1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom bringt noch 2010 mobiles…

Ich lach mich schlapp!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich lach mich schlapp!

    Autor: Hensel 01.03.10 - 17:19

    Die DTAG bekommt ja nicht mal RAM hin. Nein, sie bekommen ja nicht mal ihr eigenes, verkorkstes Pseudo-RAM hin. Und dann wollen die mit 42 MBit aufmucken. Ja, nee, lol, mach ma!

  2. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: foobarbaz 01.03.10 - 17:22

    42mbit, ja ne ist klar... wohl direkt unter dem Funkmast, wenn man aber paar Meter weg geht kann man sich wieder mit den üblichen Geschwindigkeiten herum ärgern...

  3. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: humsbums 01.03.10 - 20:18

    RAM läuft Super ... weiß nicht wo das Problem ist.

    ---

    Bei keinem Anbieter wird man 42Mbit bekommen wenn die damit werben das sie 42Mbit haben, im Mobilfunkbereich.

  4. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: Mehr Kerne 01.03.10 - 20:34

    Bei Mobilfunk und Telefonie hast Du QOS für die Telefonie.

    Und 42 KByte/sek hatte ich bei Eplus UMTS386(?) auch fast immer. Damals gabs noch kein HSUPADUPA in Deutschland und schon gar nicht in bezahlbar und noch weniger von der T-Com.

    Mobilfunk ist diesbezüglich meiner Erfahrung nach anders als bei WLAN.

    Allerdings sind die Funkzellen gerne überlastet oder selber angeblich gar nicht passend schnell angebunden.
    Und vielleicht "merkt" er, wie gut das Signal ist und schaltet dynamisch von HSUPADUPA-42 auf kleinere Bitraten herunter.
    Dann geht es eher in Richtung "unterm Funkmast schnell. Weiter weg wirds langsamer".

  5. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: Langi 01.03.10 - 21:24

    Warum immer dagegen wettern und nur die negativen Seiten hervorheben und bewerten?

    Viele Stimmen über Konzepte der Telekom in den Kommentaren sind meiner Meinung nach überzogen destruktiv.

    Ihr wollt alle hohe Leistung für am besten gar kein Geld und das wenn möglich vorgestern. Denkt doch auch mal daran dass Flächendeckender Ausbau von Wirelesskonzepten in hohen Datenraten ein +-0 Geschäft und ein langwieriger Prozess ist.
    Es ist ja nicht so dass jemand in der Lage wäre in einer Woche in komplett Deutschland ein hochtechnologisches redundantes Netz aufzuziehen und dabei jedes Kleine Kaff sofort zu versorgen.
    Das ist Technologie deren Standarts ein paar Jahre zuvor festgelegt wurden, die Rechte dafür für horrende Summen noch später versteigert wurden und die Entwicklungen für Endverbraucherbedürfnisse und Massentauglichkeit wahrscheinlich gerade erst fertig sind.
    Man kann doch nicht Technologien "verlangen", Rom wurde nicht an einem Tag erbaut und alle Nerds die umbedingt schnelle UMTS-Verbindung haben müssen sollten sich mal überlegen was sie dafür zahlen wollen und was für ein Aufwand hinter der Neuinstallation und Einrichtung steckt.

  6. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: cartman 02.03.10 - 08:44

    unter dem funkmasten? wohl eher direkt auf dem funkmasten neben der antenne. ansonsten seh ich eher schwarz für dieses vorhaben... die dichte reicht einfach nicht...

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  7. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: Youssarian 02.03.10 - 09:18

    Hensel schrieb:
    > Die DTAG bekommt ja nicht mal RAM hin.

    Nicht? Bei den Produkten DSL 16000, DSL 16plus, VDSL 25 und VDSL 50 setzen sie also kein RAM ein? Komm, erzähl doch noch mehr von zu Hause!

    > Und dann wollen die mit 42 MBit aufmucken.

    Was haben UMTS und ADSL/VDSL miteinander zu tun?

  8. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: manu321 02.03.10 - 09:30

    es ist doch klar, dass niemand volle 21mbit/s errreichen wird...erreicht jetzt jmd seine 7,2mbit/s mit hsdpa? nein! es wird nur von der maximal möglichen ü-rate gesprochen. was meint ihr wieviele in einer großstadt mobil online sind....auf einen mast gerechnet. die antennen werden per glasfaser (gbit), wieviel genau kann ich nicht sagen, angebunden. das läufft halt nach dem linesharing prinzip..

