1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Systemüberlastung: Bei vielen blieb…

Wer hat denn diese App?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer hat denn diese App?

    Autor: /lib/modules 10.09.20 - 15:32

    Ich selbst habe Sie nicht - und den "Rundfunk" habe ich seit ca. 15 Jahren nicht mehr benutzt.
    Über das Handynetz mit Cell Broadcast sollte man viel mehr Menschen erreichen können, aber das ist ja nicht hipp genug.
    Wer hat denn diese App? Also nicht nur weil Warntag ist, sondern ganz generell...

  2. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: Xennor 10.09.20 - 15:34

    Ich selbst habe sie nicht. In meinem Freundeskreis habe ich im Sommer des öfteren mal vernommen, dass NINA vor Gewitter oder Starkregen gewarnt hat. Meist aber erst dann, wenn es ohnehin nicht mehr von der Hand zu weisen war.

  3. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: Neuro-Chef 10.09.20 - 15:35

    /lib/modules schrieb:
    > Wer hat denn diese App? Also nicht nur weil Warntag ist, sondern ganz generell...
    Die Entwickler der Bude, deren Führung sich damit die Nase vergolden lässt, werden das sicher zu Testzwecken irgendwo installiert haben ;)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: FunnyGuy 10.09.20 - 15:37

    Ich habe die App aufgrund der Werbung im Vorfeld installiert... Hätte ich mir aber auch sparen können, weder durch die App noch durch eine andere Handy-Funktion kam eine Benachrichtigung. Zumindest haben bei uns im Ort die Sirenen funktioniert.

  5. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: honk 10.09.20 - 15:38

    Hab jetzt zum ersten mal davon gehört, scheinbar gibt es ja sogar mehrere konkurierende...

    Nach dem durchdringendem Erfolg des Tests scheint man aber auch noch ein wenig Zeit zu haben, sich eine davon zu installieren. Braucht wohl noch das ein oder andere Update, bis das auch funktioniert, wenn man an mehr als nur 10 Testpersonen eine Nachricht verschickt. Ohnehin wäre es wohl gut, vorher eine sms zu schicken, das man sich doch bitte die App installieren und aktivieren soll, weil in 20 Minuten eine wichtige Warnung gesendet wird...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.20 15:39 durch honk.

  6. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: korona 10.09.20 - 15:45

    Habe Nina schon seit mindestens einem Jahr installiert und in Bekanntenkreis gibt es auch genug. In Vorfeld der des Warntages war Nina übrigens auf Platz 1 der Download Charts

  7. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: burnz 10.09.20 - 15:49

    In NL funktioniert das deutlich besser.. Aus dem Flugzeug gestiegen, Handy wieder eingeschaltet, schon ploppt eine Broadcast Message auf den Bildschirm, dass in der Nähe vor Überschwemmung gewarnt wird.. Ohne eine der tausenden Apps zu installieren (müsste man dann ja für jedes Land machen..). In Deutschland blickt man ja schon nicht mehr durch, ob man nun NINA, Katwarn, BIWAPP oder DWD Warnwetter nutzen soll.

    Umso erschreckender zu bemerken, dass die Apps im Notfall überhaupt nicht in der Lage sind zu warnen.

  8. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: superdachs 10.09.20 - 15:52

    /lib/modules schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich selbst habe Sie nicht - und den "Rundfunk" habe ich seit ca. 15 Jahren
    > nicht mehr benutzt.
    > Über das Handynetz mit Cell Broadcast sollte man viel mehr Menschen
    > erreichen können, aber das ist ja nicht hipp genug.
    > Wer hat denn diese App? Also nicht nur weil Warntag ist, sondern ganz
    > generell...
    NINA funktioniert ziemlich gut. Wetterereignisse werden gepusht und man muss nicht extra nachschauen. Mag jetzt für Leute, die nie rausgehen, sicher nicht so interessant sein, aber gerade für Menschen die sich oft draußen aufhalten ist es schon ganz praktisch auch kurzfristige Unwetterwarnungen zu bekommen, zum Beispiel.

  9. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: HG1991 10.09.20 - 15:59

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe Nina schon seit mindestens einem Jahr installiert und in
    > Bekanntenkreis gibt es auch genug. In Vorfeld der des Warntages war Nina
    > übrigens auf Platz 1 der Download Charts

    +1

    Wobei ich keine Meldung seitens Nina erhalten habe :/

  10. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: pythoneer 10.09.20 - 16:01

    Ich ebenso nicht. Um ca. 12 Uhr habe ich dann beim manuellen Öffnen/Reload die Entwarnung gesehen die angeblich 11:40 gekommen sein soll.

  11. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: icepear 10.09.20 - 16:12

    Habe sie mir im Vorfeld dieses Warntags installiert. Lief bei mir wie im Artikel beschrieben: Es gab eine Warnung (sogar per Push Mitteilung), aber die kam deutlich verspätet.

  12. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: simonheinrich 10.09.20 - 16:20

    Ich habe Nina seit mehreren Jahren installiert und bekomme auch höchst selten Nachrichten. Heute gar nicht dabei habe ich extra den Sirenenton geladen :'(

  13. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: Mike LeBuchet 10.09.20 - 17:58

    NINA hat bei mir nicht funktioniert. Ich habe diese App dann deinstalliert und eine negative Bewertung hinterlassen. Ich bin zwar grundsätzlich der Meinung, dass Warntage auch dazu dienen, Schwachstellen zu offenbaren, damit man es beim nächsten Mal besser machen kann, doch bei der ganzen Werbung im Vorfeld für NINA verspürte ich einfach den Drang, andere Nutzer davor zu warnen.

