1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom-Chef: Kabelnetz erreicht…

Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: most 26.02.21 - 12:37

    ... dann setzt sich Qualität durch. Kabel hoffnungslos überbucht und man weiß nicht, ob die Telekom besser ist? Na dann einfach mal ein paar Monate testen. Zur Not sogar parallel, falls der Kabelvertrag noch läuft. Die Nerven liegen blank im Homeoffice, aber einen 24 Monatsvertrag auf Verdacht an die Backe kleben, das will man halt auch nicht.

    Gerne darf die Telekom hier Vorreiter spielen, wie sie so innovativ sind und so einen technischen Mehrwert bieten können.

  2. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: GlasfaserSleeper 26.02.21 - 12:39

    Was würde dir das bringen, wenn du als Alternative zum überbuchten Kabel nur ADSL oder VDSL25 bekommen kannst?

    Dann ist selbst das überbuchte Kabel schneller. Und in solchen Gegenden ist das Kabel ja nicht ohne Grund überbucht ;-)

    Es fehlt am Ausbau, flächendeckend, um Konkurrenz zu schaffen.

  3. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: Allandor 26.02.21 - 12:42

    Naja, du könntest schon früher wegen Nichterfüllung der Leistung aus dem Vertrag aussteigen.

    Aber grundsätzlich geb ich dir Recht. 24 Monats Verträge sind einfach unschön.

  4. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: x2k 26.02.21 - 12:42

    Gabs die monatliche laufzeit nicht bei Congstar? Das ist doch eine telekom Tochter.


    Mit ner zweiten leitung kann man dann den partner mit seinem Home-Office umswitchen und hat so ein klein wenig mehr Bandbreite

  5. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: Karbid 26.02.21 - 12:44

    Gibt es und nennt sich MagentaEins+ bei der Telekom.
    Ein Monat Laufzeit, war bei myDealz mal ein Mega Hot.

  6. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: Trockenobst 26.02.21 - 13:47

    Allandor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber grundsätzlich geb ich dir Recht. 24 Monats Verträge sind einfach
    > unschön.

    Der Trashkabelprovider hier Süden hat nach viel Drama 3 Monatsverträge eingeführt. Aber die Kündigungsfristen sind sehr lang, so werden das eher 4 Monate. Leider ist der Upload bei vielen Kabelprovidern lächerlich (10mbit, nur bei der teuersten Klasse gibt es dann ~40mbit)

    Nach ewigen hin und her habe ich mir einen zweiten 1und1 100er geholt, nur für die 40mbit ExtraUp. Ist aber nichts loadbalanced.

  7. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: Mithrandir 26.02.21 - 13:48

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerne darf die Telekom hier Vorreiter spielen, wie sie so innovativ sind
    > und so einen technischen Mehrwert bieten können.

    Das ist für (V)DSL bei der Telekom-Tochter Congstar möglich.

  8. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: Landorin 26.02.21 - 13:49

    Gibt's bei der Telekom. Magenta eins plus. Zu Vodafone wollte ich anfangs auch. Aber bei den häufigen Störungen und vor allem dem katastrophalen Service nützt mir auch 500 MBit nix.

  9. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: Sharra 26.02.21 - 13:49

    Wenn das Kabelsegment gnadenlos überbucht ist, bringt dir der Anschluss gar nichts. Packetloss, und massiver Ping machen dir auch die dickste Leitung kaputt. Dann lieber stabile 16-25Mbit, die auch wirklich funktionieren, als 800-1000 theoretische Gigabit, die dann zu nichts nutze sind, weil nichts ordentlich funktioniert.

  10. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: honk 26.02.21 - 13:53

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... dann setzt sich Qualität durch.
    Super. Telekom hatte ich, war scheiße. Jetzt Kable, auch scheiße. Und nu? wieder Telekom?
    Mehr Anbieter gibt es hier defacto nicht, der Rest vermarktet nur das Telekom netz.

  11. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: anstaendiger 26.02.21 - 13:57

    Lösung:
    Einfach nicht den vorsätzlichen Lügen glauben schenken.
    Ich habe 1GB und einige andere, wie die Diskussion im Forum belegt, wohl auch.

  12. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: anstaendiger 26.02.21 - 13:59

    Was würde dir das bringen, wenn du als Alternative zum überbuchten Kabel nur ADSL oder VDSL25 bekommen kannst?
    --
    Das passiert aber beim DSL nicht. DSL ist meine eigene einzelne Leitung.
    Kabel ist ein sogenanntes Shared Medium, wo sich alle Teilnehmer eine Bandbreite teilen.
    Kommen 10GB kann man 10 Kunden mit 1GB versorgen. Hat man 20 Kunden und alle laden zeitgleich herunter, dann bleiben für jeden "nur" noch 500MBit übrig.

  13. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: most 26.02.21 - 14:04

    Ist das so einfach? Habe noch nicht häufig von Leuten gelesen, die diesen Weg gegangen sind

  14. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: most 26.02.21 - 14:05

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mit ner zweiten leitung kann man dann den partner mit seinem Home-Office
    > umswitchen und hat so ein klein wenig mehr Bandbreite

    Eigentlich sollte die Bandbreite eines einigermaßen stabilen und aktuellen Anschlusses ja ausreichen, auch wenn 2-3 Leute gleichzeitig im HO arbeiten.

  15. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: most 26.02.21 - 14:08

    Karbid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es und nennt sich MagentaEins+ bei der Telekom.
    > Ein Monat Laufzeit, war bei myDealz mal ein Mega Hot.

    Aber auch teuer, weil im 5g netz abgebildet, oder?

    Ich dachte da eher an die Möglichkeit, aus seinem alten miserablen Kabelvertrag für 30¤ auf einen vergleichbar teuren, ggf. in der Spitze langsameren aber dafür stabilen Anschluss umzusteigen. Um sicher zu gehen, dass man danach nicht zwei untauglich Anschlüsse hat, wäre eine jederzeit kündbarer Vertrag oder ein Testzeitraum sehr praktisch.

  16. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: most 26.02.21 - 14:09

    anstaendiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lösung:
    > Einfach nicht den vorsätzlichen Lügen glauben schenken.
    > Ich habe 1GB und einige andere, wie die Diskussion im Forum belegt, wohl
    > auch.

    Naja, ich habe 250/50 im Kabel gebucht, aber da kommen teilweise deutlich weniger an.
    Das Problem existiert schon.

  17. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: most 26.02.21 - 14:11

    honk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > most schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... dann setzt sich Qualität durch.
    > Super. Telekom hatte ich, war scheiße. Jetzt Kable, auch scheiße. Und nu?
    > wieder Telekom?
    > Mehr Anbieter gibt es hier defacto nicht, der Rest vermarktet nur das
    > Telekom netz.

    Das befürchte ich leider auch, deswegen wäre eine kurze Vertragslaufzeit ja sehr wünschenswert, damit man sich nicht noch schlechter stellt oder für nur kleine Verbesserungen viel Geld bezahlt.

  18. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: Spawn182 26.02.21 - 14:25

    So sehe ich das auch. Ich kenne Leute die haben Probleme mit DSL VDSL Kabel Mobil whatever, ich glaube in Summe unterscheidet sich das dann da auch nicht.

    Ich habe einen sehr guten und stabilen 1 GBit/s Kabelanschluss und einige meiner Bekannten auch, andere haben selbst mit ihrem 200 MBit/s Kabelanschluss als Einziger im Haus Probleme.

    Die einzige wahre Lösung ist flächendeckend gut ausgebautes FTTH und dann freie Anbieterwahl.

    Bei Kabel kann man ja auch Pech haben, wenn ein andere Anbieter im Wohngebiet zuständig ist.

    Das zu bestimmten Zeiten weniger Ankommt, mag ja sein. Das kann aber auch an der Gegenstelle liegen. Und wenn ich bei 1 GBit nur 75% meiner Leistung habe, bin ich noch immer schneller als 95% aller anderen Anschlüsse in diesem Land.

    Ich spiele abends, also genau zur Rushour online Games (FPS) und habe noch keine Probleme mit Paketloss gehabt.

    In meinem Office habe ich 1000/1000 symmetrisch über Fiber und so sollte es überall sein. Das ist wie HDD zu NVMe.

  19. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: TeK 26.02.21 - 15:09

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach ewigen hin und her habe ich mir einen zweiten 1und1 100er geholt, nur
    > für die 40mbit ExtraUp. Ist aber nichts loadbalanced.

    Da fahre ich mit der 50 MBit Upload Option bei Vodafone mit 2,99 ¤ im Monat aber deutlich günstiger als du.

  20. Re: Lösung: 1 Monat Vertragslaufzeit und problemloser Wechsel

    Autor: Karbid 26.02.21 - 15:16

    Spawn182 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe einen sehr guten und stabilen 1 GBit/s Kabelanschluss und einige
    > meiner Bekannten auch, andere haben selbst mit ihrem 200 MBit/s
    > Kabelanschluss als Einziger im Haus Probleme.
    Das kann an so vielen Faktoren liegen. Wenn die Nachbarn keine Probleme haben, dann könnte es zum Beispiel an der eignen Verkabelung liegen. Wenn die Nachbarn in anderen Häuser ähnliche Probleme haben, dann scheint das Segment überbucht worden zu sein. Über Letzteres hat Golem berichtet.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. ING Deutschland, Frankfurt am Main
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, Düsseldorf
  4. über Hays AG, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. 5,29€
  3. 42,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme