Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: 30 Millionen Haushalte mit…

Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: daydreamer42 23.08.19 - 00:18

    Knapp 16 MBit davon sind tatsächlich nutzbar. Als deutsches Landei (mittelgroße Stadt in Bayern) darf ich mich damit schon glücklich schätzen. Vorher hatte ich fast 10 Jahre lang 2 MBit/s. Das ist die Realität! :)

  2. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: Sharra 23.08.19 - 02:57

    Dann hat wohl eure mittelgroße Stadt bei der Förderinitiative Bayern gewaltig gepennt. Oder warum ist da nichts passiert?

  3. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: LinuxMcBook 23.08.19 - 04:42

    Was soll "DSL 19 MBit/s" überhaupt für ein Produkt sein? Ist so meines Wissens nirgendwo bestellbar.

  4. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: spagettimonster 23.08.19 - 06:36

    na mit vectoring max 19 möglich und auf 16 gedrosselt, er ist damit einer der 30mio angeschlossenen haushalte ... und wenn keine 16 möglich gehts runter auf 6 auch wenn 15,9 technisch möglich wären, hauptsache der anschlus ist gevectort ... ^^

  5. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: LinuxMcBook 23.08.19 - 06:39

    spagettimonster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na mit vectoring max 19 möglich und auf 16 gedrosselt, er ist damit einer
    > der 30mio angeschlossenen haushalte ...

    Oh man, so ein unfassbarer Quatsch.
    Die 30 Mio. Vectoring-Anschlüsse, von denen die Telekom und Golem sprechen haben laut Leistungsbeschreibung in den AGB alle mind. 52 MBit. Eher mehr, weil die allermeisten Leitungen kurz genug für die volle Geschwindigkeit sind.

  6. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: spagettimonster 23.08.19 - 06:39

    er wohnt einfach ab vom schuss (lange leitung), oder hat ne schlechte verkabelung im haus (die man als mieter ohne weiteres nicht ändern darf).

  7. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: daydreamer42 23.08.19 - 09:52

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hat wohl eure mittelgroße Stadt bei der Förderinitiative Bayern
    > gewaltig gepennt. Oder warum ist da nichts passiert?

    Auf dem Land ist das völlig normal. Ich wohne tatsächlich etwas außerhalb in einem Wohngebiet ca. 5 Kilometer Luftlinie vom Stadtkern, aber ich habe gehört, dass es anderen auch so geht. Auf den Dörfern ist es sogar noch viel schlimmer. Da wäre mancher froh über zuverlässige 2 MBit/s. :)

  8. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: daydreamer42 23.08.19 - 09:54

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll "DSL 19 MBit/s" überhaupt für ein Produkt sein? Ist so meines
    > Wissens nirgendwo bestellbar.

    Das ist die maximale Datenrate der Leitung, die man theoretisch auch nutzen kann, wenn man ein sehr gutes Modem hat. Verkauft wird das als 16 MBit/s, weil die meisten Modems nicht mehr schaffen ohne dass die Fehlerrate hochgeht.

  9. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: Snoozel 23.08.19 - 12:43

    > Da wäre mancher froh über zuverlässige 2 MBit/s. :)

    Jo, hab 0,8MBit - halbtags. Die Zeiten wann er nen halben Tag lang synchronisiert sind aber random.

  10. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: senf.dazu 23.08.19 - 13:15

    Hast recht die restlichen 10 Mio sind eigentlich egal .. wenn's bei sage und schreibe 30 Mio zumindest 30 MBit/s geht ..

  11. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: daydreamer42 23.08.19 - 13:42

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Da wäre mancher froh über zuverlässige 2 MBit/s. :)
    >
    > Jo, hab 0,8MBit - halbtags. Die Zeiten wann er nen halben Tag lang
    > synchronisiert sind aber random.

    Unter Umständen kannst Du die Situation mit einem besonders fehlertoleranten Router verbessern. Ziemlich gut in dieser Hinsicht ist z.B. die Fritzbox 7360.

  12. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: LinuxMcBook 23.08.19 - 16:58

    daydreamer42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LinuxMcBook schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was soll "DSL 19 MBit/s" überhaupt für ein Produkt sein? Ist so meines
    > > Wissens nirgendwo bestellbar.
    >
    > Das ist die maximale Datenrate der Leitung, die man theoretisch auch nutzen
    > kann, wenn man ein sehr gutes Modem hat. Verkauft wird das als 16 MBit/s,
    > weil die meisten Modems nicht mehr schaffen ohne dass die Fehlerrate
    > hochgeht.


