1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: 6 Prozent der Familien mit…

Diese Suchttests sind aber auch lustig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Suchttests sind aber auch lustig

    Autor: ssssssssssssssssssss 14.03.12 - 11:54

    http://www.stern.de/gesundheit/11-test-zur-online-sucht-bin-ich-abhaengig-vom-internet-611493.html

    > Ich beschäftige mich gedanklich viel mit dem Internet, auch wenn ich nicht online
    > bin.

    Nein - Ich bin nicht online um online zu sein, sondern um dort Dinge zur erledigen, deswegen denke ich nicht über das Internet an sich nach.

    > Die Zeiten, in denen ich das Internet nutze, werden immer länger.

    Nein - Ich bin schon seit Jahren 24/7 online.

    > Ich habe vergeblich versucht, meine Internet-Nutzung zu kontrollieren, zu
    > vermindern oder zu stoppen.

    Nein - Ist mir egal wie lange ich Online bin.

    > Wenn ich nicht ins Internet kann, werde ich unruhig, launisch, depressiv oder
    > reagiere gereizt.

    Nein - Da gehe ich meistens anderen Abhängigkeiten nach.

    > Meist bin ich länger online als ursprünglich vorgesehen.

    Nein - Ich plane nie wie lange ich online sein werde.

  2. Re: Diese Suchttests sind aber auch lustig

    Autor: SoniX 14.03.12 - 12:15

    hehe :-)

    Wo du Recht hast... ^^

  3. Re: Diese Suchttests sind aber auch lustig

    Autor: Icahc 14.03.12 - 12:40

    Das sind anscheinend noch Tests aus den Anfängen die gerne einfach übernommen werden. Ziemlich unbrauchbarer Mist.

  4. Re: Diese Suchttests sind aber auch lustig

    Autor: Anarchrist 14.03.12 - 13:32

    Icahc Wrote:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind anscheinend noch Tests aus den Anfängen die gerne einfach
    > übernommen werden. Ziemlich unbrauchbarer Mist.

    Ist austauschbarer Standardmist.
    Du kannst das Wort 'Internet' wahlfrei durch jedes andere ersetzen.
    Z.B. 'Schuhekaufen', Autofahren, 'Gewaltfilmegucken' usw.

    Glaub kaum, dass das Problem das Alter des Tests ist. Schliesslich gibt es gute Psychoanalyse seit Freud und evtl. auch schon laenger.
    Ist eher der 'Stern' an sich. Propagandablatt Nr. 2 direkt nach der Bild.

    I don't know what's the matter with people: they don't learn by understanding, they learn by some other way — by rote or something. Their knowledge is so fragile!
    - Richard Feynman -

  5. Re: Diese Suchttests sind aber auch lustig

    Autor: ssssssssssssssssssss 14.03.12 - 13:49

    Ja vermutlich.

    Aber ich war wirklich Jahre lang süchtig. Ist durchaus nachvollziehbar, wenn man keine Freunde im "Real Life" hat, und mit der ganzen Welt zu kommunizieren so aufwändig ist wie TV schauen.

    Wenn mein Netz mal weg war, hab ich echt gedacht ich wär vom Leben abgeschnitten und ewig mit den Telekom Leuten diskutiert, bis ich wieder ne Verbindung hatte.

  6. Re: Diese Suchttests sind aber auch lustig

    Autor: ThadMiller 15.03.12 - 12:08

    Und jetzt ist das anders?

  7. Re: Diese Suchttests sind aber auch lustig

    Autor: SoniX 15.03.12 - 12:27

    Fieeeeees ;-)

  8. Re: Diese Suchttests sind aber auch lustig

    Autor: ThadMiller 15.03.12 - 16:19

    Sry, grad erst gelesen. War fast 4Std. off! :)

  9. Re: Diese Suchttests sind aber auch lustig

    Autor: SoniX 15.03.12 - 16:27

    Kalter Entzug *gg*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Weilheim, Rosenheim
  3. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 8,50€
  2. (-79%) 5,99€
  3. (-60%) 23,99€
  4. (-28%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für 500-Dollar-Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der noch günstigere Snapdragon 7c wird zusätzlich in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45