Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tele Columbus: 1 GBit würden…

Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: perahoky 21.11.17 - 21:50

    Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden.

    Ich würde mich eher über mehr Stabilität freuen!

  2. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: azeu 21.11.17 - 22:51

    Besorg Dir 'ne XBox/PS4 oder Steam, und schon sieht alles wieder anders aus ;)

    50GB Spiel + 5GB Update im Monat macht bei 32 Mbit dann auch keinen großen Spaß mehr.

    ... OVER ...

  3. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: perahoky 21.11.17 - 23:07

    Einer der Gründe waru mich mir solche Dinger ni zulege.

    Würde mir eher gern einen neuen RAm 16gb für Cities Skyline etc. zulegen wollen... die 8gb wern Knapp. Und wo ich dabei bin, n neuen AMD Ryzen und ne n neue Graka 1080 oder sowas.

    hm, irgendwie alles Sachen die zurzeit extra teuer sind -.-

    Man hat als frischer Single ja plötzlich soviel zeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeit...
    Ha, ich hab ne idee, ich setze einfach all meine Freizeit in Arbeitszeit um - das hat auch meine Arbeit erkannt, und mir Aufgaben gegeben, die reichen für 3 Leute :D

    Dont's saying,. nur Spaß.

  4. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: NaruHina 22.11.17 - 00:05

    50gigabyte sind mit 32mbit in 3,5 Stunden heruntergeladen, während der Zeit kann man sich andere Spiele spielen sich nen Film anschauen oder sonst etwas tun... Gut wenn man Netflix und co zum Film schauen nutzt dann evtl 4,5std.
    Als ob das ein problem wäre...

  5. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: DerDy 22.11.17 - 00:25

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besorg Dir 'ne XBox/PS4 oder Steam, und schon sieht alles wieder anders aus
    > ;)
    >
    > 50GB Spiel + 5GB Update im Monat macht bei 32 Mbit dann auch keinen großen
    > Spaß mehr.
    50GB brauchen bei 32Mbit ca 3,5-4 Stunden.
    5GB brauchen bei 32MBit ca 22 Minuten.

    Ja, 22min oder gar 4h auf den Fortschrittbalken zu starren macht wenig Spaß. Doch wenn man den Download Abends startet, kann man während dessen schlafen. Oder Morgens starten und zur Ausbildung/Schule/Arbeit gehen.

    Klar, man könnte auch bei einem Glasfaseranbieter 1GBit buchen, doch kostet der 160 Euro im Monat. Dafür dauert der Download auch nur noch wenigen Minuten, aber dann kostet ein Anschluss auch keine 500¤ im Jahr sondern 2000¤ im Jahr. Die 3h Zeitersparnis sind mir keine 1.500¤ im Jahr wert.

    Und selbst wenn ich mir jeden Monat ein 50GB Spiel aus dem Netz ziehe, dann wären mir die gesparten 36h (12 * 3h) immer noch keine 1.500¤ wert. Jede Stunde Zeitersparnis würden mich mal locker 42¤ kosten. Für 1.500¤ im Jahr kann ich mir dutzende andere Spiele kaufen, in Urlaub fahren, ins Kino gehen und vieles mehr.

  6. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: Neuro-Chef 22.11.17 - 01:06

    perahoky schrieb:
    > Einer der Gründe waru mich mir solche Dinger ni zulege.
    >
    > Würde mir eher gern einen neuen RAm 16gb für Cities Skyline etc. zulegen
    > wollen... die 8gb wern Knapp. Und wo ich dabei bin, n neuen AMD Ryzen und
    > ne n neue Graka 1080 oder sowas.
    >
    > hm, irgendwie alles Sachen die zurzeit extra teuer sind -.-
    "Entwickler"..und unterbezahlt?

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

  7. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: MemberBerries 22.11.17 - 01:32

    Soso, wenn man also die aktuell hohen Hardware-Preise kritisiert, ist man also unterbezahlt...

    ಠ_ಠ

    -----------------------------------------------------
    Member Commander Keen? I Member!

  8. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: Neuro-Chef 22.11.17 - 01:49

    MemberBerries schrieb:
    > Soso, wenn man also die aktuell hohen Hardware-Preise kritisiert, ist man
    > also unterbezahlt...
    So meinte ich das nicht, kam mir nur komisch vor. Ich hab selbst im Sommer >300¤ für 2x16 GB ECC RAM bezahlt und fand das ziemlich blöd, aber wenn der Bedarf nunmal da ist heißt es doch eher zugreifen als jammern, sofern man es sich leisten kann.
    Sonst ist der Bedarf halt nicht wirklich da.

