1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touch Zero One: Swatch-Chef…

Das Handgelenk ist eh verbotene Zone

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Handgelenk ist eh verbotene Zone

    Autor: Der Rechthaber 24.08.15 - 13:25

    Ganz ehrlich. Seit Handys auf dem MArkt sind trage ich keine Uhr mehr. Wozu auch.

  2. Re: Das Handgelenk ist eh verbotene Zone

    Autor: hifimacianer 24.08.15 - 13:44

    Im allgemeinen: weil Uhren auch Schmuck sind
    Speziell SmartWatches: Weil es für viele Informationen nicht nötig ist das große Smartphone aus der Tasche zu ziehen.

  3. Re: Das Handgelenk ist eh verbotene Zone

    Autor: Peter Brülls 24.08.15 - 15:29

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz ehrlich. Seit Handys auf dem MArkt sind trage ich keine Uhr mehr. Wozu
    > auch.

    Damit man mit einem Blick sehen kann, was die Ehefrau per Chat durchgibt und dann eben die Antwort diktieren kann, wenn man im Tierpark gerade sein Kind beaufsichtigt und den ganzen Krams schiebt.

  4. Re: Das Handgelenk ist eh verbotene Zone

    Autor: s1ou 24.08.15 - 15:35

    Ich trage meine Uhr auch als Schmuck. Zum Hemd oder Anzug weil es gut aussieht. Manchmal fällt mir erst nach Stunden auf das sie ganz falsch geht weil ich sie nicht aufgezogen habe und sie erst durchs tragen wieder zum Leben erwacht ist.

  5. Re: Das Handgelenk ist eh verbotene Zone

    Autor: genussge 24.08.15 - 15:36

    Und weil es (noch) nicht verboten ist, während man ein Auto lenkt, auf die Armbanduhr/Smartwatch zu schauen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Hays AG, Hamburg
  3. Altair Engineering GmbH, Böblingen, München
  4. AKKA, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 59,99€ (USK 18)
  4. (-20%) 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de