Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Online-Navigationshilfe: Telekom…

Anderer DNS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anderer DNS

    Autor: ternot 20.05.19 - 19:06

    Ich trage immer den DNS von Google und den einer bekannten Uni ein.

    Google ist nämlich bisher der einzige DNS Dienst, der eine gewisse Größe hat, nicht zensiert und zudem DNS over TLS anbietet.

    Cloudflare zensiert. OpenDNS zensiert, die meisten anderen auch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.19 19:08 durch ternot.

  2. Re: Anderer DNS

    Autor: Richard Wahner 20.05.19 - 19:54

    ternot schrieb:
    > Cloudflare zensiert. OpenDNS zensiert, die meisten anderen auch.
    [_] Du weißt, wofür der Begriff "Zensur" steht

  3. Re: Anderer DNS

    Autor: ternot 20.05.19 - 20:01

    Richard Wahner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ternot schrieb:
    > > Cloudflare zensiert. OpenDNS zensiert, die meisten anderen auch.
    > [_] Du weißt, wofür der Begriff "Zensur" steht


    Dann versuch div. Seiten mit OpenDNS bzw. Cloudflare aufzurufen. Es wird dir nicht gelingen.

    Selbst Warez Seiten sind teils gesperrt bei Cloudflare, wenn man bedenkt, dass Cloudflare Seiten mit pädophilen Inhalten nicht sperrt (auch nicht nach Meldung), dann zeigt das wie der Hase läuft.

  4. Re: Anderer DNS

    Autor: gaym0r 20.05.19 - 20:10

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cloudflare zensiert.

    Was genau zensieren die? Wäre mir neu. Ich weiß nur von Quad9, dass sie Malware (bzw. "schädliche" Domains) blocken.

    > die meisten anderen auch.

    Nein. Es gibt da draussen verdammt viele DNS-Server, die nichts blocken, nichts loggen, DoT, DoH, DNScrypt und Co anbieten. Wer suchet, der findet.

  5. Re: Anderer DNS

    Autor: Richard Wahner 20.05.19 - 20:13

    ternot schrieb:

    >> [_] Du weißt, wofür der Begriff "Zensur" steht

    > Dann versuch div. Seiten mit OpenDNS bzw. Cloudflare aufzurufen. Es wird
    > dir nicht gelingen.

    Doch, schon, aber die Details würden Dich langweilen. Unter "Zensur" ist aber die staatliche Informationskontrolle zu verstehen, nicht die Eskapaden hirntoter, privater Anbieter. Und in Zusammenhang mit T-Online/Telekom werden bzw. wurden ja keine existierenden Domains blockiert, sondern nur Suchergebnisse für nicht existierende geliefert. Es kann bei automatisierten Abrufen durchaus auch zu Problemen führen, wenn plötzlich jede denkbare Domain (laut fälschendem DNS) existiert, darum hat die Telekom diesen Quatsch auch nicht bei Business-Anschlüssen gemacht. Und die Firmen, die Privatkundenanschlüsse für geschäftliche Zwecke einsetzten, nun ja, die sollen sich halt einen Admin leisten, der das Problem löst: Ein Klick, Passwort eingeben, noch ein Klick, Problem behoben.

    > Selbst Warez Seiten sind teils gesperrt bei Cloudflare, wenn man bedenkt,
    > dass Cloudflare Seiten mit pädophilen Inhalten nicht sperrt (auch nicht
    > nach Meldung), dann zeigt das wie der Hase läuft.

  6. Re: Anderer DNS

    Autor: Gallantus 20.05.19 - 20:24

    Zitat aus dem Duden: "von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität"

    Besonders bedeutet es ist meistens von Staatlicher Stelle gemeint, aber nicht in jedem Fall.

  7. Re: Anderer DNS

    Autor: 486dx4-160 20.05.19 - 21:27

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich trage immer den DNS von Google und den einer bekannten Uni ein.
    >
    > Google ist nämlich bisher der einzige DNS Dienst, der eine gewisse Größe
    > hat, nicht zensiert und zudem DNS over TLS anbietet.
    >
    > Cloudflare zensiert. OpenDNS zensiert, die meisten anderen auch.

