1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Top-Level-Domain: Google kauft .app…

Was Google damit vorhat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was Google damit vorhat?

    Autor: tokamak 27.02.15 - 12:24

    Na Whats.App für 100 Mio. an Facebook verkaufen ;)

  2. Re: Was Google damit vorhat?

    Autor: minecrawlerx 27.02.15 - 12:37

    tokamak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na Whats.App für 100 Mio. an Facebook verkaufen ;)


    Und iPhone.App an Apple. Und Windows.App an Microsoft. Die machen damit nen Reibach..... unglaublich.

  3. Re: Was Google damit vorhat?

    Autor: Misel 27.02.15 - 12:38

    tokamak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na Whats.App für 100 Mio. an Facebook verkaufen ;)

    Papperlap.app

  4. Re: Was Google damit vorhat?

    Autor: TheUnichi 27.02.15 - 12:57

    tokamak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na Whats.App für 100 Mio. an Facebook verkaufen ;)


    Wahrscheinlich einfach nur "contacts.app", "calendar.app", "gmail.app" und das ganze in ihre Google Apps Welt integrieren

  5. Re: Was Google damit vorhat?

    Autor: contentmafia 27.02.15 - 13:25

    TLDs spielen doch in letzter Zeit eine immer geringere Rolle. Als Startups angefangen haben, überall -ly anzuhängen, gab es plötzlich wieder unzählige neue, "freie" Namen. Dann wurden Vokale weggelassen, d.h. man hat sogar Mehrdeutigkeiten in Kauf genommen. Zuletzt haben dann die Suchindizes der App Stores immer mehr den Domains den Rang abgelaufen. Da können Google, Apple & Co. leichter selbst entscheiden, wer gefunden wird und wer nicht, als bei einem Domain-System. Was diese Rolle rückwärts soll, weiß wohl nur Google selbst. Womöglich: erstmal haben, später nutzen, oder auch nicht. Wer nach Belieben an der Börse Geld nachdrucken kann, braucht sich über sowas keine Sorgen zu machen.

  6. Re: Was Google damit vorhat?

    Autor: Schattenwerk 27.02.15 - 14:16

    Jede App im Appstore bekommt direkt automatisch eine Domain ;)

    com.whatsapp.app
    com.facebook.katana.app
    com.mojang.minecraftpe.app
    com.king.candycrushsaga.app

  7. Re: Was Google damit vorhat?

    Autor: ichbinsmalwieder 27.02.15 - 15:05

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jede App im Appstore bekommt direkt automatisch eine Domain ;)
    >
    > com.whatsapp.app

    Wohl eher

    app.whatsapp

    Sieht auch irgendwie sinnvoller aus!

  8. Re: Was Google damit vorhat?

    Autor: ikosaeder 27.02.15 - 15:46

    Mmd.
    com.whatsapp.app ist die typische Struktur der Packages in Android Java apps und sieht schon sehr sinnvoll aus.
    Obwohl es eigentlich die Umkehrung von app.whatsapp.com ist.

  9. Re: Was Google damit vorhat?

    Autor: Hu5eL 27.02.15 - 15:56

    wie soll die domain mit .app anfangen, wenn das die tld ist?

  10. Re: Was Google damit vorhat?

    Autor: ichbinsmalwieder 02.03.15 - 13:23

    Hu5eL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie soll die domain mit .app anfangen, wenn das die tld ist?

    Meine Güte, es heisst momentan com.whatsapp.app, weil es die umgedrehte Version einer Domain ist, was auch viel sinnvoller ist, da das höherwertige Gruppierungskriterium zuerst kommt.
    Und wenn es jetzt eine app-TLD gibt, darf es endlich so heissen, wie es schon immer hätte heißen müssen: app.whatsapp
    und nicht mehr com.whatsapp.app

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. Campact über Talents4Good GmbH, Remote deutschlandweit
  3. MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG, westliches Münsterland
  4. Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper