1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Transparenzbericht: Behörden fragen…

Welche Formfehler?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Formfehler?

    Autor: reichhart 16.03.18 - 07:53

    Ganz am Schluss steht zwar nochmal etwas von "50%" und "nicht Bestandsdaten", aber welche Formfehler wurden insgesamt und im Detail gemacht?

  2. Re: Welche Formfehler?

    Autor: ikhaya 16.03.18 - 08:21

    Wahrscheinlich haben sie wieder die Rechtsgrundlage auf Grundlage derer sie die Info haben wollen nicht angegeben. Da wird gern der passende Paragraph vergessen.

  3. Re: Welche Formfehler?

    Autor: chefin 16.03.18 - 09:21

    Formfehler einer mehr als 100seitigen Verfahrensanweisung willst du aufgedröset haben. Wozu?

    Du kapierst es auch dann nicht, da du jetzt schon ein Problem hast zu kapieren, was Formfehler sind.

    Statt das es zusätzliche Information bringt, wird nur der Artikel länger und unübersichtlicher. Dazu kommt, das diese Formfehler wohl im Detail auch unter Datenschutz fallen. Sonst müsste man jeden Fahrfehler den du begehst auch öffentlich machen. Oder jeden Fehler auf der Arbeit. Oder alle anderen Fehler die du so begehst.

    Und nein, ich werden weder annehmen noch dir glauben das du keine Fehler machst.

  4. Re: Welche Formfehler?

    Autor: reichhart 16.03.18 - 18:55

    1.) Ganz offensichtlich war es möglich, für 38 (!) Anfragen eine kleine Statistik zu erstellen.
    Es ist vollkommen belanglos, ob die Verfahrensweisung 100 Seiten oder mehr hat.
    Eine kurze Zusammenfassung ist unabhängig davon möglich und auch eine kleine Erweiterung der Statistik. "ikhaya" hatte neben "Nicht-Bestandsdaten" noch die fehlende Nennung des Paragraphen vermutet. Das wäre beispielsweise ein weiteres Detail gewesen.
    2.) Ich habe die Frage hier im Forum gestellt. Es ist unabhängig davon, ob man vielleicht noch zwei zusammenfassende Sätze in den Artikel hätte packen können. Das interessiert mich nicht. Dafür gibt es schließlich die Kommentarfunktion. Sowohl bei Golem als auch bei Heise werden in Kommentaren zu Artikeln oft noch weitere Details genannt. Hier irgendeine Art von Vorwurf bez. Mängel des Artikels zu konstruieren ist unlogisch und vollkommen fehl am Platz.
    (Wegen der beiden Punkte ist die Frage somit valide.)
    3.) Eine Antwort mit Beleidigungen ("kapierst Du nicht") ist generell niveaulos und wirft ein schlechtes Licht auf den Autoren. Selbst wenn es irgendeine Art "Rechtfertigung" für Beleidigungen gäbe, so wäre sie bei einer nüchtern und seriös gestellten Frage sicherlich nicht gegeben.
    4.) "ikhaya" wollte keineswegs eine "Aufdrösung" (soweit zu Ihrem mangelhaften Deutsch) haben, allerdings haben Sie ihm direkt geantwortet und nicht mir. Ich halte fest: Ihr Post ist a) niveaulos und beleidigend, b) Sie haben offensichtlich nicht "kapiert", wie man so triviale Funktionen wie "Antworten" in einem Forum mit Threads benutzt, um dem passenden Poster zu antworten, und c) Ihr Deutsch ist hinsichtlich Rechtschreibung und Grammatik mangelhaft. Dies ist kann man schlicht einen "geistigen Offenbarungseid" nennen.

    Das war mein Trollfutter für heute.
    Schönen Tag noch.

  5. Re: Welche Formfehler?

    Autor: reichhart 16.03.18 - 18:57

    Klingt plausibel. Das könnte ein weiterer Punkt neben den "Nicht-Bestandsdaten" sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  2. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken
  3. JACKON Insulation GmbH, Arendsee
  4. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Vergleichspreis 290€)
  2. 29,99€ + 4,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon)
  3. 29,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 44€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 53...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze