1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tobis Tricks: Youtuber gibt Kampf…

Natürlich ist die Sperre wirksam

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: maze_1980 08.02.17 - 17:09

    In den Standardeinstellungen funktioniert sie, und verhindert das Kopieren der Seite auf den lokalen PC und die Anzeige im Browser.

    Das Urteil ist trotzdem falsch, da es verbietet Wissen zu teilen. Da sind wir bald wieder im Mittelalter. Vielleich hätte er das Geld lieber in eine Patentanmeldung statt in die Klage gesteckt - die ist dann für alle Zeit öffentlich einsehbar. Und da kann Bild dann das Patentamt verklagen...viel Spass dabei.

  2. Re: wirksam

    Autor: Missingno. 08.02.17 - 17:15

    maze_1980 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In den Standardeinstellungen funktioniert sie, und verhindert das Kopieren
    > der Seite auf den lokalen PC und die Anzeige im Browser.
    Zumindest, wenn man ignoriert, dass eine Kopie der Seite auf dem lokalen PC erstellt wird (Cache) und die Anzeige im Browser nur überdeckt, der Inhalt also vollumfänglich da ist.

    --
    Dare to be stupid!

  3. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: Salzbretzel 08.02.17 - 17:16

    Bin mit Webbie auf bild.de gegangen.

    Keine Werbung, keine Sperre.
    Scheint wohl doch ne unwirksame Sperre zu sein.


    Das hätte man mal einen Richter zeigen sollen. Die Webseite wird ja ungeschützt ausgeliefert und dann wird ein Bug in den meisten Browsern (unterstützen von hause aus JS) ausgenutzt.

  4. Re: wirksam

    Autor: Trockenobst 08.02.17 - 17:18

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest, wenn man ignoriert, dass eine Kopie der Seite auf dem lokalen PC
    > erstellt wird (Cache) und die Anzeige im Browser nur überdeckt, der Inhalt
    > also vollumfänglich da ist.

    Für den durchschnittlichen User nicht in einer Form die nutzbar ist. In der Zukunft gibt es eh web.asm, da wird gleich eine ganze App in den Browser geladen, dann steckt im Werbebanner/-video der Kryptoschlüssel für die Entschlüsselung des Textes.

    Wer dann Werbung unterdrückt muss dann Brute Force auf den verschlüsselten Text anwenden ;p

  5. Re: wirksam

    Autor: Salzbretzel 08.02.17 - 17:22

    Ich bin mir nicht sicher das diese Lösung für Sehbehinderte geeignet ist.

    Andererseits heißt die Seite ja schon treffenderweise "BILD"
    Ich bin mir nicht sicher - aber da könnte bild.de wirklich mal davonkommen.

  6. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: maze_1980 08.02.17 - 17:39

    Im grossen und ganzen ist die Sperre wirksam, und darauf kommt es wohl für das Gericht drauf an. Das ist aber eigentlich egal, das Verbot von Wissen ist ja wohl schlimmer.

  7. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: Squirrelchen 08.02.17 - 17:56

    maze_1980 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im grossen und ganzen ist die Sperre wirksam, und darauf kommt es wohl für
    > das Gericht drauf an. Das ist aber eigentlich egal, das Verbot von Wissen
    > ist ja wohl schlimmer.

    Verbot von Wissen? Kopf->Tisch-> Bam Bupf plangsch

    1. Handelt es sich bei der Bild um ein kommerzielles Angebot! Das Wörtchen kommerziell ist hier entscheidend! Es ist nicht öffentlich finanziert, es ist kein Verein der sich auf die Veröffentlichung von Inhalten in irgendeiner Form spezialisiert hat, es ist ein mieses mediales Angebot, dass nur dem Zwecke der Geldvermehrung dient. Das bedeutet gleichwohl, dass du das Hausrecht des Angebots Folge leisten solltest oder schlicht sein lässt. Für alles, aber wirklich alles, was die Bild pupliziert gibt es hundert mal bessere Quellen. Und für Seite 2 gibts genug Pornoseiten als Alternative... Bunt und in Farbe...

    Verbot von Wissen... ehrlich über den Spruch muss man erstmal drüber weg kommen... So ein Schmarn.

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  8. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: Salzbretzel 08.02.17 - 20:27

    Demnach ist dies eine wirksame Sperre:


    Das Gericht muss sich auch mal die Frage stellen was schief läuft - wenn die Sperre auf mehr als einen Weg zu umgehen ist. Und wenn es schon normale Browser schaffen - ohne javascript - dann muss sich der Richter auch mal gefallen lassen das er die Sperre wahrscheinlich nicht verstanden hat.

    Wahrscheinlich hat er erklärt bekommen das es eine gute und wirksame Sperre ist.
    Und dummerweise hat er das ungeprüft geglaubt.
    Das ist das Problem bei der aktuellen Rechtssprechnung. Die Richter haben keine Ahnung von der Materie. Das wäre ja nicht einmal notwendig - ein Gericht hat ja sicherlich eine IT Abteilung. Dann könnte er sich das mal von den Mann dort erklären lassen. Aber das wäre sicherlich schon wieder eine Beeinflussung.
    Ein Teufelskreis.

  9. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: vulkman 08.02.17 - 20:32

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Demnach ist dies eine wirksame Sperre:
    > fs5.directupload.net

    Ja, das ist eine wirksame Sperre. "Drum herum fahren" ist ziemlich genau was man tun muss, um eine wirksame Sperre zu umgehen.

    Eine offene Schranke wäre keine wirksame Sperre.

    Ist halt juristisch ein Unterschied ob's um Datensicherheit oder um Urheberrecht geht.

  10. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: vulkman 08.02.17 - 20:35

    maze_1980 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Urteil ist trotzdem falsch, da es verbietet Wissen zu teilen.

    Das Urteil ist richtig, das Gesetz ist falsch. Das Gericht hat nicht die Aufgabe, Gesetze so auszulegen, dass sie möglichst gut für die Gesellschaft sind. Gesetze so zu gestalten ist Aufgabe der Politik. Das Gericht hat nur die Aufgabe, festzustellen, ob ein Gesetz verletzt wurde. Das verstehen die Leute immer nicht und sind dann sauer auf das Gericht, dabei macht das nur genau seinen Job...

  11. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: altneu 08.02.17 - 20:51

    Fragt sich hier niemand, welchen Zweck Bild verfolgen soll, wenn die Sperre nicht wirksam ist? Wenn das Ding nix taugt, wozu vor Gericht ziehen? Ich hätte jetzt einfach getippt, dass "wirksam" bedeuten soll: der Kläger hat etwas davon, wenn die Aushebelung der Sperre verboten wird - weil sie eben per se wirksam ist. Sozusagen eine Mindestanforderung an den Kläger. Und was hier letztendendes im Forum unterstellt zu werden scheint, ist, dass Bild also mit einer unwirksamen technischen Maßnahme immer wieder vor Gericht ziehen muß, um jeden mundtot zu machen, und sich so die Einnahmen zu generieren? Und nur so, und gar nicht, auch nicht ein bisschen durch eine technische Maßnahme?

    Davon abgesehen wär's ja auch möglich, die Bild verbessert die technische Maßnahme oder bekommt das auferlegt. Auch dann wäre das Urteil plausibel, selbst wenn das Ding noch nichts taugt. Wohin führt diese Argumentation gegen Bild? Kapier ich nicht.

  12. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: violator 08.02.17 - 20:58

    vulkman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das ist eine wirksame Sperre. "Drum herum fahren" ist ziemlich genau
    > was man tun muss, um eine wirksame Sperre zu umgehen.

    Cool, nach der Logik ist Tesafilm an meiner Autotür ja auch ne wirksame Sperre. Glaub aber kaum dass du das ner Versicherung erklären kannst...

  13. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: eleaiactaest 08.02.17 - 21:15

    Wäre es denn eigentlich auch schon ein Umgehung der wirksamen Sperre, wenn ich jetzt mit einem Desktop-Browser die mobile Variante einer Webseite aufrufen würde? Also sagen wir mal statt www.picture.de dann z.B. m.picture.de?

  14. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: Tigtor 08.02.17 - 22:12

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vulkman schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, das ist eine wirksame Sperre. "Drum herum fahren" ist ziemlich genau
    > > was man tun muss, um eine wirksame Sperre zu umgehen.
    >
    > Cool, nach der Logik ist Tesafilm an meiner Autotür ja auch ne wirksame
    > Sperre. Glaub aber kaum dass du das ner Versicherung erklären kannst...

    Nein, denn Tesafilm ist nicht dazu gedacht etwas abzusperren oder zu verdeutlichen, dass es nicht geöffnet / durchschritten / etc. werden darf.

    Aber mal im Ernst: Ein Stopschild oder eine Schranke wie im Bild spiegeln das doch sehr schön wider: Jedem Eumel sollte klar sein: Durchfahrt verboten! Auch wenn er sieht, dass dahinter die Strasse weiterführt. Wenn ich nun so dreist bin und drum herum fahre ( weil ich es kann ), dann habe ich zwar die Sperre umgangen, aber rechtens ist das trotzdem nicht.
    Die "Sperre" von Bild mag zwar nicht sonderlich ausgeklügelt sein, aber jeder der sie zum ersten Mal sieht weiß: Bild will, dass ich mir Werbung anzeigen lasse, damit ich den Inhalt sehen darf. Punkt.
    Es stand und steht weiterhin jedem frei ob Bild interessant genug ist um das zu akzeptieren, keiner ist gezwungen Bild zu besuchen.