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

  9. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: Neuro-Chef 22.11.17 - 01:52

    NaruHina schrieb:
    > 50gigabyte sind mit 32mbit in 3,5 Stunden heruntergeladen, während der Zeit
    > kann man sich andere Spiele spielen sich nen Film anschauen oder sonst
    > etwas tun... Gut wenn man Netflix und co zum Film schauen nutzt dann evtl
    > 4,5std.
    > Als ob das ein problem wäre...
    Das Problem ist doch viel eher, nach 2 bis 3 Filmen noch Bock oder Zeit zum Zocken zu haben, also wartet man dann effektiv 24 Stunden auf den Download :p

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

  10. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: johnDOE123 22.11.17 - 02:01

    So jung und schon so verknöchert. Erst 23 Jahre, aber er weiß schon, dass er für mehr als 50Mbit/s keine Verwendung haben wird...

    Als du eingeschult wurdest, gab es in Deutschland 0,7Mbit/s DSL. Das war irre schnell und kaum jemand "brauchte" das wirklich. Ein paar Jahre später hatten es alle, die das Internet wirklich genutzt haben und DSL bekommen konnten.

  11. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: ve2000 22.11.17 - 03:06

    johnDOE123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So jung und schon so verknöchert. Erst 23 Jahre, aber er weiß schon, dass
    > er für mehr als 50Mbit/s keine Verwendung haben wird...

    Ja und, 50Mbit/s reicht für Normalsterbliche auch zur Zeit.
    Der Bandbreitenfresser heutzutage ist Video-Streaming, gab es in der Form™
    früher nicht.
    4K ist (noch) uninteressant und für gängige 1080/720p Streams reichen 50 Mbit/s, selbst bei mehreren parallelen Streams, aus.
    Klar, wenn man sich die 50 Mbit/s mit zig Leuten in der "WG" teilt, mag es knapp werden, aber ER ist nun mal Single!

  12. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: Knarz 22.11.17 - 07:19

    Alles klar, weil man es sich nicht leisten kann, ist der Bedarf also nicht da...
    Ich hätte auch Bedarf an einem Zweitwagen, kann ihn mir aber schlicht nicht leisten.
    Habe ich jetzt plötzlich doch keinen Bedarf?

  13. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: Hallonator 22.11.17 - 08:06

    DerDy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Besorg Dir 'ne XBox/PS4 oder Steam, und schon sieht alles wieder anders
    > aus
    > > ;)
    > >
    > > 50GB Spiel + 5GB Update im Monat macht bei 32 Mbit dann auch keinen
    > großen
    > > Spaß mehr.
    > 50GB brauchen bei 32Mbit ca 3,5-4 Stunden.
    > 5GB brauchen bei 32MBit ca 22 Minuten.
    >
    Für playstation spieler ist das vielleicht ein Problem.

    Wir PC-Spieler starten den PC und der 5gb download beendet sich unbemerkt automatisch, bevor wir mit dem lesen von golem und co fertig sind ;)

    Mir ist aber auch nicht erklärlich, warum ich 60¤ im Jahr aufpreis zahlen sollte, damit drei mal im Jahr (?) ein Spiel nach 2 statt 4h fertig geladen ist.

  14. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: Potrimpo 22.11.17 - 09:14

    >Erst 23 Jahre, aber er weiß schon, dass er für mehr als 50Mbit/s keine Verwendung haben wird...

    Das hat er doch gar nicht geschrieben. Er weiß schon, dass er für mehr als 50Mbit/s bzw. 32Mbit/s keine Verwendung hat!

  15. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: Dwalinn 22.11.17 - 09:26

    Oder die Konsole ist im Standby und macht das alles während man auf Arbeit ist.

    Ganz nebenbei ist das auch ziemlich überflüssig sich eine teure Leitung wegen 1-2 großen Downloads im Monat zu holen.

  16. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: nolonar 22.11.17 - 09:41

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besorg Dir 'ne XBox/PS4 oder Steam, und schon sieht alles wieder anders aus
    > ;)
    >
    > 50GB Spiel + 5GB Update im Monat macht bei 32 Mbit dann auch keinen großen
    > Spaß mehr.

    Also ich bin Nerd mit XBO, PS4, Switch, Steam und GoG, und habe eine 40 Mbit Verbindung, und sehe nicht wo das Problem liegt.

