Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tofino: Mozilla will Browser-UI…
  6. T…

Ich nutze Firefox kaum noch

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ich nutze 99% Firefox

    Autor: FreiGeistler 13.04.16 - 15:46

    > Eigentlich ist Atheismus ebenso wie eine Religion eine Aussage darüber, dass man etwas glaubt.
    Nein. Es ist eine Aussage darüber dass man etwas nicht glaubt. Religiöse haben oft Mühe den Unterschied zu verstehen.
    nicht glauben != Glaube

    > Das kann der Atheist genauso wenig beweisen wie ein Christ beweisen kann, dass es Gott gibt.
    Das führt die Beweispflicht ad Absurdum.
    Bitte lesen: wikipedia.org/Russells_Teekanne

    > Es gibt kein Wissen über Gott bzw. dessen Existenz oder auch Nicht-Existenz.
    Aber es gibt Wissen darüber wie der Glaube daran entstanden ist. Und das es andere Religionen mit ähnlichem und solche mit ganz anderem Weltbild gibt.
    Glaube != Wissen

    Überhaupt; warum sollte man so einen anbeten?

  2. Re: Ich nutze Firefox kaum noch

    Autor: jjfx 13.04.16 - 15:49

    Wenn einen die Gui-Ändeurngen stören, dann bleibt Seamonkey.

  3. Re: Ich nutze 99% Firefox

    Autor: Karmageddon 13.04.16 - 17:03

    Ich nutze auf dem PC noch hauptsächlich Firefox, auf dem Tablet aber schon nicht mehr, weil der da dauernd und bei allen möglichen Webseiten abstürzt.

    Ich finde es gut, wenn Mozilla auch über den Tellerrand hinausschaut und etwas neues ausprobiert, allerdings vernachlässigen bzw. verschlimmbessern sie das eigentlich Produkt, das für die meisten Mozilla-Anwender im Vordergrund steht, nämlich Firefox.

    Wie kann man z.B. auf die Idee kommen, eine Statusleiste auszubauen? Abschaltbar machen - kein Problem, vielleicht noch defaultmäßig abschalten, auch OK. Aber erst ein Addon installieren zu müssen, um sie wieder einzuschalten? Das ist umständlich und bevormundend. Und von solchen Dingen gibt es leider immer mehr.

    Irgendwann wird Mozilla es geschafft haben, Firefox sämtlichen treuen Usern zu vergraulen. Stattdessen gibt es dann aber zig andere Dinge. Die aber keiner wirklich benutzt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. spectrumK GmbH, Berlin
  3. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  4. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,72€
  2. 32,99€
  3. 2,99€
  4. 48,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19