    Ich weiß nicht ob das so sinnvoll ist was du da machst.
    Du ersetzt den DNS-Server der Telekom, die nur beim "Vertippen" an den Werbevermarkter Ströer weiterleiten (bzw. weitergeleitet hat), durch den DNS-Server des weltweit größten Werbevermarkters Google.
    Was erhoffst du dir davon? Besser auf dich abgestimmte Angebote?

  8. Re: Anderer DNS

    Autor: dyshoff 20.05.19 - 22:06

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was erhoffst du dir davon? Besser auf dich abgestimmte Angebote?
    Personalisierte Zensur :)

  9. Re: Anderer DNS

    Autor: MrKlein 20.05.19 - 22:10

    "Dann versuch div. Seiten mit OpenDNS bzw. Cloudflare aufzurufen. Es wird dir nicht gelingen. "

    Beispiele bitte? Ernstgemeint, ich wüsste nicht mit was ich sowas testen kann...

  10. Re: Anderer DNS

    Autor: xAtNight 20.05.19 - 23:34

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richard Wahner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ternot schrieb:
    > > > Cloudflare zensiert. OpenDNS zensiert, die meisten anderen auch.
    > > [_] Du weißt, wofür der Begriff "Zensur" steht
    >
    > Dann versuch div. Seiten mit OpenDNS bzw. Cloudflare aufzurufen. Es wird
    > dir nicht gelingen.
    >
    > Selbst Warez Seiten sind teils gesperrt bei Cloudflare, wenn man bedenkt,
    > dass Cloudflare Seiten mit pädophilen Inhalten nicht sperrt (auch nicht
    > nach Meldung), dann zeigt das wie der Hase läuft.

    Dann liste doch mal paar Seiten? Ich nutze Cloudflare seit Monaten bei meinem Pihole als DNS und ich habe noch nie Probleme gehabt.

  11. Re: Anderer DNS

    Autor: ternot 21.05.19 - 08:12

    https://www.golem.de/news/gab-ai-social-network-verklagt-google-wegen-loeschung-im-play-store-1709-130108.html

    Besagte neue Domain lässt sich mit Cloudflare nicht auflösen.

    Diese Domain ist ein super Test um zu überprüfen, ob ein DNS Anbieter den Werbespruch "wir zensieren nicht" ernst nimmt oder ob es nur ein Lippenbekenntnis darstellt. Bei letzterem möchte ich gar nicht wissen was die sonst so mit den Daten anstellen. Bei Google weiß ich, dass diese Daten werbetechnisch ausgenutzt werden. Die anderen Anbieter versprechen mir zwar, dass sie nicht zensieren und die Daten nicht auswerten, aber wenn sie schon bei ersterem lügen, wieso nicht auch bei letzterem?

    Klar werden jetzt einige aufschreien wie kannst du nur eine Seite von einem derartigen Typen auch nur gedenken aufzurufen. Oder das müsse geblockt werden. Dann rate ich dazu doch mal das eigene Verständnis von Informationsfreiheit zu überlegen. Wenn eine bekannte Seite zensieren, wieso nicht auch welche mit Nachrichten, die kritisch ihnen gegenüber sind? Wenn ich z.B. eine Quelle nicht aufrufen kann, sehe dass die nicht aufgelöst wird müsste ich sonst erst mal überprüfen ob diese für jeden nicht erreichbar ist und zusätzlich auch über andere DNS Anbieter. Wenn ich eine bekannte Seite zum überprüfen habe ist das für mich eine sehr einfache Angelegenheit zu überprüfen, ob es der Anbieter mit zensurfreiheit bzw. free speech auch nur halbwegs ernst nimmt. Denn eine derart bekannte Seite landet sehr schnell in derartigen Filtern. Früher ging das z.B. mit kreuz.net recht gut. Jetzt muss man halt auf etwas aus dem englischsprachigen Raum ausweichen. Linksunten gab es früher noch für die andere Seite des Spektrums. Leider weichen die inzwischen auf Blogspot usw. aus, daher ist da ein Test relativ sinnlos, da müssen noch ein paar Testseiten her damit man sehen kann in welche Richtung ein Anbieter zensiert (oder meint seinen Kunden schützen zu müssen).


    https://www.zdnet.de/88355261/android-9-dns-abfragen-verschluesseln-mit-dns-over-tls-dot/
    Digitalcourage dns2.digitalcourage.de Deutschland

    Die blocken auch nicht. Cloudflare blockt.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.19 08:20 durch ternot.