  14. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: starscreen 10.09.20 - 18:23

    Außerhalb des Golem-Forums wo nicht nur Siebtklässler unterwegs sind haben das tatsächlich sehr viele installiert. In meinem Arbeits- und Bekanntenkreis sicherlich ca. 200 Leute. Das entspricht in etwa einer Abdeckung von immerhin 80 %.

  15. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: hell9000 10.09.20 - 18:27

    habe nina seit dem brand bei uns vor zwei jahren... bei potsdam.... allerdings ist die dermaßen unaufdringlich... und wenn mal unwetter angemahnt wird...sitzen wir schon mitten drinn...

    fuer unwetter gibt es bessere apps... Fazit wirklich geholfen hat die noch nicht....

  16. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: /lib/modules 10.09.20 - 18:53

    Mike LeBuchet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NINA hat bei mir nicht funktioniert. Ich habe diese App dann deinstalliert
    > und eine negative Bewertung hinterlassen. Ich bin zwar grundsätzlich der
    > Meinung, dass Warntage auch dazu dienen, Schwachstellen zu offenbaren,
    > damit man es beim nächsten Mal besser machen kann, doch bei der ganzen
    > Werbung im Vorfeld für NINA verspürte ich einfach den Drang, andere Nutzer
    > davor zu warnen.

    Kann ich verstehen. Ist ja auch keine Public Beta Version. Ggf verlässt sich ja jemand drauf...

  17. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: NuTSkuL 10.09.20 - 21:55

    starscreen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerhalb des Golem-Forums wo nicht nur Siebtklässler unterwegs sind haben
    > das tatsächlich sehr viele installiert. In meinem Arbeits- und
    > Bekanntenkreis sicherlich ca. 200 Leute. Das entspricht in etwa einer
    > Abdeckung von immerhin 80 %.
    Ernst gemeinte Frage:
    Wann und in welchem Zusammenhang unterhält man sich mit jemanden über installierte Apps? Wenn mich einer mit sowas anquatscht, dreh ich mich rum und gehe.

  18. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: Opferwurst 10.09.20 - 22:55

    starscreen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerhalb des Golem-Forums wo nicht nur Siebtklässler unterwegs sind haben
    > das tatsächlich sehr viele installiert. In meinem Arbeits- und
    > Bekanntenkreis sicherlich ca. 200 Leute. Das entspricht in etwa einer
    > Abdeckung von immerhin 80 %.


    Du sprichst mit 200 Leuten über installierte Apps auf dem Smartphone? Oder haste die Zahlen ausgewürfelt?

  19. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: Baby_Barneyjo 11.09.20 - 00:56

    Ich hab bestimmt auch schon mal mit jemandem über irgendeine App gesprochen. 250 Personen, also dann die 100 Prozent, nach einer Nina App zu befragen, ist aber dann doch .... interessant. Erwachsensein heißt nicht unbedingt unter exotischen Zwängen zu leiden.

  20. Re: Wer hat denn diese App?

    Autor: robinx999 11.09.20 - 07:41

    NuTSkuL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > starscreen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Außerhalb des Golem-Forums wo nicht nur Siebtklässler unterwegs sind
    > haben
    > > das tatsächlich sehr viele installiert. In meinem Arbeits- und
    > > Bekanntenkreis sicherlich ca. 200 Leute. Das entspricht in etwa einer
    > > Abdeckung von immerhin 80 %.
    > Ernst gemeinte Frage:
    > Wann und in welchem Zusammenhang unterhält man sich mit jemanden über
    > installierte Apps? Wenn mich einer mit sowas anquatscht, dreh ich mich rum
    > und gehe.

    Die App hat Pushnachrichten. Wenn da also mal 5 Leute zustammenstehen und bei dreien springen gleichzeitig Pushmeldungen an, dann kann dies doch mal ein Thema werden.
    Wobei ich sagen muss gestern ist Nina bei mir sehr Stumm geblieben im Normalfall kommen da nur die Meldungne über Bombenentschärfungen und Unwetterwarnungen wobei letztere so bisher immer 1-2 Stunden vor dem eigentlichen Unwetter gekommen sind.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Consultant Controlling / Berichtswesen (m/w/d)
    Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Bad Wimpfen
  2. Data Engineer (m/w/d)
    STRABAG AG, Stuttgart, Köln
  3. IT Security Expert (m/w/d) Operative IT
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Inhouse SAP Teamleiter & SAP S / 4HANA Projektleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Weil am Rhein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DeepCool RF 140 2in1 140x140x26 Gehäuselüfter für 24,99€, NZXT H210 Tower für 74...
  2. (u. a. Winkelschleifer GWS 24-230 JH für 112,86€, Säbelsäge GSA 1100 E für 100,83€, Laser...
  3. (u. a. Chromebook 14 Zoll Full HD 64GB eMMC für 229€, Chromebook Convertible 13 Zoll Full HD...
  4. (u. a. Battlefield 5 für 5,99€, Titanfall 2 für 7,99€, Dead Space 2 für 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de