1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sysadmin Day: Diesmal ist der Admin…

Ich bin ja für einen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin ja für einen...

    Autor: forenuser 26.07.13 - 10:15

    ... Hausmeister und Putzfrauentag.

    Wenn dieser Personenkreis seinen Job nicht (ordentlich) macht ist die Kacke richtig am Dampfen - und das ggf. auch sprichwörtlich.

    Schlechter bezahlt und schneller ausgetauscht werden die auch.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  2. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Johnny Cache 26.07.13 - 10:31

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Hausmeister und Putzfrauentag.
    >
    > Wenn dieser Personenkreis seinen Job nicht (ordentlich) macht ist die Kacke
    > richtig am Dampfen - und das ggf. auch sprichwörtlich.
    >
    > Schlechter bezahlt und schneller ausgetauscht werden die auch.

    Vollkommen richtig. Ich wurde in meinen Firmen schon immer recht komisch angesehen weil ich "mit denen" geredet habe. Dabei kostet ein Dank nur eine Sekunde macht deren Job gleich so viel besser.
    Außerdem würden sich viele Leute verdammt wundern wenn sie wüßten was diese Leute so alles wissen. Die ach so beliebte Poststelle ist da noch so ein Kandidat für inoffizielle Informationen.

    In gewisser Weise gehören sie ja auch zur Familie, schließlich werden wir ja auch immer wieder als "Netzwerkputzen" bezeichnet. ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.13 10:32 durch Johnny Cache.

  3. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 10:41

    "Netzwerkputze" war mir neu, ich antworte auf die Frage nach meinem Beruf aber hin und wieder einfach mit "Computerfritze", da IT-Administrator irgendwie sperrig und langweilig klingt :-) Und mir kommt bei den Reinigungskräften auch gelegentlich mal ein "Danke" über die Lippen, wenn sie während der Überstunden gerade meinen Papierkorb ausleeren. Tut doch nicht weh und sie freuen sich.

  4. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Peedy 26.07.13 - 11:13

    In meinem Privatkunden-Umfeld nach Feierabend hat sich der abwertende Begriff "Computer-Fuzzi" eingeschlichen, den ich mit Erfolg kurzfristig wieder aus dem Vokabular so mancher Kunden wieder entfernen konnte.

  5. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 11:14

    Ich finde das nicht so schlimm, zumindest empfinde ich es nicht als Beleidigung :-)

  6. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Orakle 26.07.13 - 11:18

    Ich persönlich verwende den Begriff "Tastenf***er" gern für mich selbst und auch andere. Ohne das böse zu meinen :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.13 11:19 durch Orakle.

  7. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 11:21

    Wenn es das ist, was ich denke, dann muss ich mich schon sehr wundern... o.O

  8. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: silentburn 26.07.13 - 11:48

    Tastenflitzer?

  9. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Vincenco 26.07.13 - 11:53

    silentburn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tastenflitzer?

    Tastenfilzer?

  10. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Snaigen 26.07.13 - 12:27

    Vincenco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > silentburn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tastenflitzer?
    >
    > Tastenfilzer?

    Tastenfutter?

  11. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: efix 26.07.13 - 13:01

    Snaigen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vincenco schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > silentburn schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Tastenflitzer?
    > >
    > > Tastenfilzer?
    >
    > Tastenfutter?


    Pixellutscher

  12. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Hackbreaker 26.07.13 - 13:06

    efix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Snaigen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vincenco schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > silentburn schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Tastenflitzer?
    > > >
    > > > Tastenfilzer?
    > >
    > > Tastenfutter?
    >
    > Pixellutscher

    Hoëcker, Sie sind raus.

  13. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.07.13 - 13:17

    Ich finde die Bezeichnung Systeminfiltrator ganz nett (als Fachinformatiker Systemintegration) ^.^

  14. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 13:21

    Da finde ich Systemimperator aber schöner :-)

  15. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Aviarium 26.07.13 - 13:32

    Ich bezeichne mich gerne mal als Netzwerkschlumpf

  16. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Hackbreaker 26.07.13 - 13:46

    Und ab und zu auch Fehlerbeschreibungs-Interpretator

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da finde ich Systemimperator aber schöner :-)

  17. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: zilti 26.07.13 - 14:01

    Hackbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > efix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Snaigen schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Vincenco schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > silentburn schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Tastenflitzer?
    > > > >
    > > > > Tastenfilzer?
    > > >
    > > > Tastenfutter?
    > >
    > >
    > > Pixellutscher
    >
    > Hoëcker, Sie sind raus.


    touché.

  18. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: Neuro-Chef 26.07.13 - 17:45

    Snaigen schrieb:
    > Vincenco schrieb:
    > > silentburn schrieb:
    > > > Tastenflitzer?
    > >
    > > Tastenfilzer?
    >
    > Tastenfutter?

    Tastenföhner?

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  19. Re: Ich bin ja für einen...

    Autor: ldlx 26.07.13 - 18:32

    ymmd!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. websedit AG, Ravensburg
  3. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim
  4. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
    Arbeitsklima
    Schlangengrube Razer

    Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
    2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
    3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
    Staupilot
    Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

    Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
    3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
      Datendiebstahl
      Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

      Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

    2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
      Ultimate Rivals
      Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

      Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

    3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
      T-Mobile
      John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

      Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


    1. 14:08

    2. 13:22

    3. 12:39

    4. 12:09

    5. 18:10

    6. 16:56

    7. 15:32

    8. 14:52