1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid…

Neuer Router, neue Hoffnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuer Router, neue Hoffnung

    Autor: Rumpanzle 22.07.18 - 18:03

    Der bisherige ist besser als nichts, will jeden Tag einen Neustart, weil sonst der Downstream von über 40MBit/s (WLAN) gegen zusätzlich unzuverlässige 1,5MBit/s sinkt. WLAN geht gleich mit baden, weshalb eine angeschlossene Festplatte als Mediencenter auch keinen Sinn macht.

    Ping zum Router (WLAN) normal 2,5-6ms, im Fehlerfall dann auch gerne über 100ms, man kommt oftmals nicht mal mehr in den Router für einen Softreset.

    Ist übrigens schon ein Tauschrouter, hat aber nicht gebracht, Firmware aktuell.

    Aber hier gibts sonst nichts (der DSL-Anteil von dem 50MBit/s ist 384kBit/s). Mir wäre es fast lieber nicht zu wissen, dass die Glasfaser 2 Meter vom Haus schon im Bürgersteig liegt und die Dörfer links und rechts schon dran sind...

  2. Re: Neuer Router, neue Hoffnung

    Autor: Sharra 22.07.18 - 20:25

    Freu dich, wenn es nur ein Neustart ist, und danach alles wieder geht. Das könnte man bequem mit einer Zeitschaltuhr lösen.
    Da haben andere Kunden gravierendere Probleme mit den Hybrid-Teilen berichtet.

    Und ja, ich bin froh, dass wir das Ding nicht brauchen.
    Auf der anderen Seite ist es auch schön, dass die Telekom sich mal was getraut hat.
    Ja, es ist noch voller Kinderkrankheiten. Aber immerhin.

  3. Re: Neuer Router, neue Hoffnung

    Autor: Bitbreaker45 22.07.18 - 20:35

    Ich nutze das Teil seit Jahren ohne Probleme von den gebuchten Leistungen 100000 kommen ca 86000 im down und 38000 im up an Telefonie geht auch ohne Probleme via DECT über 2 Stockwerke. Ansonsten hätten wir ne 6000 Leitung

  4. Re: Neuer Router, neue Hoffnung

    Autor: carlo2 24.07.18 - 17:02

    also Bitbreaker du meinst du hast ein Magenta Zuhause S mit LTE option L oder ?.
    Ja für leute unter 20 mbit verfügbarkeit und ohne alternative empfehle ich blind hybridn, weils nur besser werden kann.
    ab 25 mbit macht der hybridrouter zu viele probleme. -> schlechtes 5ghz wlan. Alte technik aus dem 724V.

  5. Re: Neuer Router, neue Hoffnung

    Autor: RichiNbg 29.09.18 - 10:36

    carlo2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also Bitbreaker du meinst du hast ein Magenta Zuhause S mit LTE option L
    > oder ?.
    > Ja für leute unter 20 mbit verfügbarkeit und ohne alternative empfehle ich
    > blind hybridn, weils nur besser werden kann.
    > ab 25 mbit macht der hybridrouter zu viele probleme. -> schlechtes 5ghz
    > wlan. Alte technik aus dem 724V.

    Interessant - ich kriege im VDSL Ausbau“gebiet“ seit neustem statt 4Mbit - 50! Wobei 28 an kommen.
    Hatte vorher LTE Hybrid, gerade Vodafone VDSL und überlege ehrlich gesagt wieder zurückzugehen.

    Wobei ich vorher meistens am besten als LTE only lief...

    Jedenfalls, soll das mit Leitungen ab 25Mbit noch schlimmer werden?! 🤯

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Autohaus Heisel GmbH, Merzig
  2. Netlution GmbH, Mannheim
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Simovative GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,00€ (Bestpreis!)
  2. 79,90€ (zzgl. Versand)
  3. 14,99€ (Release am 14. November)
  4. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

  1. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk kündigte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads an, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen wird. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  2. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  3. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.


  1. 23:10

  2. 19:07

  3. 18:01

  4. 17:00

  5. 16:15

  6. 15:54

  7. 15:21

  8. 14:00