1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Apple verzwergt seine…

Respekt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Respekt

    Autor: Lord Gamma 09.04.22 - 19:49

    Ich habe nicht gedacht, dass die Apple Apps so stark verwendet werden. Insbesondere bei Apple Maps bin ich überrascht, dass es nicht seltener verwendet wird und selbst bei Apple TV+ hätte ich gedacht, dass es deutlich weniger genutzt wird. Die hiesigen Werte gehen einigermaßen in die Richtung und selbst 1000 mal weniger als Netflix ist schon nicht schlecht, da auch das wohl mehr ist als nur "Apple-Schafe" bzw. "Apple-Jünger".

  2. Re: Respekt

    Autor: ChMu 09.04.22 - 20:45

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe nicht gedacht, dass die Apple Apps so stark verwendet werden.
    > Insbesondere bei Apple Maps bin ich überrascht, dass es nicht seltener
    > verwendet wird und selbst bei Apple TV+ hätte ich gedacht, dass es deutlich
    > weniger genutzt wird. Die hiesigen Werte gehen einigermaßen in die Richtung
    > und selbst 1000 mal weniger als Netflix ist schon nicht schlecht, da auch
    > das wohl mehr ist als nur "Apple-Schafe" bzw. "Apple-Jünger".

    Nicht vergessen, was Apple represetiert. Apple macht mit einer Sparte, einer Untersoarte einer Starte, mehr Umsatz und Gewinn als anderswo ganze Konzerne insgesamt einfahren. Bei der Konkurenz sieht es erheblich duesterer aus. Samsung zB verkauft mehr Telefone als Apple, braucht aber 78 Modelle und Variationen dazu, im Jahrestakt um die 5 Model Reihen bei Apple zu schlagen. Apple Watch, ein Nebenprojekt fuer Sport und Freizeit, ist groesser als die Nummer 6,7 und 8 der Phone Branche zusammen. Samsung Watches bekommst Du als Werbegeschenk zur Samsung Waschmaschine dazu. Samsung Apps? Bixby anyone? Right.

  3. Re: Respekt

    Autor: violator 09.04.22 - 22:42

    Naja Samsung hat ja Konkurrenz unter Android. Wenn mir was nicht passt kann ich da einfach nen anderen Hersteller wählen. Wenn man aber iOS nutzen will muss man halt ein Applegerät kaufen.

  4. Re: Respekt

    Autor: Muntermacher 10.04.22 - 09:56

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lord Gamma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe nicht gedacht, dass die Apple Apps so stark verwendet werden.
    > > Insbesondere bei Apple Maps bin ich überrascht, dass es nicht seltener
    > > verwendet wird und selbst bei Apple TV+ hätte ich gedacht, dass es
    > deutlich
    > > weniger genutzt wird. Die hiesigen Werte gehen einigermaßen in die
    > Richtung
    > > und selbst 1000 mal weniger als Netflix ist schon nicht schlecht, da
    > auch
    > > das wohl mehr ist als nur "Apple-Schafe" bzw. "Apple-Jünger".
    >
    > Nicht vergessen, was Apple represetiert. Apple macht mit einer Sparte,
    > einer Untersoarte einer Starte, mehr Umsatz und Gewinn als anderswo ganze
    > Konzerne insgesamt einfahren. Bei der Konkurenz sieht es erheblich
    > duesterer aus. Samsung zB verkauft mehr Telefone als Apple, braucht aber 78
    > Modelle und Variationen dazu, im Jahrestakt um die 5 Model Reihen bei
    > Apple zu schlagen. Apple Watch, ein Nebenprojekt fuer Sport und Freizeit,
    > ist groesser als die Nummer 6,7 und 8 der Phone Branche zusammen. Samsung
    > Watches bekommst Du als Werbegeschenk zur Samsung Waschmaschine dazu.
    > Samsung Apps? Bixby anyone? Right.

    Smartwatches sind ein Nischenmarkt, da kann man leicht ein vielfaches anderer erreichen aufgrund kleiner Zahlen. Wobei es mich schon wundert iWatches sehen imho völlig billig aus, kein Vergleich zu einer Gear S3

