Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sysadmin Day: Hoch soll er leben!

Who cares?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Who cares?

    Autor: burgerking 27.07.12 - 10:06

    Wo wären wir ohne Bäcker, Polizisten, Schaffner, Sekretärinnen, usw.?
    Wollen wir jetzt für jeden Beruf bzw. für jede Berufsgruppe nen Feiertag oder Tag der Ehre bestimmen?

    Wie wär es mit ner Parade?

    Das man die Arbeit der Menschen würdigt, ist für mich selbstverständlich.
    Da braucht es keinen bestimmten Tag.

    Genauso lächerlich wie der Muttertag oder Valentinstag.

    Mal ganz ehrlich. Das ist scheiße.
    Golem ist die Bild-Zeitung unter den IT-News.

    Bin mal gespannt wie lange es dauert bis der Kommentar gelöscht wird.
    Kritik verträgt Golem nämlich weniger gut.

  2. Re: Who cares?

    Autor: capprice 27.07.12 - 10:07

    Schreibst du den Kommentar nur deshalb, weil es dich nicht interessiert?

  3. Re: Who cares?

    Autor: hackgrid 27.07.12 - 10:10

    http://www.heise.de/netze/news/foren/S-Analogie-zu-anderen-Berufen/forum-163208/msg-17142268/spm-eNqrViosTS2qVLJSSilKzUxKzMlOzUvOSE1TSIopNTBINUnOTi1S0lHKT0srTi0BqjJQqgUA1CsRLgedc757/read/showthread-1/

    Dazu verweise ich einfach mal aufs gegnerische Lager ;)

  4. Re: Who cares?

    Autor: yelli 27.07.12 - 10:10

    Zu deiner Parade und dem Tag an den alle Arbeiter gehuldigt werden. Wie wäre es mit dem 1. Mai?

  5. Re: Who cares?

    Autor: wirehack7 27.07.12 - 10:20

    burgerking schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo wären wir ohne Bäcker, Polizisten, Schaffner, Sekretärinnen, usw.?
    > Wollen wir jetzt für jeden Beruf bzw. für jede Berufsgruppe nen Feiertag
    > oder Tag der Ehre bestimmen?
    >
    > Wie wär es mit ner Parade?
    >
    > Das man die Arbeit der Menschen würdigt, ist für mich selbstverständlich.
    > Da braucht es keinen bestimmten Tag.
    >
    > Genauso lächerlich wie der Muttertag oder Valentinstag.
    >
    > Mal ganz ehrlich. Das ist scheiße.
    > Golem ist die Bild-Zeitung unter den IT-News.
    >
    > Bin mal gespannt wie lange es dauert bis der Kommentar gelöscht wird.
    > Kritik verträgt Golem nämlich weniger gut.


    Find dich auch voll süß :*

    ><)))°>

    Man kann sich ja auch über alles aufregen...

  6. Re: Who cares?

    Autor: tomate.salat.inc 27.07.12 - 10:22

    +1
    Die Probleme vom TO hätte ich gerne =).

    Aber es weiß ja jeder. Der einzig ware Feiertag ist der Programmers Day :)

    (Bevor die beschwerden kommen: ich habe unseren Sysadmins heute schon gratuliert :D)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.12 10:23 durch tomate.salat.inc.

  7. Re: Who cares?

    Autor: TechnicalCE 27.07.12 - 10:25

    Du bist lächerlich, wenn andere Menschen an etwas gedenken und feiern wollen, dann sollte man ihnen das lassen. Aber du gönnst es den Menschen nicht und kannst du meckern. Super toll, wir wissen jetzt das du den Tag anderen nicht gönnst, aber deine Meinung war echt wichtig, darauf hat die Welt gewartet.

  8. Re: Who cares?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.07.12 - 10:28

    Du Birne feierst jedes Jahr deinen Geburtstag, also einfach nur die Tatsache, dass du existierst. Also hör auf zu meckern!

    Ach ja: Lern mal den Unterschied zwischen Kritik und Beleidigung.

    Auf sachliche Kritik meinerseits ist Golem immer vernünftig eingegangen. Der Ton macht die Musik.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.12 10:30 durch Himmerlarschundzwirn.

  9. Re: Who cares?

    Autor: OpenMind 27.07.12 - 10:29

    TechnicalCE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist lächerlich, wenn andere Menschen an etwas gedenken und feiern
    > wollen, dann sollte man ihnen das lassen. Aber du gönnst es den Menschen
    > nicht und kannst du meckern. Super toll, wir wissen jetzt das du den Tag
    > anderen nicht gönnst, aber deine Meinung war echt wichtig, darauf hat die
    > Welt gewartet.

    Erstmal True Story!

    Ich als Systemadministrator hab mich schon etwas gefreut :D

    Peace
    OpenMind

  10. Re: Who cares?

    Autor: seb.eberl 27.07.12 - 10:42

    @Hackgrid ... der Link ist einfach nur godlike, vielen Dank echt made my day xD

    Der beschreibt echt zu 200% was Sache ist und zerschmettert die Vorwürfe halt instant.

