Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tofino: Mozilla will Browser-UI…

Das Bild ist schonmal fail^3

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: DebugErr 12.04.16 - 16:49

    Es wird nicht klar erkenntlich, wo man das Fenster anfassen kann, um es hin- und herzuschieben.

    Das ist auch der Grund weswegen Chrome Platz über den Tabs lässt, wenn das Fenster nicht maximiert ist, und ihn wegnimmt, wenn es maximiert ist.

  2. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: Johnny Cache 12.04.16 - 16:54

    Vielleicht wollen sie das auch gar nicht? Ich meinen Cyberfox auch ohne jede greifbare Titlebar konfiguriert, weil IMHO ein Browser grundsätzlich maximiert laufen muß.
    Möglich daß sie das genau so sehen?

  3. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: NixName 12.04.16 - 17:14

    Häh? Bildschirmauflösung zu niedrig?

  4. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: Johnny Cache 12.04.16 - 17:16

    Grundsätzlich. Man kann niemals nie nicht genug Platz für die Inhalte haben.

  5. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: zampata 12.04.16 - 17:18

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht wollen sie das auch gar nicht? Ich meinen Cyberfox auch ohne
    > jede greifbare Titlebar konfiguriert, weil IMHO ein Browser grundsätzlich
    > maximiert laufen muß.
    > Möglich daß sie das genau so sehen?

    Wieso muss er das? Das muss er nur dann wenn man den Browser als native App missbraucht und der Browser eine Art Ersatz für alles andere ist.
    WebOffice statt lokalem Office, WebEmail statt lokalem IMAP etc.

  6. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: maverick1977 12.04.16 - 17:41

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird nicht klar erkenntlich, wo man das Fenster anfassen kann, um es
    > hin- und herzuschieben.
    >
    > Das ist auch der Grund weswegen Chrome Platz über den Tabs lässt, wenn das
    > Fenster nicht maximiert ist, und ihn wegnimmt, wenn es maximiert ist.

    Nicht nur das... Bei dem Bild ist absolut NULL Platz für die Tab-Leiste. Ich weiß nicht, was die schon wieder reitet. Der Firefox ist so anpassungsfähig, wie sonst keiner. Ich hab ganz oben ne Tableiste und darunter die Adress-Leiste mit ein paar Buttons. Schlanker geht nicht, wenn man mit nur einem Klick zwischen Tabs wechseln möchte.

  7. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: teddybums 12.04.16 - 17:42

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht wollen sie das auch gar nicht? Ich meinen Cyberfox auch ohne
    > jede greifbare Titlebar konfiguriert, weil IMHO ein Browser grundsätzlich
    > maximiert laufen muß.
    > Möglich daß sie das genau so sehen?

    Ja klar weil dann jede Seite 50% einer 16:9 Auflösung ungenutzt lässt.

  8. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: Johnny Cache 12.04.16 - 17:45

    Abgesehen davon daß ich sonst nicht genug Platz für die Inhalte hätte, setzen Komfortfunkionen wie z.B. MileWideBack einen maximierten Browser voraus.
    Davon ab kann ich dann auch nicht neben das Fenster klicken und den Fokus verlieren. ;)

  9. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: Johnny Cache 12.04.16 - 17:47

    teddybums schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja klar weil dann jede Seite 50% einer 16:9 Auflösung ungenutzt lässt.

    Für schlechtes Webdesign kann ja Mozilla nichts.

  10. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: regiedie1. 12.04.16 - 19:17

    Ich hab hier einen 27"-Monitor mit 4K (und HiDPI) stehen, auf dem ich die Browserfenster immer ca. auf ein 4:3-Format einstelle. Daneben laufen Twitter-Client, ein zweites Browserfenster, Videoplayer oder Systemüberwachungstools. Was für ein schwachsinniger Vorschlag, Vollbild für Browser zum Standard zu machen. Kommt wahrscheinlich von einem Notebook-only-Nutzer. Es hat auch seine Gründe, weshalb Microsoft und Google neuerdings Notebooks mit 3:2-Seitenverhältnis bauen – für Webbrowsing auf einem Notebookdisplay die wahrscheinlich einzige vernünftige Auflösung.

  11. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: Johnny Cache 12.04.16 - 19:20

    Ich hab eben ein zweites Display für all die anderen Sachen, da ist ein Fenster im Vollbild nun wirklich kein Problem.
    Aber es geht ja auch nicht um mich, sondern darum was sich Mozilla mit diesem überaus seltsamen Entwurf gedacht haben mag. Vielleicht fällt dir ja eine bessere Erklärung dafür ein?

  12. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: Anonymer Nutzer 12.04.16 - 19:58

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht wollen sie das auch gar nicht? Ich meinen Cyberfox auch ohne
    > jede greifbare Titlebar konfiguriert, weil IMHO ein Browser grundsätzlich
    > maximiert laufen muß.
    > Möglich daß sie das genau so sehen?

