Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Take 2: Millionenseller Bioshock 2…

Oooochh

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oooochh

    Autor: Johnny Cache 04.03.10 - 13:28

    Nachdem ich schon den ersten Teil dank des effektiven Kaufschutzes nie gespielt habe hab ich die News mal zum Anlaß genommen zu schauen ob es sich deutlich verbessert hat.
    Verbessert vielleicht schon, aber trotzdem immer noch nicht im akzeptablen Bereich.
    Von daher haben sie das schon redlich verdient...

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: Oooochh

    Autor: Dietbert 04.03.10 - 13:45

    Full Ack...

    Aber wenn selbst EA das anscheinend inzwischen eingesehen hat, lernt es vielleicht auch Take2 noch...

  3. Re: Oooochh

    Autor: Tou 04.03.10 - 14:02

    Jaa das waren noch Zeiten. Für Bioshock hat es damals quasi Ewigkeiten gedauert, bis der erste funktionierende Crack verfügbar war.

  4. Re: Oooochh

    Autor: iWorld 04.03.10 - 14:02

    Habs selber auch nie gespielt, nen Kumpel hat beide Teile als Original ist aber nicht wirklich vom zweitem Überzeugt. Klar ist fett gemacht aber es ist kaum etwas neues eher nen Addon zum Vollpreis. Da fragt man sich was an der Entwicklung so Teuer war, Engineprogrammierung war es wohl eher nicht.

  5. Re: Oooochh

    Autor: BigDaddy0815 04.03.10 - 14:26

    Alles das Game nie gespielt, aber schön schlecht reden. Im Internet sind alle Fachleute.

  6. Re: Oooochh

    Autor: Johnny Cache 04.03.10 - 14:56

    BigDaddy0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles das Game nie gespielt, aber schön schlecht reden. Im Internet sind
    > alle Fachleute.

    Und da ist auch schon unser erstes Problem. Warum sollte ich etwas kaufen was mir dank diverser Einschränkungen bei Installation und Nutzung praktisch nur Nachteile bietet?
    Natürlich hätten wir es auch alle ziehen können um uns wenigstens eine Meinung davon zu bilden, aber da sie ja genau das verhindern wollten wäre es ja mehr als Ungerecht wenn wir es auf genau diese Weise täten.

    Damit ich etwas kaufe muß ich es auch wollen. Die Aufgabe mich davon zu überzeugen liegt aber bei denen...

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  7. Re: Oooochh

    Autor: ichhabsgespielt 04.03.10 - 15:02

    Also ich hatte keine Probleme bei einer legalen Nutzung von beiden Teilen, installieren, spielen und Spass haben. Ich seh euer Problem nicht.

  8. Re: Oooochh

    Autor: feierabend 04.03.10 - 15:33

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BigDaddy0815 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Alles das Game nie gespielt, aber schön schlecht reden. Im Internet sind
    > > alle Fachleute.
    >
    > Und da ist auch schon unser erstes Problem. Warum sollte ich etwas kaufen
    > was mir dank diverser Einschränkungen bei Installation und Nutzung
    > praktisch nur Nachteile bietet?
    > Natürlich hätten wir es auch alle ziehen können um uns wenigstens eine
    > Meinung davon zu bilden, aber da sie ja genau das verhindern wollten wäre
    > es ja mehr als Ungerecht wenn wir es auf genau diese Weise täten.
    >
    > Damit ich etwas kaufe muß ich es auch wollen. Die Aufgabe mich davon zu
    > überzeugen liegt aber bei denen...

    Gibs doch zu, du ärgerst dich, dass du aug Grund deiner absurden Prizipien das Spiel nicht spielen kannst.
    Allein deshalb hast du hier einen Thread eröffnet um die Welt darüber zu informieren, dass du dieses Spiel nicht gespielt hast...
    Gründ doch ne Partei und betreib Wahlkampf mit DRM. Da findeste schon genug bescheuerte, die dir hinter her laufen.

    Ach verdammt, gibt es ja schon längst...
    man man man!