  12. Re: Anderer DNS

    Autor: WalterWhite 21.05.19 - 09:27

    Ich nutze als erstes 1.1.1.1 und als zweites 8.8.8.8, und ab und zu kommt es mir auch so vor als wenn mit cloudflare nicht alles geht!

  13. Re: Anderer DNS

    Autor: Flozi 21.05.19 - 10:00

    WalterWhite schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze als erstes 1.1.1.1 und als zweites 8.8.8.8, und ab und zu kommt
    > es mir auch so vor als wenn mit cloudflare nicht alles geht!

    Spätestens nach "Cloudbleed" sollte man Cloudflare nicht mehr nutzen, die speichern dein Surfverhalten und sichern es auch noch unsicher ab. Und durch den Google-DNS lässt du von dir Profile erstellen und dein Surfverhalten katalogisieren.

    Damit tust du dir kein Gefallen, da kannste auch weiter T-Online DNS nutzen...

  14. Re: Anderer DNS

    Autor: WalterWhite 21.05.19 - 11:18

    Flozi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WalterWhite schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich nutze als erstes 1.1.1.1 und als zweites 8.8.8.8, und ab und zu
    > kommt
    > > es mir auch so vor als wenn mit cloudflare nicht alles geht!
    >

    >
    > Damit tust du dir kein Gefallen, da kannste auch weiter T-Online DNS
    > nutzen...

    Welche von den schnellsten in der Liste sind denn zu empfehlen?
    https://www.dnsperf.com/#!dns-resolvers,Europe

  15. Re: Anderer DNS

    Autor: Tautologiker 21.05.19 - 13:00

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.golem.de
    >
    > Besagte neue Domain lässt sich mit Cloudflare nicht auflösen.
    >
    > Diese Domain ist ein super Test um zu überprüfen, ob ein DNS Anbieter den
    > Werbespruch "wir zensieren nicht" ernst nimmt oder ob es nur ein
    > Lippenbekenntnis darstellt.

    Tja... dann machen wir das doch mal.

    root@server:~# dig @1.1.1.1 gab.ai

    ; <<>> DiG 9.9.5-3ubuntu0.19-Ubuntu <<>> @1.1.1.1 gab.ai
    ; (1 server found)
    ;; global options: +cmd
    ;; Got answer:
    ;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 41722
    ;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 2, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 1

    ;; OPT PSEUDOSECTION:
    ; EDNS: version: 0, flags:; udp: 1452
    ;; QUESTION SECTION:
    ;gab.ai. IN A

    ;; ANSWER SECTION:
    gab.ai. 300 IN A 104.18.9.237
    gab.ai. 300 IN A 104.18.8.237

    ;; Query time: 33 msec
    ;; SERVER: 1.1.1.1#53(1.1.1.1)
    ;; WHEN: Tue May 21 12:52:16 CEST 2019
    ;; MSG SIZE rcvd: 67

    root@server:~# dig +short @1.0.0.1 gab.ai
    104.18.9.237
    104.18.8.237

    root@server:~# dig +short @8.8.8.8 gab.ai
    104.18.9.237
    104.18.8.237

    Und nun?