  5. Re: Respekt

    Autor: ChMu 10.04.22 - 13:27

    Muntermacher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lord Gamma schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich habe nicht gedacht, dass die Apple Apps so stark verwendet werden.
    > > > Insbesondere bei Apple Maps bin ich überrascht, dass es nicht seltener
    > > > verwendet wird und selbst bei Apple TV+ hätte ich gedacht, dass es
    > > deutlich
    > > > weniger genutzt wird. Die hiesigen Werte gehen einigermaßen in die
    > > Richtung
    > > > und selbst 1000 mal weniger als Netflix ist schon nicht schlecht, da
    > > auch
    > > > das wohl mehr ist als nur "Apple-Schafe" bzw. "Apple-Jünger".
    > >
    > > Nicht vergessen, was Apple represetiert. Apple macht mit einer Sparte,
    > > einer Untersoarte einer Starte, mehr Umsatz und Gewinn als anderswo
    > ganze
    > > Konzerne insgesamt einfahren. Bei der Konkurenz sieht es erheblich
    > > duesterer aus. Samsung zB verkauft mehr Telefone als Apple, braucht aber
    > 78
    > > Modelle und Variationen dazu, im Jahrestakt um die 5 Model Reihen bei
    > > Apple zu schlagen. Apple Watch, ein Nebenprojekt fuer Sport und
    > Freizeit,
    > > ist groesser als die Nummer 6,7 und 8 der Phone Branche zusammen.
    > Samsung
    > > Watches bekommst Du als Werbegeschenk zur Samsung Waschmaschine dazu.
    > > Samsung Apps? Bixby anyone? Right.
    >
    > Smartwatches sind ein Nischenmarkt, da kann man leicht ein vielfaches
    > anderer erreichen aufgrund kleiner Zahlen. Wobei es mich schon wundert
    > iWatches sehen imho völlig billig aus, kein Vergleich zu einer Gear S3

    Eben, Smart Watsches sind ein Nischen Markt und nur in der Nische macht Apple mehr Umsatz (und Gewinn) als komplette Konzerne der Konkurenz. Wir reden hier ueber 8, dieses Jahr wohl 10 Milliarden. Nur fuer Watches und Armbaender.
    Die Gear 3 ist eine Copie der Amazefit GTR Serie nur mit anderer Software und entsprechend schlechtem Batterie Leben. Die GTR haellt mit GPS zwei Wochen, ohne einen Monat, die Gear mit GPS kaum einen Tag. Apple Watch ist kein Vergleich dagegen, alleine was sie kann stellt den Rest in den Schatten aber die Batterie ist ebenfalls unterirdisch.
    Ich mag lieber Uhren. Also richtige. Aber wenn ich mal ne Smartwatch kaufen wuerde, wuesste nicht wofuer, sicher keine Gear. Momentan bekommt man sie beim Kauf eines Samsung Tablets, das neue grosse, kostenlos dazu, verkaufen ist schlecht.

  6. Re: Respekt

    Autor: DigitalMe 11.04.22 - 09:06

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja Samsung hat ja Konkurrenz unter Android. Wenn mir was nicht passt kann
    > ich da einfach nen anderen Hersteller wählen. Wenn man aber iOS nutzen will
    > muss man halt ein Applegerät kaufen.

    Und das bedeutet was genau?
    Frag mal Microsoft mit ihren Phones, wie erfolgreich sie waren.

  7. Re: Respekt

    Autor: Sandeeh 11.04.22 - 19:54

    Muntermacher schrieb:
    > iWatches sehen imho völlig billig aus, kein Vergleich zu einer Gear S3

    Was sind denn "iWatches"??

    Die Apple Watch sieht mit ihrer quadratischen Form nicht wie eine klassische runde Uhr aus. Billiges aussehen? Das finde ich jetzt nicht und liegt im Auge des Betrachters. Man sieht ihr eben an, das es eine "Computeruhr" ist. Sie kann Grundfunktionen zuverlässig und wer die Integration mit anderen Apple-Geräten möchte, hat keine andere Wahl.

    Ich stelle mal in den Raum, ob eine Gear S3 mit Samsung Smartphone und PC/Notebook eine vergleichbar gute Integration bietet...das dürfen gern andere Nutzer beurteilen. :-)

    Sandeeh

  8. Re: Respekt

    Autor: berritorre 12.04.22 - 06:13

    Da sollte man sich als Käufer dann allerdings fragen, ob man nicht eventuell etwas zuviel bezahlt. :-)

  9. Re: Respekt

    Autor: ChMu 12.04.22 - 14:56

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sollte man sich als Käufer dann allerdings fragen, ob man nicht
    > eventuell etwas zuviel bezahlt. :-)

    Vom Geld nehmen sich beide wenig. Aber selbst WENN das Samsung System etwas billiger waere, muss man sehen was es den Comfort, die Einfachheit, die Funktionalitaet und die Sicherheit wert ist alle drei bis 4 Jahre 100 Euro “zu viel” zu zahlen.
    Ich fahre auch nicht Dacia oder kaufe meine Fernseher beim Kaffee Roester.
    Buy it nice or buy it twice.
    Gilt immer noch.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Berater - Berechtigungen / Authorization/GRC (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Rosenheim
  2. Service Techniker (m/w/d) für IT-Projekte
    PSI Logistics GmbH, Berlin, Einsatz am Flughafen Berlin Brandenburg
  3. (Senior-) Referent (m/w/d) Großprojekte / Kooperationen
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg
  4. Projektleiter*in Digitalentwicklungen (m/w/d)
    Westermann Gruppe, Braunschweig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI RTX 3080 Ti für 1.149€, Gigabyte RTX 3080 12GB für 989€, Powercolor RX 6900 XTU...
  2. (u. a. Monster Hunter Rise für 19,99€, My Time at Sandrock für 11,99€, Football Manager 2022...
  3. (u. a. Football Manager 2022 für 22,99€, The Crew 2 für 9,50€, Ghostwire Tokyo für 26,99€)
  4. 534,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de