  9. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: JT 02.03.10 - 09:49

    manu321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es ist doch klar, dass niemand volle 21mbit/s errreichen wird...erreicht
    > jetzt jmd seine 7,2mbit/s mit hsdpa? nein!

    Mein Rekord liegt bei 7,0 Mbit/s mit nem Huawei-Stick ;-)

  10. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: leser123456789 02.03.10 - 11:25

    Mein Rekord bei 4,2 MBit mit irgendeinem Huawei MiniPCI gedingens im Laptop. Also garnicht mal so abwägig...

  11. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: Gaius Baltar 02.03.10 - 12:24

    Wer hat von diesen teuren Produkten gesprochen? Es geht nicht darum, dass Leute, die bereits viel viel viel Bandbreite haben, noch mehr Bandbreite in den Hals gestopft bekommen. Es geht darum, dass sich die Lage für diejenigen verbessert, die aus Leitungsgründen eh schon stark verzichten müssen. DSL Light ist auf 384kbit/s beschränkt, obwohl vielerorts 500-800kbit/s möglich wären. Das ist bis zu doppelt soviel!

    Aber die T-Com bekommt es seit JAHREN nicht hin! Einfach mal hier den ersten Beitrag lesen:
    http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=125378

  12. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: DSLer 03.03.10 - 17:55

    Mein Rekord bei 3G liegt zwischen 2000-2500kbit/s dann ist aber das Ende der Fahnenstange erreicht.
    Entfernung zur Antenne ca. 600m Luftlinie ohne Hindernisse mit Sichtkontakt.

    Bei DSL-RAM sollte man sich aber immer überlegen, dass es jederzeit zu einem Verlust des Signals kommen kann, was mit einer Störung verbunden ist. Dann ist das Geschrei wieder groß, wenn nichts mehr geht. Dem geht die Telekom gleich aus dem Weg.
    Es ist nun mal so, dass wenn nur DSL light geht, die Grenzen des Hauptkabels fast erreicht sind und wenn dann noch alle an diesem Hauptkabel RAM nutzen wollen, kann man sich ausrechnen, dass gegenseitige Adernstörungen vorprogramiert sind.

    Aber wollen wir mal auf dem Boden bleiben, wenn auch nur von den 21Mbit vielleicht 10-12Mbit ankommen, ist es für die Leute, welche nur mit 384kbit/s auskommen mußten und noch viele Jahre auskommen müssten, ein wahrer Segen. Denkt mal drüber nach!

  13. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: schnitzel 03.03.10 - 18:03

    Genau so ist es!
    Deswegen ist ja bei den anderen Anbietern (sogenannte Risikoschaltung) die Entstörung kostenpflichtig. Die haben genau Ihre Dämpfungsgrenzen und wer es aber unbedingt will, sollte dann auch die Geldbörse weit aufmachen-wie bei anderen Services von denen auch! ;)

  14. Re: Ich lach mich schlapp!

    Autor: thatsme 07.03.10 - 09:31

    schnitzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau so ist es!
    > Deswegen ist ja bei den anderen Anbietern (sogenannte Risikoschaltung) die
    > Entstörung kostenpflichtig. Die haben genau Ihre Dämpfungsgrenzen und wer
    > es aber unbedingt will, sollte dann auch die Geldbörse weit aufmachen-wie
    > bei anderen Services von denen auch! ;)


    Wieso bauen andere keine eigenen Netze oder du dein eigenes , meinste das alles mit worten zu machen ist, das ganze ist ein umstellungsprozess wo sich viele goldenen nasen verdienen wollen abr niemand die risiken tragen will, sicherlich ist lästern prdoduktiv für depressionen und gelaber, lasst die DTAG machen wer soll es hinkriegen etwa diverse provoider oder die englischen föns??
    man man ihr solltet euch mit dem krams beschäftigen und nicht rummeckern wie olle waschweiber!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg im Breisgau
  2. BARMER, Wuppertal
  3. Stadt Lingen (Ems), Lingen (Ems)
  4. Erzbistum Paderborn, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. (u. a. Toshiba N300 8 TB für 149,90€ und Gehäuselüfter von NZXT)
  3. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)
  4. 36,45€ (Vergleichspreis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de