  11. Re: Who cares?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.07.12 - 10:49

    +1

  12. Re: Who cares?

    Autor: capprice 27.07.12 - 10:50

    Der Ton macht die Musik, zur Feier des Tages:
    https://www.youtube.com/watch?v=aV0gReAqYkc



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.12 10:50 durch capprice.

  13. Re: Who cares?

    Autor: Fotobar 27.07.12 - 11:09

    +1 :D

  14. Re: Who cares?

    Autor: axx12 27.07.12 - 11:17

    @ burgerking: wenn du so über golem und den Artikel flamest warum zur Hölle liest du golem überhaupt!?!?

    Da macht er sich auch noch die Mühe zu flamen :D:D:D
    Wenns dir zu billig is les die iX.

  15. Re: Who cares?

    Autor: Test_The_Rest 27.07.12 - 11:26

    Deckt sich mit meinen Erfahrungen :D
    Besser kann man es nicht erklären.

  16. Re: Who cares?

    Autor: Quantumsuicide 27.07.12 - 11:44

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Ton macht die Musik, zur Feier des Tages:
    > www.youtube.com

    THX!
    perfect... wine hatte hunger

  17. Re: Who cares?

    Autor: tunnelblick 27.07.12 - 11:54

    axx12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @ burgerking: wenn du so über golem und den Artikel flamest warum zur Hölle
    > liest du golem überhaupt!?!?
    >
    > Da macht er sich auch noch die Mühe zu flamen :D:D:D
    > Wenns dir zu billig is les die iX.

    da könnte er wahrscheinlich auch ein buch auf serbo-kroatisch lesen...

  18. Re: Who cares?

    Autor: Chrizzl 27.07.12 - 11:58

    Scheint, als wäre der Link noch nicht aufgetaucht?
    https://www.youtube.com/watch?v=udhd9fmOdCs

    Find ich grandios :)

  19. Re: Who cares?

    Autor: nie (Golem.de) 27.07.12 - 12:24

    Nur für den Fall, dass hier nicht genügend Platz ist, das gab´s vor einem Jahr schon:

    https://forum.golem.de/kommentare/internet/sysadmin-day-ein-hoch-auf-die-patcher-serverstreichler-und-virenjaeger/niedlich.-sysadmins-beweihraeuchern.../54035,2758732,2758732,read.html#msg-2758732

    ;)

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  20. Re: Who cares?

    Autor: AsoraX 27.07.12 - 13:09

    burgerking schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo wären wir ohne Bäcker, Polizisten, Schaffner, Sekretärinnen, usw.?
    > Wollen wir jetzt für jeden Beruf bzw. für jede Berufsgruppe nen Feiertag
    > oder Tag der Ehre bestimmen?
    >
    > Wie wär es mit ner Parade?
    >

    Ohne Bäcker?
    Dann back ich mein Brot selbst... Und in der Not schmeckt die Wurst auch ohne Brot!
    Schaffner?
    Dann geh ich zu Fuß?
    Sekretärdingens..?
    Ich muss meine Berichte eh selber schreiben also was solls ;)
    Polizisten... Ok mehr freiheit = Mord und Totschlag?!

    Aber wo wären alle diese Berufe denn ohne IT?
    Stell dir mal vor die Sekretärdingens müsste Ihre Server selber Installieren ;)

    Eine Parade? Schön, aber ein wenig to much ^^

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich bin der Master of Disaster und noch verpeilter als Wombi das Buschtier

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  2. Allgeier Experts Pro GmbH, Großraum Berlin
  3. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  4. msg DAVID GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  3. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

  1. Automatisiertes Fahren: SNCF lässt einen Zug ferngesteuert fahren
    Automatisiertes Fahren
    SNCF lässt einen Zug ferngesteuert fahren

    In wenigen Jahren sollen in Frankreich Güter- und Personenzüge automatisiert fahren. Einen wichtigen Fortschritt hat die Bahngesellschaft SNCF erzielt: Sie hat einen Zug in einem Pariser Vorort ferngesteuert fahren lassen.

  2. Uber XL: Größere Autos für Uber in Berlin
    Uber XL
    Größere Autos für Uber in Berlin

    Uber hat einen neuen Dienst für Gruppenfahrten in Berlin gestartet. Für Uber XL werden größere Fahrzeuge mit mehr Sitzplätzen eingesetzt.

  3. Zulassung: Mehr neue Elektroautos in Deutschland als in Norwegen
    Zulassung
    Mehr neue Elektroautos in Deutschland als in Norwegen

    Norwegen gilt als Land mit den meisten Elektroauto- und Plugin-Hybrid-Neuzulassungen. Im ersten Halbjahr 2019 hat Deutschland Norwegen allerdings überholt. Der Marktanteil von E-Autos in Norwegen bleibt aber höher.


  1. 08:32

  2. 07:54

  3. 07:36

  4. 07:25

  5. 17:07

  6. 17:02

  7. 15:07

  8. 14:52