Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tobis Tricks: Youtuber gibt Kampf…

Solange DVD-Kopierschutz "wirksam" ist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solange DVD-Kopierschutz "wirksam" ist

    Autor: fuzzy 08.02.17 - 12:53

    ist auch der lächerliche Schutz von Bild.de oder Spiegel Plus wirksam.

    Alles andere wäre auch verwunderlich gewesen.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  2. Re: Solange DVD-Kopierschutz "wirksam" ist

    Autor: Trockenobst 08.02.17 - 17:23

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist auch der lächerliche Schutz von Bild.de oder Spiegel Plus wirksam.

    Hast du Geld gezahlt, damit die DVD "kopierbar" ist? Ohne Geld war der Schutz wirksam. Hier ist es eine andere Person die für dich arbeiten muss damit es "unwirksam" ist, da 90% der Normalnutzer von Bild.de keine Ahnung hätten wie man es umgeht.

    Vorsicht! Autovergleich: ohne Benzin fährt es nicht. Kannst du das Benzin daheim herstellen? Nein? Dann ist der Unterschied zwischen einem schönen großen Briefbeschwerer und deiner Mobilität die Leistung anderer, für die du bezahlst.

  3. Re: DVD-Kopierschutz

    Autor: Missingno. 08.02.17 - 17:38

    > Hast du Geld gezahlt, damit die DVD "kopierbar" ist?
    Äh ... nein?

    > Ohne Geld war der Schutz wirksam.
    Was hat "Geld" mit der Wirksamkeit eines "Kopierschutzes" oder gar der "Kopierbarkeit" zu tun?

    --
    Dare to be stupid!

  4. Re: DVD-Kopierschutz

    Autor: Trockenobst 09.02.17 - 22:28

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat "Geld" mit der Wirksamkeit eines "Kopierschutzes" oder gar der
    > "Kopierbarkeit" zu tun?

    Wenn Nicht-Juristen versuchen juristische Texte mit dem Vergrößerungsglas der Oma zu entschlüsseln, kommt natürlich Murx rum.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wirksamkeit_(Recht)

    Ohne Plugin von dritten und ohne dass jemand den Code immer wieder anpasst, ist das Ding für 99% der Welt "wirksam". Man sollte die Diskussion dorthin führen, dass freie Rede hier Aufgrund von verschärfter Dummköpfigkeit von Politikern verboten werden soll, dass ist der richtige Ansatz dieses Thema zu sprengen. Es gibt kein Verteilungsverbot von Wissen.

    Genau aus dem Grund geht man zum Arzt, weil das Nicht-Wissen für dich extrem "wirksam" ist und du nicht mit dem rostigen Löffel den Blinddarm deiner Freundin raus kratzt. Niemand kann alles wissen und es gibt Beschränkungen.

    Folgt man dem absolutistischen Gedankenmodell gibt es nach heutigem Stand der Wissenschaft keine Schuldfähigkeit, d.h. ich kann stehlen und morden und mich darauf zurückziehen dass an der *finalen* Wahrheit der tatsächlichen Existenz mangelt. Mir kann man mir nicht 100% beweisen, dass alles was passiert nicht doch nur eine Simulation in einem Computer ist. Das könnte auch ein sehr komplexes GTA sein und irgendwer möchte dass ich Leute überfahre. Die Philosophie kaut daran schon seit 1000 Jahren rum und hat immer noch keine Antwort.

    So kommen wir nicht weiter, deswegen gibt es juristische Modelle, nicht Theoretische.

  5. Re: DVD-Kopierschutz

    Autor: plutoniumsulfat 09.02.17 - 23:42

    Tja, nur leben wir leider nicht alleine auf der Welt, sondern es gibt immer auch noch Dritte. Und solange das Umgehen mit wenigen Mausklicks möglich ist, schütteln 99% der Welt den Kopf über solche Urteile.

  6. Du hast meine Frage nicht beantwortet.

    Autor: Missingno. 10.02.17 - 14:41

    Nicht einmal im Ansatz. Stattdessen eine ganze Horde Strohmänner ausgepackt.

    --
    Dare to be stupid!

  7. Re: Solange DVD-Kopierschutz "wirksam" ist

    Autor: fuzzy 10.02.17 - 15:35

    Wüsste nicht, was der erwiesenermaßen fehlerhafte Algorithmus mit Geld zu tun hat. CSS ist mathematisch unwirksam, weil die Komplexität zu gering ist. Und auch bei Erscheinen der ersten DVDs schon gewesen wäre, hätte man die Schwachstellen direkt erkannt.

    [de.wikipedia.org]

    Das ist, als würde man ROT13 als wirksame Verschlüsselung verkaufen. Dass das rechtlich als wirksam gilt zeugt von gewisser Realitätsfremdheit.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Pan Dacom Networking AG, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Renningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,00€ statt 62,99€
  2. 33,00€ statt 47,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Schweden: Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro
    Schweden
    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

    Der Internet Service Provider Bahnhof bringt einen sehr schnellen Zugang zu einem unglaublich günstigen Preis. Das Unternehmen ist Netzbetreiber und Aktivist für Bürgerrechte.

  2. Reverse Engineering: Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien
    Reverse Engineering
    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

    Was hält länger durch: das Smart-Home-Gerät oder der Server des Anbieters? Weil sie sich nicht auf den Hersteller verlassen wollen, haben zwei Hacker damit begonnen, Xiaomi-IoT-Geräte aus der Cloud zu befreien.

  3. Fritzbox 7583: AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken
    Fritzbox 7583
    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

    Supervectoring, Bonding und G.fast: Die neue Fritzbox 7583 soll Standards unterstützen, die in Deutschland aktuell oder künftig genutzt werden. Ansonsten handelt es sich um ein typisches AVM-Multifunktionsgerät mit Ethernet-Switch, WLAN-Modul und sogar einem S0-Bus.


  1. 12:32

  2. 12:00

  3. 11:29

  4. 11:07

  5. 10:52

  6. 10:38

  7. 09:23

  8. 08:40