Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tarifstreit um Diskotheken: Gema…

Fairer Tarif!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fairer Tarif!

    Autor: lalale 05.11.12 - 20:14

    Wenn die GEMA wirklich nur fair an den einnahmen (10%) beteiligt werden will soll sie doch diese 10% einfach auf die tatsächlichen Kasseneinnahmen (natürlich netto) berechnen und nicht über qm Fantasiewerte von theoretisch anwesenden Gästen ableiten...
    das wäre fair (10%, mehr wollen sie ja nicht) und Betreiber würden auch kein zusätzliches Risiko mit Veranstaltungen eingehen die dann vielleicht auch mal nicht so gut besucht werden; dabei denke ich jetzt auch in erster linie an weniger kommerziell orientierte läden die auch den anspruch haben ein vielfältiges programm zu gestalten... da ist dann eben auch nicht jeder abend volle hütte...

    und wer denkt das wäre zu viel aufwand... noch nie was von GEMA-listen gehört oder?
    wer diesen aufwand betreibt kann auch einmal im monat ne abrechung einschicken/bearbeiten...

  2. Re: Fairer Tarif!

    Autor: janlange 06.11.12 - 04:02

    Machen sie quasi ja schon. Du kannst als Club besitzer für jede Veranstaltung der GEMA mitteilen, das weniger Besucher da waren, als die GEMA geschätzt hat.

    Wenn mehr da waren also die GEMA Schätzung, dann musst du das nicht melden und kannst quasi sogar Geld sparen.

  3. Re: Fairer Tarif!

    Autor: lalale 10.11.12 - 15:25

    komisch... hat bei unseren konzerten damals niemanden von der GEMA interessiert...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hays, Frankfurt
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Berlin (Home-Office möglich)
  3. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (versandkostenfrei)
  2. 139,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  2. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.

  3. Funkchips: Apple klagt gegen Qualcomm
    Funkchips
    Apple klagt gegen Qualcomm

    Rund eine Milliarde US-Dollar will Apple von Qualcomm haben. Der Chiphersteller ärgert sich aber über Apple und hält das Geld zurück. Deshalb klagt Apple.


  1. 14:09

  2. 12:44

  3. 11:21

  4. 09:02

  5. 19:03

  6. 18:45

  7. 18:27

  8. 18:12