1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom-Chef: Kabelnetz erreicht…

Kürzlich bei Freunden Vodafone eingerichtet...

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kürzlich bei Freunden Vodafone eingerichtet...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.02.21 - 17:28

    Tarif: 1 Gbit.
    Gemessen per LAN Kabel direkt am Modem: 15 Mbit (Freitagabend), bestenfalls 100 Mbit (Samstag tagsüber). Pingzeiten im Bereich einer Sekunde, Seitenaufbau wie über einen 1 Mbit DSL Anschluss.

    Erinnerte mich irgendwie an Internet der späten 90er.

  2. Re: Kürzlich bei Freunden Vodafone eingerichtet...

    Autor: Niaxa 26.02.21 - 18:11

    Noch nie bei keinem Vodafone Kunden erlebt. Bei mir auch nicht.

  3. Re: Kürzlich bei Freunden Vodafone eingerichtet...

    Autor: Ermek 26.02.21 - 19:03

    speedtest.vodafone.de mal schauen, was da abgeht.
    Hatte letztens auch eine Beschwerde von einer Bekanntin, die mit einem Cat4 Kabel nicht mehr als 80MBits erreichen könnte 😂

  4. Re: Kürzlich bei Freunden Vodafone eingerichtet...

    Autor: Sphinx2k 26.02.21 - 19:06

    Hier laufend seit Januar nur 20% der gebuchten Leistung + Packet los oder komplett Ausfall. Segment ist überbucht, nicht genug Bandbreite für alle verfügbar. EDIT Ausbau soll irgendwann kommen ist aber noch nicht mal geplant EDIT ENDE. Hab vor 1 1/2 Wochen meine Kündigung außerhalb der Laufzeit geschickt. Nicht mal eine Antwort hab ich bis jetzt bekommen.

    Firma ist auch bei Vodafone. Wollte ne von Vodafone gehostete TK Anlage haben. 2 Wochen bis sich jemand gemeldet hat. Dann wurde ich vertröstet, ja für eine Überarbeitung der Verträge braucht man zugriff auf die Verträge. Ja klar das sowas intern 5 Wochen dauert. Hab auch da dankend abgelehnt (wäre ein 2 Jahres vertrag gewesen).

    Also generell kann man alle TK Firmen in der Pfeife rauchen. Aber Vodafone nee die schießen gerade, zumindest bei mir, den vogel ab.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.21 19:26 durch Sphinx2k.

  5. Re: Kürzlich bei Freunden Vodafone eingerichtet...

    Autor: Sphinx2k 26.02.21 - 19:14

    Ja der Vodafone Speedtest ist btw. mega lustig.
    120 Gebucht, aktuell 20mbit.

    Anzeige Vodafone -> Router 120MBit, Heimnetzwerk 20MBit.
    Ja klar weil das NAS auch mit Gigabit angesprochen wird das am selben Switch hängt. Na ja aus Neugier hab ich auch ein Notebook direkt am Router angeschlossen, selbe Ergebnis. Ja kann man natürlich machen das Problem schön auf den Kunden und dessen "schrottiges" Netzwerk schieben.

  6. Re: Kürzlich bei Freunden Vodafone eingerichtet...

    Autor: Screeny 26.02.21 - 19:22

    Ich kann Dir nur raten, dass Du die Kündigung per Einschreiben verschickst.
    Habe 3x per Mail gekündigt - keine Reaktion.

    Mein ganzer Leidensweg zum Nachlesen:
    https://sysadmon.eu/vodafone-stoerung/

  7. Re: Kürzlich bei Freunden Vodafone eingerichtet...

    Autor: forenuser 26.02.21 - 19:47

    Womit sich dieser Dienstanbieter nicht von anderen unterscheidet.

    Läuft es immer und überall gut? Nein!
    Läuft es immer und überall schlecht? Nein!

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  8. Re: Kürzlich bei Freunden Vodafone eingerichtet...

    Autor: Sphinx2k 26.02.21 - 19:57

    Interessanterweise ist das kündigen per Mail der Weg den Vodafone vorschlägt. Aber ich hab auch das Gefühl das es sonst nichts bringt.

  9. Re: Kürzlich bei Freunden Vodafone eingerichtet...

    Autor: SoD 26.02.21 - 20:06

    Ich bin jetzt auch nicht so der Fan von dem Laden, kann mich aber nicht beschweren:

    https://www.speedtest.net/result/11000372919

    Gerade getestet, bei mir zig Tabs offen und Youtube läuft und meine Frau streamt drüben gerade irgendeine Serie.
    Tarif ist 400/40

  10. Re: Kürzlich bei Freunden Vodafone eingerichtet...

    Autor: iCmdr 27.02.21 - 07:38

    Die Messung zwischen Node und Modem wird nur dann durchgeführt, wenn das Ergebnis stärker von der Soll-Geschwindigkeit abweicht. Dabei handelt es sich um keine Fake-Messung, sondern da wird wirklich bis zum Modem gemessen. Damit ist das Problem nicht auf der letzten Meile zu verorten.

    Es sind also entweder die Clients / das Heimnetzwerk schuld oder es ist möglicherweise temporär das Peering zum Speedtest-Server überlastet. Das ist im Dezember geschehen, als das Peering in Düsseldorf stellenweise überlastet war, weil in den Niederlanden über die Feiertage 2 Core Router durch Defekt ausgefallen sind. Das ganze hat sich nach ein paar Tagen stabilisiert und hat ausschließlich Verbindungen über Düsseldorf bzw. Vodafone CW betroffen.

    Man testet am Besten unterschiedliche Speedtests, von unterschiedlichen Servern. Viele der Server sind selbst nur mit 1 Gbit angebunden, selbst 10, 40 oder 100 Gbit Anbindung sind bei dem hohen Testaufkommen sehr schnell am Limit. Vorzugsweise die CLI-Version nutzen, da Browser bei Gigabit und mehr bereits schon stark limitieren können - je nach CPU des Clients.

    Der Test von Speedtest.net im Browser beispielsweise versucht oftmals durch Loadbalancing die Last von einzelnen Servern zu minimieren, indem gleich von mehreren Servern in einem Test heruntergeladen wird. Erfahrungsgemäß entspricht das Testergebnis dann nicht der Realität.

    In der Speedtest.net CLI Version kann man mit -L und -s id die Server bestimmen. Dann wird auch nur der spezifizierte Server getestet und das Ergebnis ist deutlich genauer.

    Bezüglich Steam-Downloads: Das Steam CDN ist gut angebunden, allerdings werden die Downloads in Echtzeit entschlüsselt bzw. dekomprimiert. Bei 1 Gbit und mehr wird dadurch selbst die schnellste verfügbare CPU zum Bottleneck.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.21 07:40 durch iCmdr.

  11. Re: Kürzlich bei Freunden Vodafone eingerichtet...

    Autor: Shred 27.02.21 - 09:33

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch nie bei keinem Vodafone Kunden erlebt. Bei mir auch nicht.

    Es hängt ja auch vom Wohnort ab, wie viele sich den Anschluss in dem Abschnitt teilen.

    Als ich mich mal für Kabel-Internet interessierte, sagte der Typ an der Hotline, er könne sehen, dass schon viele in meinem Haus den Anschluss gebucht haben. Da war es dann schlagartig vorbei mit dem Interesse. ;-)

    In einer Fewo hatte ich Kabel-Internet. Abends ging da gar nichts mehr. Selbst E-Mails abrufen war ein Abenteuer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. ModuleWorks GmbH, Aachen
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  2. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  3. (u. a. Patriot Viper 4 8-GB-Kit DDR4-3000 für 38,99€ + 6,99€ Versand statt 55,14€ inkl...
  4. 139,90€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis ca. 160€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme