1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telefonie und Internet: Störungen bei…

Kriminelle Kundenbetreuung Beispiel O2

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kriminelle Kundenbetreuung Beispiel O2

    Autor: Django21 08.07.15 - 16:06

    Als Kunde hat man es schwer bei O2 ob Shop, Chat, Hotline, oder Mail Kundenbetreuung von O2 ist systematisch auf abzocke und abblocken eingestellt. Wenn es bei Auftragsannahme, Einrichtung, Abrechnung und Kündigung nur darum geht das O2 mit wenig Aufwand an die Kohle der Kunden kommt, kann das durch ein irgendwann mal technisch leidlich funktionierenden Anschluss kaum ausgeglichen werden.
    Damit sind die Grundvoraussetzungen für ein Geschäft mit O2 nicht gegeben und ich kann nur jeden warnen sich auf irgendwelche Versprechen des O2 Marketings einzulassen.

    Neben der Patzigkeit und Inkompetenz einzelner Kundenbetreuer ist vorallem der Aufbau der Kundenbetreuung ein Zeichen das man hier nichts tun will.

    Körnung ist die Kündigung, diese kann man im unübersichtlichem O2 Kundenportal zwar vormerken, um sie wirksam werden zu lassen muss man jedoch eine Hotline anrufren und sie dort bestätigen. Diese seperate Hotline wir im Gegensatz zu anderen Hotlines etwa für Bestellungen nicht bedient nach 10min Musik wird man dann rausgeschmissen.
    Andere Hotlines Chats, Mailboxen nehmen die Kündigung nicht an oder wenn es einen anderen Weg gibt ??? wird er nicht oder nur höchst kryptisch publiziert,
    Unglücklicher Zufall, wohl kaum, bei einer derat komplex aufgebauten CRM EDV steht hier klare Absicht den Kunden abzuwimmeln dahinter.

    Wie gesagt Kündigung ist nur ein Beispiel, das Prinzip geht für die gesammte Kundenbetreuung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München
  2. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
  3. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  4. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6