1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom Netzgeschichten Talk…

Ansehen der Telekom

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ansehen der Telekom

    Autor: MeinSenf 16.01.22 - 07:33

    Durch die vielen Aktivitäten im Ahrtal und die Berichterstattung darüber bei YouTube ist das Ansehen der Telekom bei mir tatsächlich erheblich gesteigert worden.

    Und nun setzen sie so ein paar Schwurbler vor die Kamera und spülen die gute PR im Lokus runter.

  2. Re: Ansehen der Telekom

    Autor: Faksimile 16.01.22 - 08:40

    So ganz uneigennützlich hat die Telekom das ja auch nicht gemacht.

  3. Re: Ansehen der Telekom

    Autor: TheBlueFire 17.01.22 - 01:43

    Es gibt einfach das Hobby einiger, dass man die Telekom gerne kritisiert. Das ist irgendwie eine typisch deutsche Haltung. Alles richtige und gute ausblenden und nur die Haare in der Suppe suchen. Schade.

    Die Telekom ist ein guter Laden und diese Diskussion ja nur eine Platform. Das sind Forscher die zu diesen Ansichten eine Platform geboten bekommen haben. Ist das so unerträglich dass auch Forscher diese Meinung vertreten?

    Wird hier mit einer Silbe erwähnt dass es hier nur um die Telekom geht? Das ist ja klar dass dieser Topf, sollte es jemals so einen geben, allen netzbetreibern zugutekommt.

    Warum denkt darüber keiner nach? aber die Telekom ist der buhmann weil sie das Thema an schneidet.
    Microsoft, Apple, Meta, Amazon und Google haben das Internet für sich eingenommen. Es gibt dort quasi keine Konkurrenz.

    Es wurde ja auch gesagt dass die kleinen weiterhin ihre Neutralität und so weiter behalten es geht nur um diese großen.

    Es ist ja eine offene Diskussion deren Ende noch gar nicht klar ist.
    Von dem grundgebühren alleine kann man definitiv den netzausbau nicht finanzieren. Was ist ein Jahre langes großes minusgeschäft.

    Es ist ja überhaupt nicht klar wie groß oder klein der Beitrag sein soll und wer den verwaltet und wo der hingeht.

    Man muss ich mal in die Lage aller Beteiligten versetzen und schauen, was der Kompromiss ist.

    Ich hätte kein Problem damit für meinen E-Mail Dienst Geld zu bezahlen. Ich hätte zurzeit Google Mail mit 15 GB inklusiv Speicher. Es gibt Dinge die kriegen wir umsonst hinterher geworfen die durchaus Geld kosten dürfen.

    Andererseits gibt es aber auch Dienste die zu teuer bepreist werden.

    Ich würde 5 oder 6 ¤ im Monat für YouTube Premium durchaus hinlegen aber keine 12.

    Mein E-Mail postfach ist sehr gut und kostenlos ich würde dafür locker 1,99 im Monat geben.

    Ich bin inzwischen auch zur teureren Deutschen Telekom Cloud gewechselt, ich hatte Microsoft one drive satt.
    Man weiß nicht was mit den Daten in Amerika passiert. Ich habe zwar noch meine E-Mails dort aber naja die Umstellung ist mir erstmal zu schwer.

    Für 1 ¤ im Monat würde ich auch für einen messenger-dienst bezahlen, wenn dass mir Datenschutz garantiert und die Entwickler dadurch getragen werden können warum nicht.

    Also unterm Strich für einiges wird viel zu wenig für anderes aber viel zu viel verlangt.

    ***
    Meine Meinung OK? Bin offen für Kritik. Seid gesegnet.
    *
    Danke Jesus Christus für jeden neuen Tag!

  4. Re: Ansehen der Telekom

    Autor: NaruHina 23.01.22 - 00:02

    ein guter laden der es nciht auf die reihe bekommt netz anbindungen ebreitzustellen zu andren tier-1 providern

    jep die telekom ist deinfitiv "ein guter laden"

    immerhin fordere ich das datenpaket als telekom kunde ja an, da hat ein guter laden dafür zu sorgen dass ich dieses datenpaket schnellstmöglich bekomme.

    ach ja ne, die telekom ist ja kein guter laden... das datenpaket wird hoffnungslos zur prime time ausgebremst.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent (m/w/d) Akademische Weiterbildung Schwerpunkt Studiengang-Management
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d) First-Level-Support
    MVZ Labor Münster Hafenweg GmbH, Münster
  3. Systemverantwortlicher (m/w/d) Modul - Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Berlin, Chemnitz, Gifhorn
  4. Test Analyst / Software Test Engineer (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Chemnitz, Jena, Schöneck, Sankt Ingbert

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€ statt 19,99€
  2. 30,99€ statt 99,99€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de