    Das Gericht hat im übrigen insoweit recht, dass der unbedarfte Benutzer nicht in der Lage ist die Sperre zu umgehen. Viele scheinen zu vergessen, dass der Otto-Normalo-Benutzer gerade mal in der Lage ist den Desktop-Hintergrund zu ändern und das "Internet"-Symbol auf dem Desktop anzuklicken das der Sohnemann irgendwann mal eingerichet hat. Selbst die täglich am PC arbeiten kommen gerade mal mit ihrem Programm klar und sind schon überfordert wenn der Button in Word plötzlich woanders ist oder "das alles seit dem letzten Update ganz anders aussieht".

    So dawn goes down to day.
    Nothing gold can stay.

  15. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: masel99 08.02.17 - 22:50

    Sehe ich auch so.

    Einfache Überlegung: Wenn es für Ottonormalmensch so tivial ist den Adblockschutz zu umgehen wofür braucht man dann diese Anleitungen?

  16. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: 757365726e616d65 08.02.17 - 23:58

    Squirrelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > maze_1980 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Im grossen und ganzen ist die Sperre wirksam, und darauf kommt es wohl
    > für
    > > das Gericht drauf an. Das ist aber eigentlich egal, das Verbot von
    > Wissen
    > > ist ja wohl schlimmer.
    >
    > Verbot von Wissen? Kopf->Tisch-> Bam Bupf plangsch
    >
    > 1. Handelt es sich bei der Bild um ein kommerzielles Angebot! Das Wörtchen
    > kommerziell ist hier entscheidend! Es ist nicht öffentlich finanziert, es
    > ist kein Verein der sich auf die Veröffentlichung von Inhalten in
    > irgendeiner Form spezialisiert hat, es ist ein mieses mediales Angebot,
    > dass nur dem Zwecke der Geldvermehrung dient. Das bedeutet gleichwohl, dass
    > du das Hausrecht des Angebots Folge leisten solltest oder schlicht sein
    > lässt. Für alles, aber wirklich alles, was die Bild pupliziert gibt es
    > hundert mal bessere Quellen. Und für Seite 2 gibts genug Pornoseiten als
    > Alternative... Bunt und in Farbe...
    >
    > Verbot von Wissen... ehrlich über den Spruch muss man erstmal drüber weg
    > kommen... So ein Schmarn.

    Hey du Genie-Hörnchen, mal drüber nachgedacht, dass nicht Bild.de als Wissen, sondern das Video von Tobi gemeint war? :)

  17. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: Squirrelchen 09.02.17 - 01:46

    757365726e616d65 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hey du Genie-Hörnchen, mal drüber nachgedacht, dass nicht Bild.de als
    > Wissen, sondern das Video von Tobi gemeint war? :)

    Bei Maze bezweifle ich das schon sehr und denke wirklich, er meinte Bild. ;)

    Danke für das Kompliment, "Genie Hörnchen", schön :D

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  18. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: maze_1980 09.02.17 - 07:15

    Springer-Medien sind Werbeträger

  19. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: maze_1980 09.02.17 - 07:23

    Die Polizei versieget Tatorte mit Aufklebern, und das gilt wohl als wirksame Sperre.
    So leicht wie sich Autotüren öffnen lassen geht sicher auch Tesa.

  20. Re: Natürlich ist die Sperre wirksam

    Autor: Anonymer Nutzer 09.02.17 - 08:25

    maze_1980 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In den Standardeinstellungen funktioniert sie, und verhindert das Kopieren
    > der Seite auf den lokalen PC und die Anzeige im Browser.

    ja.

    > Das Urteil ist trotzdem falsch, da es verbietet Wissen zu teilen.

    Welches Wissen meinst Du genau?

    > Da sind
    > wir bald wieder im Mittelalter.

    Vielleicht sind wir dort schon, nur zeigt uns die Matrix etwas anderes?!

    > Vielleich hätte er das Geld lieber in eine
    > Patentanmeldung statt in die Klage gesteckt - die ist dann für alle Zeit
    > öffentlich einsehbar. Und da kann Bild dann das Patentamt verklagen...viel
    > Spass dabei.

    Die Pantenämter sind doch nicht unabhängig, in welcher Kinderwelt lebst Du eigentlich?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Matthews Kodiersysteme GmbH, Estenfeld
  2. Stadtwerke München GmbH, München (Home-Office möglich)
  3. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow
  4. Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gemeinnützige GmbH, Herdecke

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)
  2. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht