Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom-Drosselung: 3 Prozent…

Internet Traffic verdreifacht sich in 3 Jahren =

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Internet Traffic verdreifacht sich in 3 Jahren =

    Autor: genab.de 26.04.13 - 17:03

    siehe Grafik: beim CE-CiX

    https://www.de-cix.net/about/statistics/

    daraus erschliest sich, das der Traffic sin ich 3 jahren verdreifacht

    das bedeutet umgekehrt, das jeder normalsurfer in 3 Jahren ca. 3 mal so viel Daten übers netzt jagt, weil die inhallte immer hochauflösender werden

    also ist in 3 jahre 75 Gb so viel Wert wie heute 25 GB


    und 25 GB ist nichts, wert

  2. Re: Internet Traffic verdreifacht sich in 3 Jahren =

    Autor: nasowas 26.04.13 - 17:10

    "...weil die inhallte immer hochauflösender werden"

    Qualität hat ihren Preis. Wer meint, mehr Leistung und Qualität zu brauchen, der soll auch mehr zahlen. Man kann den Euro nur einmal ausgeben und muss im Leben immer Prioritäten setzen. Ihr müsst wirtschaften lernen.

  3. Re: Internet Traffic verdreifacht sich in 3 Jahren =

    Autor: KleinerWolf 26.04.13 - 17:13

    mit der Aussage macht man nur eins. Das System in die Steinzeit zurück bomben.
    Bessere Qualität, welcher aber immer preiswerter zu produzieren/bereitzustellen ist, soll immer mehr den Kunden kosten?
    Zum Glück geht es nicht nach dir.

    Die Telekom betreibt nicht mal Stagnation, was schon ein Rückschritt wäre, nein sie betreiben direkten Rückschritt.

  4. Re: Internet Traffic verdreifacht sich in 3 Jahren =

    Autor: mariop 26.04.13 - 18:08

    KleinerWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bessere Qualität, welcher aber immer preiswerter zu
    > produzieren/bereitzustellen ist, soll immer mehr den Kunden kosten?

    ??? Wie kommst du darauf? Ich denke mal, dass die Preise für Übertragungstechnik eine ganz andere Nummer ist bzw. die Invesititionen schon getätigt wurden. Da wird nicht wirklich was günstiger.

    Du darfst hier nicht von einem 30 Zoll TV ausgehen.

  5. Re: Internet Traffic verdreifacht sich in 3 Jahren =

    Autor: genab.de 27.04.13 - 13:49

    auf jeden fall reicht in 3 Jahren keine 75 Gb mehr, für einen Normal Surfer

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  2. QSC AG, verschiedene Standorte
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. über Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 4,99€
  3. 69,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Hoversurf: Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter
    Hoversurf
    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

    Ein Quadrocopter, auf dem der Pilot sitzt wie auf einem Motorrad: Scorpion-3 ist ein Ein-Mann-Fluggerät, das das russische Unternehmen Hoversurf entwickelt hat. Das Hoverbike kann fliegen - doch Pilot und Zuschauer sollten vorsichtig sein.

  2. Rubbelcard: Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf
    Rubbelcard
    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

    Noch läuft die Gratisphase für die verschlüsselten Inhalte des neuen Antennenfernsehens DVB-T2. Rubbelkarten für Freenet TV sollen dennoch schon verkauft werden. Sie werden fest mit der Gerätenummer verbunden.

  3. Nintendo: Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
    Nintendo
    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

    Der Speicher der Nintendo Switch hat eine Kapazität von 32 GByte. Das vom Datenvolumen größte bekannte Spiel benötigt 32 GByte und würde somit als Download nicht auf die Konsole passen - allerdings gibt es eine Lösung.


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13