1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tobis Tricks: Youtuber gibt Kampf…

Ich verstehe immer noch nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: FF-AntiK 08.02.17 - 11:37

    ...warum jemand die Sperre umgehen möchte.
    Ich finde das super, denn so wird wirklich jeder ungewollte Content aus meinem Browser gefiltert. ;-)

    Jetzt fehlt nur noch eine Suchmaschine, die von vornherein Seiten mit AdBlock-Sperre ausfiltert und das Internet wäre wieder ein Ort zum wohlfühlen! =D

  2. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: pinki 08.02.17 - 11:38

    Für so eine Suchmaschine bin ich auch.

  3. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: CSCmdr 08.02.17 - 11:54

    Ich finds auch klasse - so schützt mich mein Adblocker nicht nur vor lästiger Werbung, sondern auch vor doofen BILD-Artikeln. :-)

  4. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: der_wahre_hannes 08.02.17 - 11:59

    FF-AntiK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...warum jemand die Sperre umgehen möchte.

    Verstehe ich auch nicht. Ich habe schon vor dem ganzen "wir sperren Adblocker aus"-Mist auf keine Links zu Springer-Medien geklickt. Warum man so eine Sperre unbedingt umgehen will, ist mir wirklich schleierhaft.

  5. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: genussge 08.02.17 - 12:01

    2016 hatte Bild.de über 350 Mio Aufrufe. Gibt wohl genug (potenzielle) Interessenten.

  6. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: Bautz 08.02.17 - 12:04

    Mir ist das neulich mal versehentlich passiert. Zum Glück hat Bild in meinem interesse gehandelt und mir den Artikel nicht gezeigt.

  7. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: laserbeamer 08.02.17 - 12:07

    Mach ich auch so.
    Sobald ne Seite mir anzeigt "schalte den Adblocker aus" verlasse ich die Seite auch.
    Dabei schalte ich teilweise aber wirklich den Adblocker aus, also bei Seiten die man unterstützen will.
    Da ist die Bedingung aber:
    1 AdBlocker werden nicht ausgesperrt
    2 Werbung ist kein flash und blinkt nicht
    3 Werbung ist kein Video oder audio mit autoplay (Welt.de hat da was ganz nerviges)
    4 Kein popup und vor allem KEIN OVERLAY Webseiten die eine Werbung einblenden die content überdeckt muss damit rechnen das man die Werbung blockt (Beispiel PCGH)

  8. Aus Gründen!

    Autor: Mingfu 08.02.17 - 12:12

    FF-AntiK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...warum jemand die Sperre umgehen möchte.

    Nicht, dass ich von Bild als Informationsmedium irgendetwas halten würde. Es gibt aber seltene Fälle, in denen man es doch braucht.

    Beispielsweise wenn jemand in Diskussionen ankommt, er hätte bei Bild gelesen... Den überzeugt man nicht, wenn man sagt, dass Bild eine untaugliche Quelle ist, sondern da muss man manchmal nachschauen, was Bild halt geschrieben hat, um herauszufinden, um was es konkret geht (meist kann man dann bessere Quellen mit einer differenzierteren Darstellung finden).

    Und leider gibt es auch noch einen weiteren Fall: Bild hat dummerweise recht gute Zuträger bzw. ist gut vernetzt. Viele, die irgendetwas durchstechen wollen, wenden sich an Bild, weil es dort die größte Wirkung entfaltet bzw. weil im Gegenzug eine wohlwollende Berichterstattung in Bild für die eigene Person auch am meisten nützt. Muss man leider anerkennen: Bei Bild ist man häufig verdammt gut informiert, auch wenn man dieses Wissen anschließend nur auf recht primitivem Niveau verwendet.

  9. Re: Aus Gründen!

    Autor: FF-AntiK 08.02.17 - 12:26

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht, dass ich von Bild als Informationsmedium irgendetwas halten würde.
    > Es gibt aber seltene Fälle, in denen man es doch braucht.
    >
    > Beispielsweise wenn jemand in Diskussionen ankommt, er hätte bei Bild
    > gelesen... Den überzeugt man nicht, wenn man sagt, dass Bild eine
    > untaugliche Quelle ist, sondern da muss man manchmal nachschauen, was Bild
    > halt geschrieben hat, um herauszufinden, um was es konkret geht (meist kann
    > man dann bessere Quellen mit einer differenzierteren Darstellung finden).
    >
    > Und leider gibt es auch noch einen weiteren Fall: Bild hat dummerweise
    > recht gute Zuträger bzw. ist gut vernetzt. Viele, die irgendetwas
    > durchstechen wollen, wenden sich an Bild, weil es dort die größte Wirkung
    > entfaltet bzw. weil im Gegenzug eine wohlwollende Berichterstattung in Bild
    > für die eigene Person auch am meisten nützt. Muss man leider anerkennen:
    > Bei Bild ist man häufig verdammt gut informiert, auch wenn man dieses
    > Wissen anschließend nur auf recht primitivem Niveau verwendet.


    Okay, akzeptiert. Ich persönlich komme ganz gut ohne Bild zurecht, aber in den von dir geschilderten Fällen halte ich es dann auch für gerecht, wenn man zum Ansehen der Werbung gezwungen wird. Ist schließlich auch der Hauptzweck der Seite. Das wäre sonst wie ein Playboy ohne Bilder. =D

  10. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: Dwalinn 08.02.17 - 12:32

    5 Werbung zweifelhafter Herkunft.... also etwas wie "500¤ an einem Tag verdienen"..... sowas gab es auch auf der PCGH... mittlerweile ist man als Abo Nutzer aber auch auf der Seite Werbefrei.

  11. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: amokk 08.02.17 - 12:41

    Für Chrome gibts übrigens auch den Axel-Springer-Blocker. Sehr nettes Teil :p

  12. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: thecrew 08.02.17 - 12:44

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2016 hatte Bild.de über 350 Mio Aufrufe. Gibt wohl genug (potenzielle)
    > Interessenten.

    Seit letztem Jahr geht es aber auch im Ranking derbe bergab für Bild. Passt ca. genau mit dem Massenaussperren der Blocker User... Tjo so ist das halt.





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.17 12:46 durch thecrew.

  13. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: Arestris 08.02.17 - 12:52

    Jo, ich finde die Sperre auch ideal. Ab und an klickt man mal unbedacht, da warnt die Sperre dann schnell, das man bei Scheiße und nicht auf einer Newsseite gelandet ist.

    Aber dennoch, die Argumentation von Bild / den Richtern ist ein schlechter Witz von technischen Nullen ... wenn das so weitergeht, ist deaktiviertes JS in Zukunft ein Indiz für gesteigerte, kriminelle Energie oder so ... "Er muss schuldig sein, sein JS war deaktiviert ..."

  14. Re: Aus Gründen!

    Autor: Dwalinn 08.02.17 - 13:05

    Du kommst ohne Bild zurecht aber wie sieht es mit den Medien aus die du benutzt.... Bild ist die meist zitierte Zeitung in Deutschland. Man kann super Leben ohne je die Bild gelesen zu haben aber irgendwie hat jeder mal Informationen daher bezogen .

  15. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: PatienTT 08.02.17 - 13:32

    Den nutze ich, seit es ihn gibt^^

  16. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: FreiGeistler 08.02.17 - 15:14

    FF-AntiK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...warum jemand die Sperre umgehen möchte.
    > Ich finde das super, denn so wird wirklich jeder ungewollte Content aus
    > meinem Browser gefiltert. ;-)
    >
    > Jetzt fehlt nur noch eine Suchmaschine, die von vornherein Seiten mit
    > AdBlock-Sperre ausfiltert und das Internet wäre wieder ein Ort zum
    > wohlfühlen! =D

    Ublock Origin hat zwei Filterlisten dafür.
    Adblock Warning Removal List‎ & Anti-Adblock Killer

  17. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: der_wahre_hannes 08.02.17 - 15:49

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2016 hatte Bild.de über 350 Mio Aufrufe. Gibt wohl genug (potenzielle)
    > Interessenten.

    Es sind aber eben 350 Millionen Aufrufe, die ich nicht nachvollziehen kann. :)

  18. Re: Ich verstehe immer noch nicht...

    Autor: Bujin 08.02.17 - 19:37

    Ich bin noch niemals über Google auf Bild.de gestoßen. NIE. Ich frage mich wie man Bild überhaupt kennen kann ohne früher mal eine BILD Zeitung gelesen zu haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München
  2. Matthews Kodiersysteme GmbH, Estenfeld
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 9 5950X für 979,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel