1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Transiki: OpenStreetMap-Gründer…

Preisauskunft mit drin?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preisauskunft mit drin?

    Autor: bluppdidupp 16.10.10 - 20:56

    Wenn da ne Preisauskunft für ne Strecke mit drin wäre, wäre das super ;D

    Bei der Bahn klappt das ja oft nicht so recht ;D
    "Preisauskunft nicht möglich. Für Ihre gewählte Verbindung kann online kein Preis ermittelt werden."

  2. Re: Preisauskunft mit drin?

    Autor: Ralph S 16.10.10 - 23:57

    Für Fahrten innerhalb eines Verkehrsverbundes sollte das kein Problem sein, die haben ja in der Regel eine sehr transparente Preisberechnung nach Zonen. Beim DB-Tarif dürfte es da schon schwieriger werden, wer weiß da schon wonach der Preis geht?

  3. Re: Preisauskunft mit drin?

    Autor: blub 17.10.10 - 00:26

    Ralph S schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Fahrten innerhalb eines Verkehrsverbundes sollte das kein Problem sein,
    > die haben ja in der Regel eine sehr transparente Preisberechnung nach
    > Zonen. Beim DB-Tarif dürfte es da schon schwieriger werden, wer weiß da
    > schon wonach der Preis geht?


    Nach dem Mond. Ist aber eigentlich kein Geheimnis. ;-)

  4. Re: Preisauskunft mit drin?

    Autor: Benedikt 17.10.10 - 18:42

    bluppdidupp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der Bahn klappt das ja oft nicht so recht ;D
    > "Preisauskunft nicht möglich. Für Ihre gewählte Verbindung kann online kein
    > Preis ermittelt werden."
    Theoretisch denkbar, aber ziemlich wohl ziemlich aufwendig, insb. wenn die Preise von der Verkaufsstelle abhängig sind. Was ich sehr praktisch fände: Eine Funktion, die bei günstigem Ticketpreis die schnellste Verbindung berechnet, das geht leider z.Zt. nur per Hand. Falls man innerhalb von Verkehrsverbünden fährt, kann es für BahnCard-Besitzer z.B. günstiger sein, eine Fahrkarte für eine längere Strecke (die den Verbund verlässt) zu kaufen, im Ausland sind Schnellzüge teilweise zuschlagsfrei, sodass es sinnlos ist, sich auf Nahrverkehrszüge zu beschränken etc.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. E-Commerce Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Datenschutz und Compliance
    Waschbär GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Enterprise Applications Specialist (m/f/d)
    EMBL Heidelberg, Heidelberg
  3. JAVA Entwickler (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg, Villingen-Schwenningen
  4. Softwareentwickler (m/w/d) Java / Scala Backend
    consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de