    Tja, und ich lasse grundsaetzlich einen Browser NICHT im Vollbildmodus laufen. Wie soll ich denn sonst noch was machen? Abgesehen davon dass Inhalte die zu breit sind extremst unpraktisch sind.

    Was nun?
    (Ich kann diesen Zwang mancher Leute immer den Vollbildmodus zu nutzen auch nicht verstehen, wie soll ich dann Dateien verschieben oder eventuell mehrere Programme nebeneinander nutzen? Ja, manches ist nur im Vollbild zu nutzen - z.B. ein Spiel wie "Witcher 3" oder Eclipse bei niedriger Aufloesung. Aber sonst?)

  13. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: jz23 12.04.16 - 20:36

    regiedie1. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es hat auch seine Gründe, weshalb Microsoft und
    > Google neuerdings Notebooks mit 3:2-Seitenverhältnis bauen – für
    > Webbrowsing auf einem Notebookdisplay die wahrscheinlich einzige
    > vernünftige Auflösung.

    Weniger Webbrowsing, zumindest bei Microsoft wohl eher Word. Das ist nämlich bei kleinerer Auflösung/Größerer Skalierung auf breiten Bildschirmen ziemlich sinnlos. Wenn ich die Ribbons nutzen will, hab ich auf einem 16:9 Netbook kaum eine Chance noch sinnvolle Mengen Text zu sehen. 16:10 ist da schon Minimum, 3:2 ist wirklich gut. Nicht zu vergessen dass Microsofts Tablets ja auch Hochformat können müssen und da 16:9 eine Katastrophe wäre.

  14. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: plutoniumsulfat 12.04.16 - 20:55

    Dann kann man die Fenster auch minimieren. Ansonsten bringt ein zweiter Bildschirm weit mehr, als dass man ständig am runter- oder am besten noch seitlichscrollen ist.

  15. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: plutoniumsulfat 12.04.16 - 20:56

    Was eigentlich egal ist, man kann das Fenster immer ganz oben anfassen...auch maximiert.

  16. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: Anonymer Nutzer 12.04.16 - 21:01

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann kann man die Fenster auch minimieren. Ansonsten bringt ein zweiter
    > Bildschirm weit mehr, als dass man ständig am runter- oder am besten noch
    > seitlichscrollen ist.

    Einen zweiten Bildschirm kann man nicht mitnehmen - gibt es teilweise auch nicht... (ich muss am Institut mit einem 1920x1200 auskommen... mein Notebook hat mehr Aufloesung!!)
    Und bei 2560x1440 muss man nicht wirklich viel scrollen - durch Vollbild gewinnt man wenig.

    Das staendige minimieren ist in Bezug aufs Arbeiten Gift - genauso wie das idiotische Metro Menue in Windows 8 das einen erst einmal aus dem Gedankengang reist....
    Man richtet sich seine Fenster ein und weiss wo was ist und navigiert dann entsprechend zwischen den Fenstern.

    Am Institut verliere ich regelmaesig den Ueberlick weil 1920x1200 einfach nicht genug ist...

  17. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: razer 12.04.16 - 21:01

    google mal typografie oder versuch nen wikpedia artikel bei 2560pixel breite zu lesen.
    hf gl

  18. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: plutoniumsulfat 12.04.16 - 21:07

    Nur die Auflösung zu vergrößern ist aber auch nicht wirklich sinnvoll. Es passt zwar mehr auf den Bildschirm, aber es wird zu klein.

  19. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: Anonymer Nutzer 12.04.16 - 21:13

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur die Auflösung zu vergrößern ist aber auch nicht wirklich sinnvoll. Es
    > passt zwar mehr auf den Bildschirm, aber es wird zu klein.

    Ich habe hier 3200x1200 Pixel mit 125% DPI auf einem 14" Notebook. Funktioniert wunderbar. Und ein 25" mit 2560x1440 ist nur wenig groesser als ein 24" 1920x1200 aber bietet wesentlich mehr Arbeitsplatz.

  20. Re: Das Bild ist schonmal fail^3

    Autor: plutoniumsulfat 12.04.16 - 21:18

    Mehr Arbeitsplatz bedeutet automatisch kleinere Schrift, es sei denn, du stellst ne Vergrößerung ein. Dann kannst du die Auflösung aber auch wieder herunterstellen, tut sich praktisch nichts, die Auflösung ist ja hoch genug, dass die Buchstaben noch keine Kanten haben :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STILL GmbH, Aschaffenburg, Hamburg
  2. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt, Raunheim
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  4. Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG, Rheda-Wiedenbrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Reactor Omen Maus für 34,90€, HP Pavilion Gaming Headset für 39,90€, HP Pavilin...
  2. (u. a. Battlefield V Deluxe Edition Xbox für 19,99€, Fortnite Epic Neo Versa Bundle + 2000 V...
  3. 128,99€
  4. 78,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30