1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Spotify zeigt Videos

Datenvolumen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datenvolumen

    Autor: Möpius 28.01.16 - 13:04

    Weiß jemand wie es mit dem Daten verbrauch aussieht, wenn man den Premium Account über die Telekom hat? Werden die Videos dann vom monatlichen Kontingent abgezogen oder wird das wie beim Musikstreaming ignoriert?

  2. Re: Datenvolumen

    Autor: Marco_2 28.01.16 - 13:23

    Habe es gerade getestet mit einem Full HD Video.
    Bisher wurde mir vom Datenvolumen nichts abgezogen.
    Eventuell kommt aber die Kundencenter-App nicht hinterher.

  3. Re: Datenvolumen

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.16 - 13:30

    Die Telekom hat vor circa einem halben Jahr schon mitgeteilt, dass nur der Streamingtraffic für Musik inklusive ist; das war kurz nach dem Launch von Spotify Video.
    Albumcover und Videostreams ziehen euch die Megabytes weg.

    pass.telekom.de wird nur alle paar Stunden aktualisiert.

  4. Re: Datenvolumen

    Autor: Huetti 28.01.16 - 15:59

    Abgesehen davon nennt sich diese Option ja afaik auch explizit "Music Streaming".

    Somit gehe ich ganz schwer davon aus, dass die Videos, ähnlich wie ja auch der Download der Album-Cover oder das "Offline-Verfügbar-Machen" von Songs über die UMTS-Leitung sehr wohl vom Datenvolumen abgezogen werden.

  5. Re: Datenvolumen

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.16 - 16:16

    Offlinesync ist inkludiert

  6. Re: Datenvolumen

    Autor: bifi 28.01.16 - 21:12

    Zum Glück... Sonst hätte ich jetzt 10 GB mit meinem 2 GB inkl Datenvolumen verbraucht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DÖRKENGroup, Herdecke
  2. Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH, Nauen
  3. IHK Reutlingen, Reutlingen
  4. EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. XFX Radeon RX 6800 16GB für 719€)
  2. gratis (bis 10.11., 17 Uhr)
  3. (u. a. Sandisk Ultra PCIe-SSD 1TB für 88,46€, Seagate IronWolf 4TB HDD für 104,33€, Seagate...
  4. (u. a. Gainward GeForce RTX 3060 Ti Phoenix GS für 619€, MSI GeForce RTX 3080 SUPRIM X 10G für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
    2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler

    PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
    PC-Hardware
    Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

    Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
    2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10