1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Youtube-App bietet…

TubeMate

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. TubeMate

    Autor: marc_kap 09.02.17 - 15:23

    Einfach TubeMate runterladen. Funktioniert damit tip top.
    Und das nicht nur mit max. 480p

  2. Re: TubeMate

    Autor: opodeldox 09.02.17 - 15:29

    So einer app vertraue ich sicher nicht meine Google Logindaten an.

  3. Re: TubeMate

    Autor: Fotobar 09.02.17 - 15:42

    Dann machs ohne Login...

  4. Re: TubeMate

    Autor: Mithrandir 09.02.17 - 15:42

    Im Regelfall arbeiten solche Anwendung mit OAuth - das erkennst du daran, dass die SSL-verschlüsselte Login-Seite von Google aufgerufen wird.

    Die bekommen einfach einen Token von Google. Und wenn es dir zu bunt wird, ziehst du den Token wieder zurück.

  5. Re: TubeMate

    Autor: ChMu 09.02.17 - 17:43

    marc_kap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach TubeMate runterladen. Funktioniert damit tip top.
    > Und das nicht nur mit max. 480p


    Wozu ueberhaupt eine App? Ich gehe einfach mit meinem Browser zu you tube. Geht automatisch auf die m. Mobile site. Also gleiches Layout wie in der App. Ein Video welches ich offline moechte, antippen, im pop up download und fertig.

  6. Re: TubeMate

    Autor: TC 09.02.17 - 20:27

    Opera Mini? ;)

  7. Re: TubeMate

    Autor: Pjörn 09.02.17 - 21:03

    Ich nutze da lieber Peggo. Damit lassen sich die Videodateien auch mal bei bedarf als reine Audiodatei abspeichern.

    Ave Arvato!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. Salesforce Sales Cloud Consultant / Developer (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  3. Projektmanager (m/w/d) IT
    FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  4. IT-Administrator (m/w/d) Netzwerkinfrastruktur
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€
  2. (u. a. Ring Doorbell Wired für 39€, Blink Mini Camera für 24,99€)
  3. (u. a. Case FortyFour No.3 Handyhülle für 13,29€, Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG...
  4. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
  2. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher
  3. Lite Hash Rate Geforce RTX 3000 mit Mining-Drossel sind da

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
Early Access
Spielerisch wertvolle Baustellen

Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
  2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
  3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

  1. Corona-Warn-App: Digital signierte Tests bis Ende Juni geplant
    Corona-Warn-App
    Digital signierte Tests bis Ende Juni geplant

    Nicht nur Impfungen, auch zertifizierte PCR-Tests sollen demnächst in der Corona-Warn-App angezeigt werden können. Sie sollen das Reisen erleichtern.

  2. Apple: Manche iMacs sind schief
    Apple
    Manche iMacs sind schief

    Immer mehr Kunden erhalten wohl ihre iMacs mit schief installierten Panels. Käufer sind frustriert, die Community sieht Meme-Material.

  3. App Store ausgetrickst: Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt
    App Store ausgetrickst
    Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt

    In Apples App Store war sie als Sudoku-App gelistet, doch nach der Installation änderte sich die Oberfläche nach wenigen Sekunden.


  1. 12:58

  2. 12:44

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:44

  6. 11:29

  7. 11:15

  8. 11:01