

    All diese Anbieter zählen nicht? Oder wie darf man sich das jetzt genau vorstellen?

  2. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: RedRanger 27.11.15 - 14:44

    Das geht so aus dem Text nicht hervor. Aber da wir, also zumindest ich, Teil des deutschen Markts sind, ist das wohl eh nicht interessant.

    Einen legalen, einfachen Weg, auf die Online-Angebote der interessanten Sender zuzugreifen, wird es wohl noch länger nicht geben.

  3. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: Mrdowst 27.11.15 - 15:00

    RedRanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einen legalen, einfachen Weg, auf die Online-Angebote der interessanten
    > Sender zuzugreifen, wird es wohl noch länger nicht geben.

    Ein sogenannter SmartDNS schafft dem Nonsens der künstlichen Landesgrenzen im Internet Abhilfe. Ich nutze einen Anbieter, bei dem die Region, in der ich mich befinden möchte, feingranular pro Webseite eingestellt werden kann. Kostenpunkt keine 5 Euro im Monat. Pandora, alle Netflix Regionen, keine gesperrten YouTube Videos, ich kann es mir ohne gar nicht mehr vorstellen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.15 15:00 durch Mrdowst.

  4. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: nightfire2xs 27.11.15 - 15:16

    Name?

  5. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: oldathen 27.11.15 - 15:22

    AMC und BBC laufen bei Prime längst. HBO fehlt noch. Wobei das noch etwas dauern dürfte da HBO auf die Apple Karte gesetzt hat. Selbst wenn Prime nochmal 20 Euro mehr kosten würde wäre das in Ordnung. Prime Music ist auch recht gut geworden. Mal gespannt was 2016 bringen wird. 2015 war schonmal ein gutes Prime Jahr ;-)

  6. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: ManuPhennic 27.11.15 - 23:04

    HBO Inhaltensind doch fast exklusiv bei Sky oder nicht

  7. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: robinx999 28.11.15 - 07:57

    ManuPhennic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HBO Inhaltensind doch fast exklusiv bei Sky oder nicht

    In Deutschland ja, die Letzten Beiden Staffeln True Blood liegen glaube ich noch bei SyFy aber ja Sky hat die PayTV + Streaming Rechte, und TNT Serie hat noch Game of Thrones 6 Monate nach Sky Atlantic Ausstrahlung. Was Sky nicht hat sind die FreeTV Rechte (die sind bei den Serien Bunt verteilt). Außerdem ist Pay per View Verbreitung noch bei anderen Anbietern möglich. Und da die HBO-Sky Partnerschaft bis 2020 geschlossen wurde wird sich so schnell dort nichts ändern.

  8. Re: AMC, HBO und BBC

    Autor: robinx999 28.11.15 - 07:59

    Mrdowst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RedRanger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einen legalen, einfachen Weg, auf die Online-Angebote der interessanten
    > > Sender zuzugreifen, wird es wohl noch länger nicht geben.
    >
    > Ein sogenannter SmartDNS schafft dem Nonsens der künstlichen Landesgrenzen
    > im Internet Abhilfe.
    Wobei dort auch teilweise dagegen vorgegangen wird http://thenextweb.com/apps/2015/10/20/bbc-is-cracking-down-on-people-who-use-vpns-to-access-iplayer/
    Bin mir da nicht so sicher ob das in ein paar Jahren noch so leicht klappen wird

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Hannover
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Stuttgart, Zwickau, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
    FTTH
    Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

    Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.

  2. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    Workstation-Grafikkarte
    AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

  3. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
    Modehändler
    Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.


  1. 18:54

  2. 18:52

  3. 18:23

  4. 18:21

  5. 16:54

  6. 16:17

  7. 16:02

  8. 15:38