    Naja dann sollte die Leitungslänge bei dir ja ausreichend kurz für vernünftiges VDSL sein? Wieso nicht gebucht?
    Keine freien Ports mehr?
    Zu teuer?

  13. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: LinuxMcBook 23.08.19 - 17:02

    senf.dazu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast recht die restlichen 10 Mio sind eigentlich egal .. wenn's bei sage
    > und schreibe 30 Mio zumindest 30 MBit/s geht ..

    *Zumindest 52 MBit/s! War die Transferleistung so schwer? ;)

    Natürlich gibt es bei den restlichen 10 Mio. auch ausreichend schnelle Anschlüsse. Zum einen gibt es noch viele Millionen Haushalte die normales VDSL mit 50 MBit bekommen (diese Menge ist in den genannten 30 Mio. ja nicht enthalten) und dann gibt es auch noch die Haushalte, die ausschließlich DOCSIS oder FTTH haben.
    Letztendlich haben fast 99% der Haushalte mehr als 2 MBit.

    Die Leute mit 0,7 MBit, die sich hier immer wieder zu Wort melden sind zwar laut aber selten...

  14. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: daydreamer42 23.08.19 - 19:05

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > daydreamer42 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > LinuxMcBook schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was soll "DSL 19 MBit/s" überhaupt für ein Produkt sein? Ist so meines
    > > > Wissens nirgendwo bestellbar.
    > >
    > > Das ist die maximale Datenrate der Leitung, die man theoretisch auch
    > nutzen
    > > kann, wenn man ein sehr gutes Modem hat. Verkauft wird das als 16
    > MBit/s,
    > > weil die meisten Modems nicht mehr schaffen ohne dass die Fehlerrate
    > > hochgeht.
    >
    > Naja dann sollte die Leitungslänge bei dir ja ausreichend kurz für
    > vernünftiges VDSL sein? Wieso nicht gebucht?
    > Keine freien Ports mehr?
    > Zu teuer?

    VDSL steht schlicht nicht zur Verfügung. Hier gibt es nur ADSL2+ mit Annex-J (Standard-All-IP-Anschluss der Telekom). Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 19 MBit/s. Wenn es mehr gäbe, dann hätten die Telekomiker das schon geschaltet und entsprechend gedrosselt. Die Alternative wäre "bis zu" 100 MBit/s bei Vodafone (TV-Kabel mit DOCSIS), aber da will ich nicht hin.

  15. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: Snoozel 23.08.19 - 19:16

    > Die Leute mit 0,7 MBit, die sich hier immer wieder zu Wort melden sind zwar
    > laut aber selten...

    Das solltest du mal hier mal auf einem Ortsfest laut sagen. Am besten schon einmal Eis mit bringen, für die dann warmen Ohren.
    Es betrifft hier im dünn besiedelten nördlichen Niedersachsen ALLE Häuser ausserhalb der Stadt- und Ortskerne da nur dort Verteiler stehen. Mit 2000m+ Leitungslänge gehen halt nur minimalbandbreiten wenn niemand ausbaut.

  16. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: Faksimile 23.08.19 - 19:32

    Schade ist nur, wenn man immer öfter verdrängt, das die EU 100% mit mehr als 30MBit/s fordert.

  17. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: Snoozel 26.08.19 - 15:46

    > Schade ist nur, wenn man immer öfter verdrängt, das die EU 100% mit mehr
    > als 30MBit/s fordert.

    Auch Ministerpräsident Weil hat für Niedersachsen min. 50MBit für JEDEN versprochen. Aber versprechen von Politikern taugen leider überhaupt nichts, zumal die Breitbandbeauftragten der Landkreise anderer Meinung sind.

  18. Re: Habe gerade erst DSL mit 19 MBit/s bekommen!

    Autor: Faksimile 26.08.19 - 18:19

    Der Unterschied zwischen mündlich und schriftlich ist Dir aber schon bekannt?
    Im Zweifel entscheidet der EuGH, was verbindlich ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Rheinbach
  2. MVZ Labor Ludwigsburg GbR, Ludwigsburg
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. 12,99€
  3. (-55%) 44,99€
  4. 3,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43