1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sysadmin Day: Diesmal ist der Admin…

Vielen Dank für den Artikel aber

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielen Dank für den Artikel aber

    Autor: Nerad 26.07.13 - 09:55

    Hallo Golem,

    vielen Dank für diesen Artikel, aber ich schätze mal einfach das mehr als 90% aller Golem Leser Admins sind oder werden wollen. So ein Artikel würde sich bei den großen gängigen Zeitungen viel viel besser machen und mehr bewirken. Idee fürs nächste Jahr?

  2. Re: Vielen Dank für den Artikel aber

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 09:58

    Das ist doch auch nur ein Gag. Außer den Admins interessiert dieser Tag doch eh keinen. Meinst du, wenn das in der Bild steht, hast du morgens nen Präsentkorb auf'm Tisch? :-) Zumal ich persönlich mich nicht darüber beschweren kann, von den Kollegen ignoriert zu werden. Nach der Beseitigung größerer Problemchen hat man sogar mal nen Sixpack unterm Tisch stehen :-)

  3. Re: Vielen Dank für den Artikel aber

    Autor: sku 26.07.13 - 10:00

    Wir Techniker sind halt die Menschen, die die meiste Anerkennung für unsere eigene Arbeit haben ;)
    Selbstlob duftet ^^

  4. Re: Vielen Dank für den Artikel aber

    Autor: Guardian 26.07.13 - 10:05

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist doch auch nur ein Gag. Außer den Admins interessiert dieser Tag
    > doch eh keinen. Meinst du, wenn das in der Bild steht, hast du morgens nen
    > Präsentkorb auf'm Tisch? :-) Zumal ich persönlich mich nicht darüber
    > beschweren kann, von den Kollegen ignoriert zu werden. Nach der Beseitigung
    > größerer Problemchen hat man sogar mal nen Sixpack unterm Tisch stehen :-)


    Ich wette mir dir, dass der "Arbeitgebertag" feierlich mit Parade und Salutschießen beginnen würde.

  5. Re: Vielen Dank für den Artikel aber

    Autor: Stuffmuffin 26.07.13 - 10:06

    Naja ich mein der Admin krieg für seine Arbeit Geld wie auch jeder andere... Gibts auch einen Versicherungskaufmanntag? :)

  6. Re: Vielen Dank für den Artikel aber

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 10:09

    Aber gemessen an der Verantwortung häufig deutlich zu wenig. Er ist zu großen Teilen für die Sicherheit des Unternehmens verantwortlich, ist aber für den Chef oft nur der Hausmeister (nicht abwertend gemeint). Oft wird auch entsprechend bezahlt.

  7. Re: Vielen Dank für den Artikel aber

    Autor: Stuffmuffin 26.07.13 - 10:12

    Klar unsere Admins habe extrem viel Verantwortung aber auch die Mitarbeiter meiner Firma könnten mit einem falschen Klick einfach mal so 10 000 Euro an eine Person auszahlen...

  8. Re: Vielen Dank für den Artikel aber

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 10:14

    Kannst du das irgendwie manipulieren? Dann würde ich dir mal meine Kontoverbindung per PN schicken :-)

  9. Re: Vielen Dank für den Artikel aber

    Autor: Stuffmuffin 26.07.13 - 10:16

    Haha, die Frage krieg ich immer wieder gestellt! ^^

    Aber leider haben wir auch eine Revisíon...

  10. Re: Vielen Dank für den Artikel aber

    Autor: nicoledos 26.07.13 - 10:27

    Der bekommt fürs gute bescheissen der Kunden eine Woche auf Malle mit netten Mädels als Boni. Wozu braucht der noch einen extratag.

  11. Re: Vielen Dank für den Artikel aber

    Autor: Stuffmuffin 26.07.13 - 10:31

    Ja wär schön aber ich bin nicht in der Privatversicherung...^^

  12. Re: Vielen Dank für den Artikel aber

    Autor: Neuro-Chef 26.07.13 - 17:42

    Nerad schrieb:
    > vielen Dank für diesen Artikel, aber ich schätze mal einfach das mehr als
    > 90% aller Golem Leser Admins sind oder werden wollen.
    Ich würde bei 5% schon staunen.
    Neben Leuten die sich z.B. von Google-News etwa auf einen Politik-Artikel durchklicken sind hier, ausgehend von Forenbeiträgen, auch etliche Programmierer, Medienleute im weitesten Sinne, Mobilsystem-Fans mit und ohne technische Ahnung, Spieler aller Art, Webdesigner, Elektroniker, Ingenieure, Technikinteressierte mit ganz anderem beruflichen Hintergrund und viele Personengruppen mehr unterwegs.
    Ergänzender Fun Fact: Ich habe heute meinen Arbeitsvertrag als Systemadministrator unterschrieben :D

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  3. CCS 365 GmbH, München
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19