  16. Re: Anderer DNS

    Autor: ternot 21.05.19 - 14:02

    Tautologiker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ternot schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > www.golem.de
    > >
    > > Besagte neue Domain lässt sich mit Cloudflare nicht auflösen.
    > >
    > > Diese Domain ist ein super Test um zu überprüfen, ob ein DNS Anbieter
    > den
    > > Werbespruch "wir zensieren nicht" ernst nimmt oder ob es nur ein
    > > Lippenbekenntnis darstellt.
    >
    > Tja... dann machen wir das doch mal.
    >
    > root@server:~# dig @1.1.1.1 gab.ai
    >
    > ; <<>> DiG 9.9.5-3ubuntu0.19-Ubuntu <<>> @1.1.1.1 gab.ai
    > ; (1 server found)
    > ;; global options: +cmd
    > ;; Got answer:
    > ;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 41722
    > ;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 2, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 1
    >
    > ;; OPT PSEUDOSECTION:
    > ; EDNS: version: 0, flags:; udp: 1452
    > ;; QUESTION SECTION:
    > ;gab.ai. IN A
    >
    > ;; ANSWER SECTION:
    > gab.ai. 300 IN A 104.18.9.237
    > gab.ai. 300 IN A 104.18.8.237
    >
    > ;; Query time: 33 msec
    > ;; SERVER: 1.1.1.1#53(1.1.1.1)
    > ;; WHEN: Tue May 21 12:52:16 CEST 2019
    > ;; MSG SIZE rcvd: 67
    >
    > root@server:~# dig +short @1.0.0.1 gab.ai
    > 104.18.9.237
    > 104.18.8.237
    >
    > root@server:~# dig +short @8.8.8.8 gab.ai
    > 104.18.9.237
    > 104.18.8.237
    >
    > Und nun?

    Dann versuch es doch Mal mit der Domain vom Anglin. Klar, wenn man sich die herauspickt die geht...

  17. Re: Anderer DNS

    Autor: Tautologiker 21.05.19 - 14:13

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Dann versuch es doch Mal mit der Domain vom Anglin. Klar, wenn man sich die
    > herauspickt die geht...

    Meine Fresse, dann gib doch die Domain mal an. Ich sehe im verlinkten Artikel nur gab.ai.

    Solange Du keine Fakten lieferst, dass wirklich Domains "zensiert" werden, ist das was Du hier absonderst nur FUD.

  18. Re: Anderer DNS

    Autor: ternot 22.05.19 - 18:55

    Tautologiker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ternot schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Dann versuch es doch Mal mit der Domain vom Anglin. Klar, wenn man sich
    > die
    > > herauspickt die geht...
    >
    > Meine Fresse, dann gib doch die Domain mal an. Ich sehe im verlinkten
    > Artikel nur gab.ai.
    >
    > Solange Du keine Fakten lieferst, dass wirklich Domains "zensiert" werden,
    > ist das was Du hier absonderst nur FUD.

    Nachdem wir hier leider kein Free Speech haben ist es mir nicht möglich diese Seite zu verlinken.

    Daran ist allein der Gesetzgeber schuld. Hätten wir Free Speech könnte ich die Seite verlinken, aber so ist mir persönlich zu heikel, aber du findest die Seite mit allen Informationen in dem Artikel, insbesondere dem Namen Andrew Anglin.

  19. Re: Anderer DNS

    Autor: Tautologiker 23.05.19 - 11:51

    ternot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tautologiker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ternot schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > >
    > > > Dann versuch es doch Mal mit der Domain vom Anglin. Klar, wenn man
    > sich
    > > die
    > > > herauspickt die geht...
    > >
    > > Meine Fresse, dann gib doch die Domain mal an. Ich sehe im verlinkten
    > > Artikel nur gab.ai.
    > >
    > > Solange Du keine Fakten lieferst, dass wirklich Domains "zensiert"
    > werden,
    > > ist das was Du hier absonderst nur FUD.
    >
    > Nachdem wir hier leider kein Free Speech haben ist es mir nicht möglich
    > diese Seite zu verlinken.
    >
    > Daran ist allein der Gesetzgeber schuld. Hätten wir Free Speech könnte ich
    > die Seite verlinken, aber so ist mir persönlich zu heikel, aber du findest
    > die Seite mit allen Informationen in dem Artikel, insbesondere dem Namen
    > Andrew Anglin.

    Du meinst das hier?

    root@fry:~# dig +short @8.8.8.8 dailystormer.name
    5.254.19.111
    root@fry:~# dig +short @1.1.1.1 dailystormer.name
    5.254.19.111
    root@fry:~# dig +short @1.0.0.1 dailystormer.name
    5.254.19.111

    Ich kann da immer noch keine Zensur bei Cloudflare sehen.

    Also, wo sind Deine Beweise?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin-Kreuzberg,Berlin
  3. CompuGroup Medical SE, Kiel, Hamburg
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus, Bodenseeregion

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 4,19€
  3. 3,74€
  4. 1,12€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45