1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tobis Tricks: Youtuber gibt Kampf…

Auflagen der Printmedien

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auflagen der Printmedien

    Autor: Anonymer Nutzer 09.02.17 - 08:11

    Wenn man sich die Auflagenentwicklung der Printmedien anschaut und die Qualität der Nachrichten (Wahrheitsgehalt, Umfang, über was wird nicht berichtet) sind diese eindeutig korreliert. Das bedeutet, dass die Bürger begonnen haben fehlende Qualität zu sanktionieren.
    Nun ist es so, dass die großen Medienkonzerne versuchen andere Geschäftsfelder zu erschließen. Siehe zum Beispiel den Springer Verlag, der sich sehr stark in Richtung Internet orientiert hat.
    Wenn man nun obige Sanktionierung betrachtet läuft diese Fehl, weil man ja nun mit diesem Urteil den Erkenntnisgewinn hat: auch wenn ich diese Medien im Internet ansurfe verdienen diese Geld mit mir. Und das ist hier ein wesentlicher Punkt. Nicht nur, dass man weiter am Tropf dieser "Nachrichten" hängt, sprich sich der Desinfo weiterhin hingibt, unterstützt man mit den Klicks diese Strukturen nachhaltig.
    Und mit dieser Erkenntnis kann man nun entscheiden ob man dies weiterhin tun möchte.

  2. Re: Auflagen der Printmedien

    Autor: Anonymer Nutzer 09.02.17 - 13:35

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich die Auflagenentwicklung der Printmedien anschaut und die
    > Qualität der Nachrichten (Wahrheitsgehalt, Umfang, über was wird nicht
    > berichtet) sind diese eindeutig korreliert. Das bedeutet, dass die Bürger
    > begonnen haben fehlende Qualität zu sanktionieren.
    > Nun ist es so, dass die großen Medienkonzerne versuchen andere
    > Geschäftsfelder zu erschließen. Siehe zum Beispiel den Springer Verlag, der
    > sich sehr stark in Richtung Internet orientiert hat.
    > Wenn man nun obige Sanktionierung betrachtet läuft diese Fehl, weil man ja
    > nun mit diesem Urteil den Erkenntnisgewinn hat: auch wenn ich diese Medien
    > im Internet ansurfe verdienen diese Geld mit mir. Und das ist hier ein
    > wesentlicher Punkt. Nicht nur, dass man weiter am Tropf dieser
    > "Nachrichten" hängt, sprich sich der Desinfo weiterhin hingibt, unterstützt
    > man mit den Klicks diese Strukturen nachhaltig.
    > Und mit dieser Erkenntnis kann man nun entscheiden ob man dies weiterhin
    > tun möchte.

    hier ein paar Bälle zum Jonglieren:

    petson.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Mannheim
  2. bib International College, Paderborn
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung-SSDs, Monitore, Laptops, Saugroboter und vieles mehr zu Bestpreisen)
  2. (u. a. G.Skill 16GB DDR4-3200 Kit für 54,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450 Tomahawk...
  3. mit 222,22€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Samsung GQ55Q70TGTXZG QLED TV 55 Zoll für 777€, Samsung Galaxy A20e 32GB 5,8 Zoll für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42