Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Torrent-Tracker: Extratorrent ist…

Welche Torrentsuche verwendet ihr?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Torrentsuche verwendet ihr?

    Autor: btrbtr 18.05.17 - 18:11

    Hab bisher immer Extratorrent verwendet, PirateBay ist auch ganz nett aber öfters mal "down".

  2. Re: Welche Torrentsuche verwendet ihr?

    Autor: SYS1 18.05.17 - 18:35

    digbt.org ist durchaus brauchbar (davor, als es das noch gab: btdigg.org), und falls das auch mal stirbt, werde ich mir wohl meinen eigenen DHT-Indexer bauen (müssen).

  3. Re: Welche Torrentsuche verwendet ihr?

    Autor: TC 18.05.17 - 19:06

    keine.

    ohne VPN sofort Abmahnung und VPN denen man 100% trauen kann gibt es nicht.

  4. Re: Welche Torrentsuche verwendet ihr?

    Autor: miauwww 18.05.17 - 19:32

    btrbtr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab bisher immer Extratorrent verwendet, PirateBay ist auch ganz nett aber
    > öfters mal "down".

    https://torrentfreak.com/top-10-most-popular-torrent-sites-of-2017-170107/

  5. Re: Welche Torrentsuche verwendet ihr?

    Autor: Jesper 18.05.17 - 19:33

    100% Vertrauen is ohnehin ausgeschlossen.

  6. Re: Welche Torrentsuche verwendet ihr?

    Autor: divStar 18.05.17 - 21:10

    Ausschließlich und wenn überhaupt, dann private Tracker.

  7. Re: Welche Torrentsuche verwendet ihr?

    Autor: Klobinger 18.05.17 - 22:18

    Torrentz2.eu
    Ein Klon von Torrentz.eu.

    Vorher TPB und dann Kat.cr...

    Nutze dafür Premiumize.me - die ziehen die Torrents und ich sie dann vom Premiumize.me Server.

  8. FUD-Blödsinn

    Autor: Junior-Consultant 19.05.17 - 03:44

    100%iges Vertrauen gibt es nirgendwo. Nur der Tod ist zu fast 100% wahrscheinlich.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass man die erste Person ist, die beim ersten Datenbust eines VPN-Anbieters vom ersten deutschen Rechteinhaber abgemahnt wird, ist jedoch bei deutlich unter 0.001%.

    Deine Desinformationsgülle kannst du also woanders abladen.


    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > keine.
    >
    > ohne VPN sofort Abmahnung und VPN denen man 100% trauen kann gibt es nicht.

  9. Re: FUD-Blödsinn

    Autor: KeinfreierName 19.05.17 - 10:01

    94% aller Prozentangaben in Internetforen sind frei erfunden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Gira Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Giesecke & Devrient GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. ab 54,99€
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Streaming: Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden
    Streaming
    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

    Netflix ist weiter sehr erfolgreich bei der Gewinnung neuer Abonnenten. Trotz gigantischer Ausgaben für Eigenproduktionen wurde ein Gewinn von 130 Millionen US-Dollar erzielt.

  2. Zusammenlegung: So soll das Netz von O2 einmal aussehen
    Zusammenlegung
    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

    In Potsdam ist die Telefónica mit der Netzzusammenlegung schon so weit, dass sie sich traut, das Netz vorzuführen. In anderen Bereichen wurden offen Probleme eingeräumt.

  3. Kohlendioxid: Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen
    Kohlendioxid
    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

    Kohlendioxid-Emissionen sind negativ: Sie schaden dem Klima. In einem Kraftwerk in Island ist eine Anlage installiert worden, die dafür sorgt, dass das Kraftwerk nicht nur kein Kohlendioxid mehr ausstößt, sondern es aus der Luft filtert.


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00