  9. Re: Oooochh

    Autor: Johnny Cache 04.03.10 - 16:42

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibs doch zu, du ärgerst dich, dass du aug Grund deiner absurden Prizipien
    > das Spiel nicht spielen kannst.

    Aber sicher ärgere ich mich darüber und lasse auch keine Gelegenheit aus die Welt darüber zu informieren daß sie mir tatsächlich Produkte verkaufen könnten wenn sie es nur richtig wollten.
    Letztendlich sind es ja nicht meine roten Zahlen und auch nicht mein Arbeitsplatz die durch diese saudämliche Produktpolitik auf dem Spiel stehen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  10. Re: Oooochh

    Autor: iWorld 04.03.10 - 16:52

    Exakt die gängelung hat mich nicht angesprochen und das Spiel selbst auch nicht und das man sich ein Spiel kaufen muss um sich eine Meinung zu bilden is jawohl totaler Schwachsinn. Es reicht durchaus wenn man sich das Spiel passiv anschaut während jemand anderes es spielt oder man sich die Demo besorgt und anschaut.

    Aber so Vollprofis "ichhabsgespielt" wissen das natürlich besser und sind der Meinung man muss 100 Euro ausgeben um sich eine Meinung zu zwei Produkten zu bilden.

  11. Re: Oooochh

    Autor: Tyler Durden 04.03.10 - 17:42

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > feierabend schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibs doch zu, du ärgerst dich, dass du aug Grund deiner absurden
    > Prizipien
    > > das Spiel nicht spielen kannst.
    >
    > Aber sicher ärgere ich mich darüber

    Kann ich nachvollziehen
    Sind nämlich wirklich gute Spiele

    > und lasse auch keine Gelegenheit aus
    > die Welt darüber zu informieren

    Hab ich eigentlich schon erwähnt, wie verdammt gut die Spiele sind?

    Anyway: Ich bin sicher, dass man auch mit nicht so tollen Spielen Spass haben kann
    ...wenn sie denn nur keinen Kopierschutz haben
    Weil: Spiele machen dann gleich viel mehr Spass
    ...zumindest, wenn man sie schwarz kopiert und nicht zahlt
    Was für ein Spass!

    > daß sie mir tatsächlich Produkte verkaufen
    > könnten wenn sie es nur richtig wollten.

    Und?
    Sie haben sich halt dafür entschieden, auf dich als zahlenden(?) Kunden zu verzichten
    Besser X Millionen Spiele verkaufen als als X Millionen mit Y Millionen Raubkopien plus ein verkauftes Spiel an Johnny Cache

    > Letztendlich sind es ja nicht meine roten Zahlen und auch nicht mein
    > Arbeitsplatz die durch diese saudämliche Produktpolitik auf dem Spiel
    > stehen.

    Ich kann die Problematik der Softwareschmieden mit Raubkopien irgendwie besser nachvollziehen als deine Problem mit einem Kopierschutz


    TD

  12. Re: Oooochh

    Autor: Tyler Durden 04.03.10 - 17:43

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem ich schon den ersten Teil dank des effektiven Kaufschutzes nie
    > gespielt habe

    was dich offensichtlich sehr wurmt


    TD

  13. Re: Oooochh

    Autor: Tyler Durden 04.03.10 - 17:48

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BigDaddy0815 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Alles das Game nie gespielt, aber schön schlecht reden. Im Internet sind
    > > alle Fachleute.
    >
    > Und da ist auch schon unser erstes Problem. Warum sollte ich etwas kaufen
    > was mir dank diverser Einschränkungen bei Installation und Nutzung
    > praktisch nur Nachteile bietet?

    Wem - ausser dir selbst - willst Du einreden, dass so ein Spiel praktisch nur Nachteile bietet?

    > Natürlich hätten wir es auch alle ziehen können um uns wenigstens eine
    > Meinung davon zu bilden, aber da sie ja genau das verhindern wollten wäre
    > es ja mehr als Ungerecht wenn wir es auf genau diese Weise täten.
    >
    > Damit ich etwas kaufe muß ich es auch wollen.

    Du willst es ja
    Das ist ja der Punkt, warum Du hier als Ersatzhandlung deinen Frust loslassen musst

    Es gibt da etwas, das Du gerne hättest, aber dass Du dir aus selbstvorgeschriebenen moralischen Überlegungen nicht kaufen willst.

    Das ist wie ein frustrierter Vegetarier, der eigentlich total Bock auf ne Currywurst hätte

    TD

  14. Re: Oooochh

    Autor: Tyler Durden 04.03.10 - 17:53

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Gibs doch zu, du ärgerst dich, dass du aug Grund deiner absurden Prizipien
    > das Spiel nicht spielen kannst.

    seh ich auch so

    > Allein deshalb hast du hier einen Thread eröffnet um die Welt darüber zu
    > informieren, dass du dieses Spiel nicht gespielt hast...

    und in der Hoffnung, dass er durch sein Posting etwas ändert

    > Gründ doch ne Partei und betreib Wahlkampf mit DRM. Da findeste schon genug
    > bescheuerte, die dir hinter her laufen.

    Die wird er eben nicht finden

    Cache führt da nicht nur einen absurden, sondern auch einen zum Scheitern verurteilten Kampf
    "Ich werd mir erst wieder ein Spiel kaufen, wenn es keinen Kopierschutz mehr gibt"
    *achselzuck*
    Dann kaufst Du dir halt keine Spiele mehr, aber hör auf zu jammern

    TD

  15. Re: Oooochh

    Autor: Bassa 04.03.10 - 23:56

    Tyler Durden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann die Problematik der Softwareschmieden mit Raubkopien irgendwie
    > besser nachvollziehen als deine Problem mit einem Kopierschutz
    >
    > TD

    Dann kannst Du sicher auch erklären, welchen Sinn ein Kopierschutz macht, der nach 2 Tagen sowieso nicht mehr wirkt.
    Kurze Suche im Web und schon hat man die ach so toll gesicherten Spiele gefunden und kann sie herunterladen.

    Und das Schöne dabei ist, dass man gegenüber dem Käufer noch im Vorteil ist. Man kann offline spielen, man muss nicht minutenlange Datenträger-Verifikationen über sich ergehen lassen, man sieht nicht minutenlange Trailer über Raubmordkopiervergewaltigungsterroristen, die die Welt vernichten wollen, man kann einfach loslegen.

    Wenn Du das nicht nachvollziehen kannst, dann ist das natürlich Dein Ding. Aber hör auf, darüber zu jammern :P

  16. Re: Oooochh

    Autor: Dietbert 05.03.10 - 10:22

    Natürlich ärgert es einen ein prima Spiel vor Augen zu haben und es nicht spielen zu (können, wollen?). Aber ich nenne das eine suveräne Entscheidung. Letztlich mache ich mit meinem (Nicht-)Kauf auch ein Statement zum Kundenverständis der Firma.

    Spiele zu verkaufen ist wie Karotte auszulegen und zu hoffem, dass jemand bereit ist, sich zum Bezahlvieh mit Ohrmarke machen zu lassen.
    Mit den inzwischen einführten DRM Maßnahmen wird die Karotte unter Starkstrom gesetzt zusätzlich soll sich der Käufer ein Halsband und einen Chip verpassen lassen um an die Karotte ranzukommen. Wer da nicht zurückzuckt muss schon sehr schmerzfrei oder sehr hungrig sein. Von Verstand zeugt es auf jeden Fall nicht.

  17. Re: Oooochh

    Autor: feierabend 05.03.10 - 16:00

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann kannst Du sicher auch erklären, welchen Sinn ein Kopierschutz macht,
    > der nach 2 Tagen sowieso nicht mehr wirkt.
    > Kurze Suche im Web und schon hat man die ach so toll gesicherten Spiele
    > gefunden und kann sie herunterladen.
    >
    > Und das Schöne dabei ist, dass man gegenüber dem Käufer noch im Vorteil
    > ist. Man kann offline spielen, man muss nicht minutenlange
    > Datenträger-Verifikationen über sich ergehen lassen, man sieht nicht
    > minutenlange Trailer über Raubmordkopiervergewaltigungsterroristen, die die
    > Welt vernichten wollen, man kann einfach loslegen.

