1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom-Drosselung: 3 Prozent…

Nur Neukunden oder nicht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur Neukunden oder nicht?

    Autor: par0noid 26.04.13 - 20:23

    Habe ich etwas verpasst oder wird es nur in keinem Artikel mehr erwähnt?
    Es hieß doch am Anfang das nur Neukunden betroffen seien.
    Davon bin ich bis dato auch ausgegangen.
    Mich macht allerdings stutzig das davon keinerlei Rede mehr ist. (so kommt es mir jedenfalls vor).
    Gilt es dann für alle oder nur für Neukunden die vorher nicht bei der Telekom waren?

  2. Re: Nur Neukunden oder nicht?

    Autor: Unbedeutend 26.04.13 - 20:53

    Zitat:
    "Die Deutsche Telekom betonte, dass sich bei den bestehenden Verträgen nichts ändere. Für neue Verträge sollen ab Mai zunächst neue Bedingungen eingeführt werden. "

    Quelle:
    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/deutsche-telekom102.html

    Es wird aber bis 2016 so gut wie keine alten Verträge mehr geben.
    Durch VoIP-Umstellung werden automatisch alle Altkunden neue Verträge bekommen.

    Quelle:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Telekom-beginnt-mit-Umstellung-herkoemmlicher-Telefonanschluesse-auf-VoIP-1807580.html

    Wie ich es an anderer Stelle schon schrieb, hofft bitte nicht einfach nur darauf nicht davon betroffen zu sein. Die Telekom wird nur der Wegbereiter sein und kann es durchziehen weil sie das entsprechende Gewicht am Markt dazu hat.
    Jeder der schon anfängt darüber nachzudenken, ob er überhaupt betroffen sein könnte, fällt dem "Teile und herrsche"-Prinzip zum Opfer.

  3. Re: Nur Neukunden oder nicht?

    Autor: par0noid 27.04.13 - 06:48

    Unbedeutend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zitat:
    > Es wird aber bis 2016 so gut wie keine alten Verträge mehr geben.
    > Durch VoIP-Umstellung werden automatisch alle Altkunden neue Verträge
    > bekommen.


    Okay, das hab ich nicht gewusst. Jetzt verstehe ich auch die Aufregung der Bestandskunden.

    Vielen Dank

  4. Re: Nur Neukunden oder nicht?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.04.13 - 11:01

    par0noid schrieb:

    > Jetzt verstehe ich auch die Aufregung der Bestandskunden.


    Und ich verstehe dermaßen ich-bezogene, kurzsichtige Denkweisen nicht.
    Selbst WENN man als Bestandskunde NIE davon betroffen sein würde, ist es doch Grund genug, dass massenhaft andere Betroffen sind, und letztendlich und unvermeidlich jeder.

    Aber egal, hauptsache ICH hab! - Wen juckt schon der Rest der Welt... auf einen Egoisten mehr oder weniger kommts ja wohl nicht an. Ich troll mir einen über die Abzocke mit der andere leben müssen ins Fäustchen und werde glücklich und zufrieden sterben. Peace!

  5. Re: Nur Neukunden oder nicht?

    Autor: magic23 28.04.13 - 11:15

    Mein VDSL Vertrag (Entertain) läuft im Juni aus. Morgen wird die Kündigung eingereicht. Wechsel zu Kabel BW. Die bieten mir doppelte Bandbreite (im Downstream), im Paket mit einigen Sendern in HD (für die ich bei der Telekom nochmal extra zahlen müsste) plus SIM Karte für Mobilfunk etc. für 15 Euro weniger im Monat als ich derzeit zahle. HD Recorder und WLAN Router (Fritz) sind auch noch mietfrei dabei.

    Ich war nun ca. 20 Jahre bei der Telekom Kunde, da ich eigentlich immer zufrieden war und auch die Mehrkosten im Vergleich zu anderen Anbietern gerne getragen habe aufgrund der guten Erfahrungen, die ich gemacht habe. Aber dieser Punkt hier ist für mich entscheidend, der Telekom den Rücken zu kehren, da ich sowas nicht unterstützen möchte, auch wenn ich als Bestandskunde - erstmal - noch nicht betroffen bin.

  6. Re: Nur Neukunden oder nicht?

    Autor: Youssarian 29.04.13 - 12:17

    surv schrieb:

    > Und ich verstehe dermaßen ich-bezogene, kurzsichtige Denkweisen nicht.
    > Selbst WENN man als Bestandskunde NIE davon betroffen sein würde, ist es
    > doch Grund genug, dass massenhaft andere Betroffen sind, und letztendlich
    > und unvermeidlich jeder.
    >
    > Aber egal, hauptsache ICH hab! - Wen juckt schon der Rest der Welt...

    Denen, deren monatlicher Verbrauch WEIT unter den avisierten Grenzen liegt, Egoismus vorzuhalten, ist nicht nur sonderbar, sondern dreist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sikla GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg (Home-Office)
  3. HYDRO Systems KG, Biberach / Baden
  4. Lidl Digital, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bestandsdatenauskunft: Experten fordern besseren Schutz von Nutzungsdaten
Bestandsdatenauskunft
Experten fordern besseren Schutz von Nutzungsdaten

Der Bundestag muss nach einem Gerichtsurteil die Bestandsdatenauskunft neu regeln. Doch Experten beklagen ein "absurdes Komplexitätsniveau".
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verwaltung und KI Deutschland verschläft laut BDI-Präsident Digitalisierung
  2. Elektronische Beweise Europaparlament fordert Vetorecht bei Datenabfrage
  3. Datenschutz Google und Apple verbieten Tracking mit X-Mode-Code

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
    Biden und die IT-Konzerne
    Die Zähmung der Widerspenstigen

    Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht