Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tribler 5.3.1: Voll dezentrales…

Vorsicht(!)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorsicht(!)

    Autor: Harry Elch-Test 11.12.10 - 12:13

    Hallo,
    ich habe mir das nun einmal angeschaut und es ein wenig getestet.
    ICH kann nur warnen, es wird einem trügerische Sicherheit mit der Überschrift "Alles Legal" vorgegaukelt.

    Das Programm läuft und lädt (man testet natürlich mit freiem Material). es wird MASSENWEISE Illegales Material bis hin zu höchst bedenklichen Pornos angeboten.

    Die Daten/Quellen sucht das Programm auf diversen Trackern (Hauptsächlich im Torrent Netzwerk). Das kann man recht einfach "auswerten" wenn man nach etwas sucht und in den Suchergebnissen(details eines Files) mal die "Trackers" öffnet. Sogar Piratebay ist eine Quelle!

    Für mich riecht das nach Honeypot - gaukeln wir den Leuten mal legalität vor und greifen sie dann ab!

    Auf Basis meines Wissens und meiner Erfahrungen:
    Vorsicht, Finger weg!

    WENN, dann nur in einer virtuellen Box mit Routing über einen VPN Service und selbst dann....

    Ma weiss nicht, was das Teil im Hintergrund macht (Platte scannen?)

    HÖCHST Bedenklich!

    Harry

  2. Re: Vorsicht(!)

    Autor: xc 11.12.10 - 13:05

    Das Programm scheint Daten nur herunterzuladen aber keine Teile mit anderen zu teilen. Das ist meines Wissens nach nicht verboten. Du weißt ja auch vor dem h

    Die Freundefunktion muß natürlich abgestellt werden, das verbreiten der Links könnte ein Abmahngrund sein.

  3. Re: Vorsicht(!)

    Autor: Harry Elch-Test 11.12.10 - 13:36

    Doch, das Teil sendet auch...sobald fertig geladen hast, bist Du reiner Seeder.
    Auch Dein Upload wird unten gezählt, umso mehr du hoch lädst umso besser wird Dein "Userstatus" bewertet.

    Leute mit einem Super User Status sind natürlich besonders interessant.......

  4. Re: Vorsicht(!) <.. Artikel nicht gelesen?

    Autor: Ralf_ 11.12.10 - 13:55

    Harry Elch-Test schrieb:
    -------------------------------------------------------------------
    > Ma weiss nicht, was das Teil im Hintergrund macht (Platte scannen?)

    Das Teil ist OpenSource, der Quellcode also einsehbar.

  5. Re: Vorsicht(!) <.. Artikel nicht gelesen?

    Autor: ich2 11.12.10 - 15:32

    Bleibt bei mir direkt nach dem Start auf 100% CPU-Last hängen - Abfahrt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg
  2. Biotrics Bioimplants GmbH, Berlin
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  2. 79€
  3. 189€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
FX Tec Pro 1 im Hands on
Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
  2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
  3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

  1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
    Lufttaxi
    Volocopter hebt in Stuttgart ab

    In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

  2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
    Pixel
    Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

    Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

  3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
    Wikileaks
    Assange kommt nicht frei

    Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


  1. 15:47

  2. 15:11

  3. 14:49

  4. 13:52

  5. 13:25

  6. 12:52

  7. 08:30

  8. 18:01