1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Top-Level-Domains: Wem gehören…

Ich gründe jetzt einen Satz von Firmen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich gründe jetzt einen Satz von Firmen

    Autor: Sharra 18.11.19 - 18:00

    und nennt sie
    "United States"
    "Deutschland"
    ".Com"
    "Bizzle"

    und klage mir .us, .de, .com und .biz ein.

    Nicht weil ich sie haben wollte, aber wenn es ein paar Große träfe, würde man ganz schnell springen bei der ICANN. Da es aber nur ein paar Hinterwäldler-Länder trifft, ignoriert man dort die Problematik scheinbar einfach.

  2. Re: Ich gründe jetzt einen Satz von Firmen

    Autor: Trockenobst 19.11.19 - 04:14

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht weil ich sie haben wollte, aber wenn es ein paar Große träfe, würde
    > man ganz schnell springen bei der ICANN. Da es aber nur ein paar
    > Hinterwäldler-Länder trifft, ignoriert man dort die Problematik scheinbar
    > einfach.

    Deine Beispiele passen nicht und so einfach ist das auch nicht.
    Wir sehen ja wie das mit "Apple" immer wieder Konflikte gibt.
    Amazon ist als Firma ein stehender Begriff wie Tempo bei uns für Taschentücher gilt.

    Über die Motivationen der angeblichen Betroffenen wurde schon länger spekuliert und das führt zu wenig. Amazônia ist ein Begriff der dort schon länger auch in der Tourismusbranche benutzt wird. Wenn man wirklich was eigenes haben wollte, könnte man damit jetzt sofort los pumpen.

    Aber darum geht es nicht. Man lebt von der irren Idee das Amazon dann halt "es einsieht" und für jede seiner 398.us.cloudstack.amazon Domains halt 398487 Milliarden Sloti abdrückt und diese Leute auch einen Cent davon sehen würden. Stattdessen holt sich Amazon einfach .amz und gut ist.

    Wenn du dann eine Spam-Virenverseuchte Mahnung von der Top Domain "einkaufserinnerung.amazon" kriegst, weißt du wenigstens das der Fischer auf dem Boot auch keinen Cent von dem Betrugsmoney kriegt.

  3. Re: Ich gründe jetzt einen Satz von Firmen

    Autor: Der mit dem Blubb 20.11.19 - 12:47

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon ist als Firma ein stehender Begriff wie
    > Tempo bei uns für Taschentücher gilt.

    Man verwendet Amazon doch nicht synonym für meinetwegen Online-Shops, so wie man Tempo für Taschentücher verwendet.

  4. Re: Ich gründe jetzt einen Satz von Firmen

    Autor: heikom36 29.11.19 - 14:40

    Der Name Deutschland für ein Unternehmen würde sofort wieder verschwinden - wäre nicht zulässig.
    Und wie will man erklären, dass man bei "Bizzle" mehr Rechte hat als bei "bizsle"?
    Dazu gibt es die schon viele viele Jahre und es wäre ziemlich schwer dann was geltend zu machen.
    Mal ein wenig nachdenken.

    Bei Domains darf ich auch zwar den Ort oder mein Heimatland im Namen nutzen. Aber nicht alleine.
    heimatort.de (sofern überhaupt verfügbar) würde Ärger bedeuten. Insbesondere dann, wenn es mehr um den persönlichen Profit als um den Ort geht.
    aber sowas wie mein-heimatort.de geht in den allermeisten Fällen in Ordnung (auf Feinheiten muss man jetzt nicht eingehen).
    Ich habe nämlich so eine Domain und mich GANZ GENAU informiert um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein. Aber auch rein gewerblich nur für mich alleine könnte Probleme bei solchen Domains geben - aber das ist nicht mein Ziel. Biete da zwar auch was gegen Geld an aber das ist in der Höhe eher die Deckung der eigenen Kosten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Comline AG, Dortmund
  2. Arlington Automotives, Oberboihingen
  3. Deloitte, Berlin, Leipzig
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. (-58%) 16,99€
  3. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

  1. Horror: Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor
    Horror
    Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

    Rund 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung will Capcom ein Remake von Resident Evil 3 veröffentlichen und Jill Valentine erneut nach Raccoon City schicken. Zusätzlich zur Kampagne ist ein ungewöhnlicher Multiplayermodus geplant.

  2. Antivirus: McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec
    Antivirus
    McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec

    Intels McAfee interessiert sich für den Privatkundenbereich von Symantec, der nun Nortonlifelock heisst. Es könnte eine der aktuell größten Übernahmen der IT-Branche werden.

  3. Radeon Adrenalin 2020: AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber
    Radeon Adrenalin 2020
    AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber

    Mit der neuen Version seiner Treibersoftware Radeon Adrenalin bietet AMD eine neue Funktion namens Boost, die bei viel Action auf dem Bildschirm die Auflösung dynamisch runterschraubt - unter anderem in Pubg und Call of Duty.


  1. 16:51

  2. 16:15

  3. 16:01

  4. 15:33

  5. 14:40

  6. 12:38

  7. 12:04

  8. 11:59