1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Street-View-Aufnahmen: Nokia kommt…

wifi mitschneiden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wifi mitschneiden?

    Autor: bad1080 11.06.14 - 14:57

    bin mal gespannt ob die auch so wie google 'aus versehen' den kompletten wifi verkehr im vorbeifahren mitschneiden... aber die wir haben ja nach wie vor keine anzeichen für eine massenhaften ausspähung, leider...

  2. Re: wifi mitschneiden?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.06.14 - 15:49

    > bin mal gespannt ob die auch so wie google 'aus versehen' den kompletten
    > wifi verkehr im vorbeifahren mitschneiden... aber die wir haben ja nach wie
    > vor keine anzeichen für eine massenhaften ausspähung, leider...

    Warum "leider"? Stehst Du auf Ausspähung oder bist du nur enttäuscht nicht auf Google einschlagen zu können?

  3. Re: wifi mitschneiden?

    Autor: bad1080 11.06.14 - 16:57

    das 'leider' war ein ironischer seitenhieb auf unsere 'tolle' justiz die keine anzeichen finden kann oder mag...

    in amerika kann ja die nsa auch keine daten speichern um sie als beweis zu erhalten (eine kopie ziehen ist wahrscheinlich auch zu 'kompliziert' für die jungs), muss man sich glaube ich einfach mit abfinden. so ist das halt mit einem staat in einem staat hätte mutti merkel auch sagen können, statt #neuland...

  4. Re: wifi mitschneiden?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.06.14 - 17:28

    > das 'leider' war ein ironischer seitenhieb auf unsere 'tolle' justiz die
    > keine anzeichen finden kann oder mag...

    Warum? Das wurde doch aufgeklärt. Dabei kam halt nur raus das Google das sehr wahrscheinlich nicht absichtlich gemacht hat und danach auch brav alle Daten gelöscht hat. Fehler passieren halt - auch mir und Dir! Wirklich nützlich wären diese unzusammenhängenden Datenfragmente ja sowieso nicht gewesen.

  5. Re: wifi mitschneiden?

    Autor: bad1080 11.06.14 - 18:15

    haha, ja, gelöscht, sicher, mein ehrenwort drauf!

    und selbst wenn sie das tatsächlich gelöscht haben, dann haben sie sicherlich vorher sämtliche passwörter an die nsa weitergeleitet. wifi passwörter auslesen geht nämlich ganz einfach mit wireshark, habe ich selber schon gemacht und ich habe keine ahnung von sowas...


    edit:
    ach und sag mal was das für ein versehen gewesen sein soll, das einfach den ganzen wifi verkehr mitschneidet, hast du dich das schon mal gefragt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.14 18:17 durch bad1080.

  6. Re: wifi mitschneiden?

    Autor: TheUnichi 11.06.14 - 19:57

    bad1080 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bin mal gespannt ob die auch so wie google 'aus versehen' den kompletten
    > wifi verkehr im vorbeifahren mitschneiden... aber die wir haben ja nach wie
    > vor keine anzeichen für eine massenhaften ausspähung, leider...

    Wardriving betreiben auch tausende Privatpersonen jeden Tag in ganz Deutschland.
    Wo machen die Kartendienst-Anbieter nun den Braten fett?

  7. Re: wifi mitschneiden?

    Autor: bad1080 11.06.14 - 20:22

    genau wieso aufregen, machen doch eh alle ><

  8. Re: wifi mitschneiden?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.06.14 - 23:55

    > edit:
    > ach und sag mal was das für ein versehen gewesen sein soll, das einfach den
    > ganzen wifi verkehr mitschneidet, hast du dich das schon mal gefragt?


    Ich habe gelesen wie sie vorgegangen sind und empfand das als plausibel.
    Scan-Daten (einmalige "Messung", nur sehr kostenintensiv wiederholbar) aufzeichnen und dann im zweiten Schritt die benötigten Informationen raus filtern. Wenn im Filter-Algorithmus ein Fehler steckt lässt man die korrigierte Version noch mal über die Rohdaten laufen. Ohne noch mal durch ganz Europa fahren zu müssen. Hätte im akademischen Umfeld jeder so gemacht. Nicht immer ist halt die "korrekte" Vorgehensweise auch die Richtige.

  9. Re: wifi mitschneiden?

    Autor: bad1080 12.06.14 - 02:56

    das kommt sicherlich darauf an woran man 'richtig' ermessen möchte und firmen tun das fast zu 100% am geldbeutel, da gehen ethik, recht und anstand schnell flöten - ich weiss.
    da sitze ich auch sicherlich am kleineren hebel (da ändert nur die masse etwas und die lässt sich in D scheinbar fast nicht mehr mobilisieren), aber richtig finden muss ich es deswegen noch lange nicht...

  10. Re: wifi mitschneiden?

    Autor: TheUnichi 14.06.14 - 14:18

    bad1080 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genau wieso aufregen, machen doch eh alle ><

    Was willst du dagegen tun? WLAN abschaffen?
    Denn das wäre die einzige Lösung dagegen.

    Was interessiert es dich? Ich kann auch vor dein Haus gehen und mit meinem Smartphone die WLANs scannen, dann weiß ich auch, dass sich da eins befindet, dass dieselbe SSID hat, wie deines. Na und dann?
    Hab ich deshalb den PSK oder so was?

    Das ist wie das StreetView Gejammere. Ich kann auch vor dein Haus gehen und Fotos schießen und diese auf Instagram/Tumblr/Facebook hochladen.
    Jammerst du dann auch rum? Kannst du irgendwas dagegen tun?
    Nicht ansatzweise.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  2. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg
  3. NEW AG, Mönchengladbach
  4. Hays AG, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. EA-Aktion (u. a. FIFA 20 für 14,50€), Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V...
  2. 224,19€ (bei lego.com)
  3. (u. a. Asus VivoBook 14 S413IA-EB166T 14 Zoll Ryzen 5 8GB 512GB SSD für 730,13€, Asus VivoBook...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de