    Ich würde definitiv für eine schnellere Verbindung zahlen, wenn ich die Wahl hätte (ich zahle für 50 Mbit, die Verbindung gibt aber nur 40 her, ansonsten müsste ich mich mit 20 zufriedengeben), aber die 40 Mbit Verbindung ist für mich kein Spassdämpfer.
    In den paar Stunden, die das neue Game (bzw. Update) herunterlädt, kann ich mit anderen Games Spass haben, bzw. etwas ganz anderes unternehmen. Ich muss ja nicht stundenlang vor dem Ladebalken sitzen.

  17. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: der_wahre_hannes 22.11.17 - 09:55

    Knarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles klar, weil man es sich nicht leisten kann, ist der Bedarf also nicht
    > da...
    > Ich hätte auch Bedarf an einem Zweitwagen, kann ihn mir aber schlicht nicht
    > leisten.
    > Habe ich jetzt plötzlich doch keinen Bedarf?

    Nein, du bist unterbezahlt. ;)

  18. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: Test_The_Rest 22.11.17 - 09:58

    Vor allem braucht man die Downloads ja nur, wenn man sich so eine Kiste holt...

    Ich boykottiere strikt Programme, die Downloads von mehreren GB erfordern.
    Habe ich nie gebraucht, nie gewollt und werde diese Unsitte (IMHO) auch nicht unterstützen.

  19. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: Dwalinn 22.11.17 - 09:59

    Ist die Konsole im Standby zieht und installiert sich alles Automatisch. Oder noch besser man kauft sich das spiel einfach Physisch (meistens sogar günstiger) und zockt einfach gleich los.... das Spiel installiert sich dann im Hintergrund.

  20. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin mit Kabel 32mbit zufrieden

    Autor: Third Life 22.11.17 - 10:00

    Hör doch auf so einen Scheiss zu reden. Selbst in der teuren Schweiz zahle ich für Gbit nur 65 Franken im Monat - macht 56¤. Wie kommst du auf 160 Steine ? Im billigen Schland ?

    Etwas schönzureden mit "kannst ja schlafen währenddessen" ist auch nur eine billige Ausrede weil man sich mit etwas schlechtem zufrieden geben muss. Alles unter 100M ist eine Zumutung heutzutage.

    Aber für heulende Fortschrittsblockierer und Geizkragen ist wohl alles irgendwie erträglich.

    DerDy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, 22min oder gar 4h auf den Fortschrittbalken zu starren macht wenig
    > Spaß. Doch wenn man den Download Abends startet, kann man während dessen
    > schlafen. Oder Morgens starten und zur Ausbildung/Schule/Arbeit gehen.
    >
    > Klar, man könnte auch bei einem Glasfaseranbieter 1GBit buchen, doch kostet
    > der 160 Euro im Monat. Dafür dauert der Download auch nur noch wenigen
    > Minuten, aber dann kostet ein Anschluss auch keine 500¤ im Jahr sondern
    > 2000¤ im Jahr. Die 3h Zeitersparnis sind mir keine 1.500¤ im Jahr wert.
    >
    > Und selbst wenn ich mir jeden Monat ein 50GB Spiel aus dem Netz ziehe, dann
    > wären mir die gesparten 36h (12 * 3h) immer noch keine 1.500¤ wert. Jede
    > Stunde Zeitersparnis würden mich mal locker 42¤ kosten. Für 1.500¤ im Jahr
    > kann ich mir dutzende andere Spiele kaufen, in Urlaub fahren, ins Kino
    > gehen und vieles mehr.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  2. Robert Bosch GmbH, Wetzlar
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

  1. CUH-2200: Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an
    CUH-2200
    Sony bietet neue Version der Playstation 4 Slim an

    Derzeit in Japan, später vermutlich auch in Europa bietet Sony eine neue Ausgabe der Playstation 4 Slim an. Trotz des mittelgroßen Versionssprungs dürften die Änderungen nur einige interne Details und die Herstellungskosten betreffen.

  2. Mobilfunkversorgung: Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt
    Mobilfunkversorgung
    Mehr Funklöcher in Niedersachsen als bisher bekannt

    Überall Funklöcher in den ländlichen Regionen von Niedersachsen. Wirtschaftsminister Althusmann will nun eine Lösung. Die Opposition sagt, das Funkloch-Casting habe nichts Neues erbracht.

  3. Games: Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt
    Games
    Smartphone hat PC als beliebteste Spieleplattform überholt

    Bislang galt Deutschland als Hochburg des PC-Gaming, jetzt ist das Smartphone die beliebteste Spieleplattform. Die aktuellen Zahlen zeigen auch, dass es Kauf-Apps gegenüber dem Geschäft mit Zusatzinhalten und virtuellen Gütern immer schwerer haben.


  1. 18:51

  2. 17:36

  3. 17:09

  4. 16:36

  5. 16:16

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:00