1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Amazon Video soll…

Realistische Preise für Einzelvideos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Realistische Preise für Einzelvideos

    Autor: kaymvoit 27.11.15 - 14:16

    Vielleicht wäre es einfach mal an der Zeit, über die Preise von Einzelvideos nachzudenken. Ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass bei der werbefinanzierten Ausstrahlung an jedem Zuschauer für eine Serienfolge 99ct. verdient werden.
    99ct. klingen nicht so viel, aber es läppert sich beim bei vielen üblichen Konsum schon ganz erheblich.

  2. Re: Realistische Preise für Einzelvideos

    Autor: drvsouth 27.11.15 - 15:38

    Ich glaub, die sind eher daran interessiert, daß man ein Abo abschließt statt hier einzelne Serien oder Filme anzusehen. Mit einem großen Stamm von Abokunden lässt sich besser kalkulieren und man kann teure Eigenproduktionen oder Lizenzen vorfinianzieren.

  3. Re: Realistische Preise für Einzelvideos

    Autor: Der braune Lurch 27.11.15 - 16:26

    Nicht alle bei Amazon Prime verfügbaren Serien sind auch im Abo enthalten.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  4. Re: Realistische Preise für Einzelvideos

    Autor: drvsouth 27.11.15 - 17:27

    Ich weiß, ich hab auch Prime.
    Es geht ja auch um die Leute, die kein Prime haben. Die sehen, daß ein Film im Einzelabruf 4-7¤ kostet oder als Kauf gleich 1X¤ und überlegen sich dann ganz schnell, daß sie dann lieber ein Primeabo für 50¤/Jahr abschließen.

    Einzelabruf dürfte in Zukunft eh irrelevant werden. Netflix verzichtet von vornherein gleich ganz darauf. Letztendlich ist es ein Goodie für die Leute, die DEN einen speziellen Film JETZT sehen wollen.

  5. Re: Realistische Preise für Einzelvideos

    Autor: Emulex 27.11.15 - 20:06

    Naja der Einzelabruf ist vor allem für neuere Sachen interessant - die hat Netflix gleich mal garnicht und bei Amazon kann man sie wenigstens teuer ausleihen.
    Mach ich hin und wieder aus genau dem Grund, dass ich den Film einfach jetzt sehen will.
    Die Leih-Preise sind halt verglichen mit den Kaufpreisen sehr teuer, aber da wird Amazon nix dafür können, die Preise kommen woanders her.

  6. Re: Realistische Preise für Einzelvideos

    Autor: robinx999 28.11.15 - 08:09

    Wobei es natürlich auch Dinge gibt die einen regelmäßig wundern. Ich meine man muss nur mal Schauen Six Feet Under. Bei Amazon auf DVD für alle 5 Staffeln 38,97¤. Nicht im Abo (dürfte als HBO Serie die Rechte bei Sky haben), Instant Video Einzelabruf kennt nur Kauf die erste Staffel kostet 14,99¤, Staffel 2-5 kosten 19,99¤ in SD (ab Staffel 3 wäre auch HD verfügbar was dann 24,99¤ kosten würde)
    So und wenn ich Richtig gerechnet habe hat man die Wahl man Zahl 14,99 + 4 * 19,99 = 94,95¤ oder man kauft die DVD Box für 38,97¤ also Zahlt man 243% des DVD Preises. Irgendwie kann man da durchaus mal nach "Realistischen Preisen" fragen, bzw. sich auch mal fragen warum es zwar Staffel Käufe beim Online Kauf gibt aber keine Komplett Käufe mit der man eine Komplette Serie kauft.

  7. Re: Realistische Preise für Einzelvideos

    Autor: Sicaine 28.11.15 - 11:49

    Naja in dem Fall glaub ich, dass die Rechteinhaber es sich banalerweise noch nicht mit dem Handel verscherzen will.

    Da bleibt uns nichts anderes uebrig als abwarten und tee trinken : (

  8. Re: Realistische Preise für Einzelvideos

    Autor: robinx999 28.11.15 - 12:04

    Wobei sich das durch alles mögliche Zieht. Ich meine Six Feet Under habe ich gerade genannt bei Amazon Erste Staffel Simpsons 10,97¤ auf DVD 19,99¤ Download.
    Noch Lustiger Eine Schrecklich nette Familie auf DVD für 36,99¤ zu kaufen, online
    11 Staffeln die nur Einzeln verkauft werden jede Staffel kostet 15,99¤ und ob ich jetzt 36,99¤ oder 175,89¤ zahle macht doch irgendwie ein Unterschied, ein 4,7 mal so hoher Preis grenzt doch schon fast an Wucher, oder?

    Und es sind noch haufenweise Serien, ob es jetzt Banshee, True Blood oder Falling Skies ist sobald man mal Staffeln anschaut die älter wie 2 Jahre sind sieht man regelmäßig riesige Preisunterschiede zugunsten der Optischen Medien.

  9. Re: Realistische Preise für Einzelvideos

    Autor: Sebbi 28.11.15 - 12:15

    Dazu kommt, dass man die optischen Medien dann auch besitzt und ggf. verschenken oder gar weiterverkaufen kann. Das geht mit der Onlineware nicht (im schlimmsten Fall hat man nur ein 48h Nutzungsrecht, was ja auch ausreicht) und es würde selbst bei Preisparität immer die DVD/BLuray der bessere Kauf sein.

    Ich kaufe/leihe solche Onlinefilme nur, wenn man den Film jetzt sofort sehen muss und rechne mir das immer mit einem Kinovergleich schön ;-) Teurer Spaß ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ecoclean GmbH, Monschau, Filderstadt
  2. Beiselen GmbH, Ulm
  3. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld
  4. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

  1. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
    Auslandskoordination
    Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

    Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

  2. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
    Benzinpreis-Proteste
    Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.

  3. Recycling: Ausgemusterte Windräder enden als Geländefüllmaterial
    Recycling
    Ausgemusterte Windräder enden als Geländefüllmaterial

    Windkraftwerke gelten als Möglichkeit, grünen Strom zu erzeugen - mithin als umweltfreundlich. Das gilt zwar während des Betriebs. Doch danach sieht es anders aus.


  1. 17:17

  2. 16:48

  3. 16:30

  4. 16:22

  5. 16:15

  6. 15:08

  7. 14:47

  8. 14:20