1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla in Grünheide: Musks und…
  6. Thema

Ja wie ist das jett mit dem Wasser ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ja wie ist das jett mit dem Wasser ?

    Autor: Tia Lapis 17.08.21 - 00:53

    Ja das stimmt. Es gibt in Japan eine im Sommer sehr trockene Region. Trotzdem floriert dort die Landwirtschaft. Wieso? Sie haben vor langem viele künstliche Teiche und Seen angelegt in denen die großen Wassermassen der Regenzeit gespeichert werden und dann verbraucht werden bis zur nächsten Regenzeit...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.21 00:54 durch Tia Lapis.

  2. Re: Ja wie ist das jett mit dem Wasser ?

    Autor: bofhl 17.08.21 - 09:04

    bernd71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glitti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Rolf Schreiter schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Guck einfach mal auf Google Maps, in welch wasserreicher Gegend das
    > Werk
    > > > gebaut wurde, und dann lach Dich tot über die ganzen Spinner!
    > > > Ich kenn die Gegend persönlich, war dort schon mehrmals im Urlaub.
    > Auch
    > > auf
    > > > den Gewässern unterwegs.
    > > > Manchen kannst Du einfach nicht mehr helfen, die sehen überall
    > > Probleme...
    > >
    > >
    > > "Ich war da mal im Urlaub und hab mehrere Seen gesehen. Die haben keine
    > > Wasserprobleme"
    > > Wow, ich dachte eigentlich solche Spi... eh andersdenkende wären hier
    > nicht
    > > unterwegs.
    >
    > Am Aralsee standen bestimmt auch mal zwei alte weiße Männer und haben
    > herzhaft gelacht. ;)
    >
    > Für unwissende:
    > de.wikipedia.org

    Ich wusste gar nicht, dass Deutschlands Osten eine (Stein-Wüstenlandschaft mit jahrelangen Ausbleiben von Regen ist?!? Und der Aralsee ist nicht ausgetrocknet weil die Leute zu viel Wasser entnahmen, sondern weil alle Zuflüsse -die durch zig Staaten fließen und hunderte Kilometer lang sind- komplett umgeleitet wurden!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Software Tester (m/f/d)
    IFCO Management GmbH, Munich, Gmunden (Austria)
  2. IT System Administrator (m/w/d)
    Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH, Heidelberg
  3. IT-Retail Spezialist (m/w/d)
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken), Großostheim, Garching bei München, Berlin
  4. IT Consultant Business Automation (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Ryzen 5 5600X für 269,90€, Apple iPhone 12 Pro 256GB Refurbished für 779€ mit...
  2. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 43,99€, Monster Hunter World für 10,99€, No Man's Sky...
  3. (u. a.Viewsonic VX3276-4K-MHD 32 Zoll 4K für 369€)
  4. (u. a. Samsung 870 QVO 4TB SATA-SSD für 269,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de