1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sysadmin: "Man kommt erst ins Spiel…

Bin auch Sysadmin....manches passt, manches nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin auch Sysadmin....manches passt, manches nicht.

    Autor: gersi 31.07.19 - 12:09

    Ich war zumeist zumeist in kleinerer IT-Umgebung tätig .....aber im großen und Ganzen mit ähnlichen Tätigkeiten, Erlebnissen.
    Und auch der "Werdegang" stimmt halbwegs :
    Erst ein IT-fachfremdes Ing-Studium fertigstudiert (dort zur IT gekommen) ..... nie als Fach-Ing. gearbeitet, sonder immer in der IT.
    Sehr lange ohne IT Abschluss über 20 Jahre hinweg praktisch Erfahrung gesammelt und gearbeitet und später den IT-Techniker in Abendschule abgeschlossen.

    Es gibt aber auch nette Unterschiede zum geschilderten :

    ich war fast immer "Inhouse-Admin" (= "Kollege") ... nur einmal Dienstleister für andere.

    Zum Glück bei allen Arbeitgebern in über 25 Jahren immer ohne 24/7 Bereitschaft, mit normaler Arbeitszeit ausgekommen....da gab es keine 24/7 relevanten Anwendungen , da die MA zumeist wie ich Büromenschen waren..keine 24/7 Fabrik oder weltweite Tätigkeiten rund um die Uhr..

    Programmiernotwendigkeiten gingen zumeist zum Glück über Netwerk-scripting nicht hinaus...
    Dafür gabs immer "Fachanwendungsdienstleister" und "Datenbankadmins".
    Hab leider keinen Draht zum Programmieren.

    An Hardware basteln ?
    Das machen schon lange normal alles Serviceverträge / Dienstleister...habe seit 10 Jahren keine PC/Server HD mehr angefasst...außer mal Notebooks auf SSD umrüsten.

    Kaffee mag ich nicht.....ich trinke (als einziger Büromensch auf der Welt ???) keinen !
    Benötige nur "gefärbtes Wasser" (Wasser mit a bisserl zuckerfreies Fruchtsaftkonzentrat) das reicht und ist definitiv gesünder als Kaffee.

    In der Freizeit weiter am PC hocken .....?
    Ohh nee ! Bin froh, daß ich andere analoge Dinge als Hobby habe !

    G.

  2. Re: Bin auch Sysadmin....manches passt, manches nicht.

    Autor: heikom36 31.07.19 - 18:27

    Admin - es gibt so viele davon.

    Der eine administriet den Rechnerpark
    Der andere administriert die Datenbanken
    Der andere die Hardware des Netzwerk
    Der nächste die Server und Backups im Netzwerk
    Der nächste ist für die Verwaltung der vielen Lizenzen zuständig
    usw.
    Und dann ist einer übergeordnet und administriert die einzelnen Teams, die dann selbst wiederum unter der Leitung des Oberadmins eines Unternehmens stehen, der dann, mit Absprache der Geschäftsleitung, entscheidet ob ein Auftrag an eine Abteilung oder extern vergeben werden soll :-D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.19 18:27 durch heikom36.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Parador GmbH & Co. KG, Coesfeld
  2. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  4. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein (Düsseldorf/ Köln)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. 19,99
  3. (-66%) 16,99€
  4. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)

Attraktive Vergünstigungen für Abonnenten, spannende Deals für unsere IT-Profis, nerdiger Merchandise für Fans oder innovative Verkaufslösungen: Du willst maßgeschneiderte E-Commerce-Angebote für Golem.de entwickeln und umsetzen und dabei eigenverantwortlich und in unserem sympathischen Team arbeiten? Dann bewirb dich bei uns!

  1. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de
  2. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  3. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39