    Keine Ahnung, interessiert mich nicht, wie einfach das Raubkopieren ist und welche Vorteile es mir bietet.

    Ich weiß nur, dass all meine gekauften Spiele und da gehört BioShock dazu, sehr einfach zu installieren waren und mittlerweile zum großteil auch ohne DVD im Laufwerk laufen.
    Ich habe mich vielleicht schon über Bugs aufgeregt. Und auch schon mal über Steam. Aber noch nie über irgend sone Online aktivierung oder die eingabe eines CD-Key.
    Wo ist das &#~^¿!problem?

  18. Re: Oooochh

    Autor: Johnny Cache 05.03.10 - 16:06

    feierabend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mich vielleicht schon über Bugs aufgeregt. Und auch schon mal über
    > Steam. Aber noch nie über irgend sone Online aktivierung oder die eingabe
    > eines CD-Key.
    > Wo ist das &#~^¿!problem?

    Begrenzte Aktivierungen sorgen z.B. dafür daß man die Kiste nicht wie bisher regelmäßig mit einem Image bügeln kann, da sonst bald die Installation nach x Aktivierungen verweigert wird.
    Ich bin sicher daß sowas für dich kein Problem darstellt, für Leute wie mich die ständig basteln und teilweise monatlich ihre Kiste plätten ist das ein KO-Kriterium.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  19. Re: Oooochh

    Autor: Missingno. 05.03.10 - 17:30

    > Das ist wie ein frustrierter Vegetarier, der eigentlich total Bock auf ne Currywurst hätte
    Yay, genau. Deswegen gibt es ja die raubkopierte Currywurst: Tofu.

    --
    Dare to be stupid!

  20. Re: Oooochh

    Autor: feierabend 05.03.10 - 17:39

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Begrenzte Aktivierungen sorgen z.B. dafür daß man die Kiste nicht wie
    > bisher regelmäßig mit einem Image bügeln kann, da sonst bald die
    > Installation nach x Aktivierungen verweigert wird.
    > Ich bin sicher daß sowas für dich kein Problem darstellt, für Leute wie
    > mich die ständig basteln und teilweise monatlich ihre Kiste plätten ist das
    > ein KO-Kriterium.

    Ich bin tatsächlich bei noch keinem Produkt an die aktivierungs grenze gestoßen.
    Dabei leihe ich Spiele auch gerne mal an Freunde aus.

    Ich bastele ebenfalls sehr gerne (verwende u.a. Linux) mir fällt aber kein Grund ein, warum jemand sein "produktives" System alle 30 Tage neu installieren sollte.
    Vielleicht solltest du mal über einen Betriebssystemwechsel oder noch besser einen Zweitrechner zum basteln nachdenken.

    Wie kommst du eigentlich zum Spielen, wenn du dein System dauern neu installierst?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. signTEK GmbH & Co. KG, Mannheim
  2. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  3. ITC Consult GmbH, Wiesbaden
  4. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    1. Streaming: Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein
      Streaming
      Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein

      Netflix beendet den Rechtsstreit und zahlt einen Umsatzanteil an die deutsche Filmförderung. Die Filmabgabe, die neben den Kinos von der Videowirtschaft und dem Fernsehen erhoben wird, sollen nun alle Streaminganbieter zahlen.

    2. Netzbetreiber: Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen
      Netzbetreiber
      Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen

      Ein führender europäischer Netzbetreiber fürchtet um seinen 5G-Ausbau, sollte Huawei ausgeschlossen werden. Die beiden europäischen Ausrüster könnten hier nicht so einfach einspringen. Auch die GSMA warnt eindringlich.

    3. Ubuntu-Sicherheitslücke: Snap und Root!
      Ubuntu-Sicherheitslücke
      Snap und Root!

      Über einen Trick kann ein Angreifer Ubuntus Paketverwaltung Snap vorgaukeln, dass ein normaler Nutzer Administratorrechte habe - und damit wirklich einen Nutzer mit Root-Rechten erstellen.


    1. 19:17

    2. 18:18

    3. 17:45

    4. 16:20

    5. 15:42

    6. 15:06

    7. 14:45

    8. 14:20