1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Street-View-Aufnahmen: Nokia kommt…

Na endlich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na endlich!

    Autor: MistelMistel 11.06.14 - 13:45

    Hoffentlich hört der anbieter diesmal nicht wieder mitten drin auf so wie google damals.

    Und bitte mit Möglichkeit die Verpixelung wieder zu entfernen bei Änderung der Besitzverhältnisse der Immobilie.

  2. Wie soll das gehen?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.06.14 - 14:25

    > Und bitte mit Möglichkeit die Verpixelung wieder zu entfernen bei Änderung
    > der Besitzverhältnisse der Immobilie.

    Sollen sie dann nach jedem Verkauf einer Immobilie mit ihrem Auto ausrücken um die Bilder zu machen?

  3. Re: Wie soll das gehen?

    Autor: MistelMistel 11.06.14 - 14:32

    Nein, am sinnvollsten wäre es die Originaldaten zu behalten und nicht wie google zu löschen. Dann könnte man problemlos die Markierung durch die Verpixelung wieder entfernen.

    Immerhin ist im Internet frei ersichtlich welche Gebäude verpixelt sind. Inklussive Adresse! Ich möchte diese auffällige Markierung nicht und in der masse der Bilder lieber nicht auffallen. Daher wäre meiner Meinung nach die Option die Verpixelung wieder entfernen zu können am wichtigsten und sollte höchste priorität haben.

  4. Re: Wie soll das gehen?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.06.14 - 16:26

    > Nein, am sinnvollsten wäre es die Originaldaten zu behalten und nicht wie
    > google zu löschen. Dann könnte man problemlos die Markierung durch die
    > Verpixelung wieder entfernen.

    Will mir gar nicht vorstellen was das wieder für einen Aufstand gäbe.

  5. Re: Wie soll das gehen?

    Autor: MistelMistel 12.06.14 - 09:17

    Aus Datenschutzsicht wäre das aber mal dringend notwendig. Die standorte der verpixelten Häuser sind klar zu erkennen. Mit Adresse und Anfahrtsroute!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler AG, Nürnberg
  2. Kita Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Universität Potsdam, Potsdam
  4. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...
  2. 398,15€ (Bestpreis!)
  3. 798,36€ (Bestpreis!)
  4. 661€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit E-Vito Tourer: Der Kleintransporter mit der großen Reichweite
Probefahrt mit E-Vito Tourer
Der Kleintransporter mit der großen Reichweite

Der E-Vito Tourer von Mercedes-Benz hat nicht nur einen deutlich größeren Akku bekommen. Auch neue Assistenzsysteme haben wir ausprobiert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatliche Förderung BMW erhält 60 Millionen Euro für Akkuforschung
  2. Geländewagen General Motors zeigt Elektro-Hummer
  3. Rivian Erste E-Pick-ups kommen im Juni 2021

Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord

Kontaktlos: Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen
Kontaktlos
Eine deutsche Miniserie unter Pandemie-Bedingungen

Weltweit haben Künstler unter Corona-Bedingungen neue Projekte angestoßen. Nun kommt mit Kontaktlos auch eine interessante sechsteilige Serie aus Deutschland.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  2. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz
  3. Messe nur digital Die Corona-Realität holt die CES ein