1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tobis Tricks: Youtuber gibt Kampf…

Die Argumentation der ich mich anschließen konnte war...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Argumentation der ich mich anschließen konnte war...

    Autor: Kleine Schildkröte 08.02.17 - 16:12

    1. Die Bilder werden an jeden ausgeliefert.
    2. Die Texte werden an jeden ausgeliefert.
    3. Das einzige was geschützt wird, sind die spezielle Anzeige dieser Bilder und Artikel.

    Gerade drittens wird nicht vom Urheberrecht losgelöst geschützt. Wie du deine Bilder und Artikel anordnest kann nur unter äußerst seltenen Umständen (im Zusammenhang mit Logos oder anderen Alleinstellungsmerkmalen) geschützt werden.

    Dazu kommt noch, dass diese Art der Testung auf dem onLoad-event beruht. Wird dieses nicht ausgelöst oder sind die Ladeeigenschaften der Seite zu langsam, sieht man wie immer die gesamte Seite.

    Ich hatte beim HttpFox oder wie das hieß, die Bildseite angeschaut und dann die HTML Preview aktiviert und ich hatte keinen Schutz und keine Werbung.

    Ich hätte mich der Argumentation angeschlossen, wenn die Bilder und oder die Artikel durch Verschlüsselung selbst geschützt wären, was ja einfach zu erreichen wäre.

  2. Re: Die Argumentation der ich mich anschließen konnte war...

    Autor: Trockenobst 08.02.17 - 17:25

    Kleine Schildkröte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätte mich der Argumentation angeschlossen, wenn die Bilder und oder
    > die Artikel durch Verschlüsselung selbst geschützt wären, was ja einfach zu
    > erreichen wäre.

    webassembly.org. Nettes Demo. Wird einfach direkt Code in deinen Browser geladen.

    Bald gibt es "Bild.de-CRACKED_BY_FAIRLIGHT" ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Dettingen an der Ems
  2. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  3. AcadeMedia GmbH, München
  4. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42