1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Truth Social: Donald Trump will…

Taliban vs GOP

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Taliban vs GOP

    Autor: Vigilante 21.10.21 - 09:23

    "Wir leben in einer Welt, in der die Taliban eine riesige Präsenz auf Twitter haben, aber euer liebster amerikanischer Präsident zum Schweigen gebracht wurde"

    Ein sehr guter Punkt. Im Kern ist die Taliban durchaus mit der GOP vergleichbar, beide verfolgen identische Ziele.

  2. Re: Taliban vs GOP

    Autor: smonkey 21.10.21 - 09:26

    GOP?

    GOP = Republikanische Partei



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.21 09:27 durch smonkey.

  3. Kapitol

    Autor: franzropen 21.10.21 - 09:31

    Wie viele Taliban haben noch mal das Kapitol gestürmt?

  4. Re: Taliban vs GOP

    Autor: redmord 21.10.21 - 09:39

    Vigilante schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Wir leben in einer Welt, in der die Taliban eine riesige Präsenz auf
    > Twitter haben, aber euer liebster amerikanischer Präsident zum Schweigen
    > gebracht wurde"
    >
    > Ein sehr guter Punkt. Im Kern ist die Taliban durchaus mit der GOP
    > vergleichbar, beide verfolgen identische Ziele.

    Sind die Nazi-Vergleiche langweilig geworden?

  5. Re: Taliban vs GOP

    Autor: Dakkaron 21.10.21 - 09:46

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vigilante schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Wir leben in einer Welt, in der die Taliban eine riesige Präsenz auf
    > > Twitter haben, aber euer liebster amerikanischer Präsident zum Schweigen
    > > gebracht wurde"
    > >
    > > Ein sehr guter Punkt. Im Kern ist die Taliban durchaus mit der GOP
    > > vergleichbar, beide verfolgen identische Ziele.
    >
    > Sind die Nazi-Vergleiche langweilig geworden?

    Nö, der Nazi beschwert sich ja grad, dass er nimmer auf Twitter darf

  6. Pentagon

    Autor: M.P. 21.10.21 - 09:51

    Zumindest das Pentagon haben ein paar Islamisten mit einem Verkehrsflugzeug gestürmt - zählt das?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.21 09:53 durch M.P..

  7. Re: Pentagon

    Autor: forenuser 21.10.21 - 09:55

    Das waren aber keine Taliban!

    Und auch wenn Taliban und al-Qaida gerne in einen Topf geworfen werden und es durchaus inhaltliche Überschneidungen gibt so ist es nicht eins.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  8. Al-Qaida

    Autor: franzropen 21.10.21 - 09:56

    Das war Al-Qaida, die Taliban beschränken ihren Terror auf Asien, hauptsächlich Afghanistan.
    Haben Al-Qaida oder ISIS noch offizielle Twitter-Accounts?

  9. Re: Taliban vs GOP

    Autor: franzropen 21.10.21 - 09:57

    Die Nazis hatten es nicht so mit Gott, die Republikaner schon.

  10. Re: Pentagon

    Autor: smonkey 21.10.21 - 09:58

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das waren aber keine Taliban!
    >
    > Und auch wenn Taliban und al-Qaida gerne in einen Topf geworfen werden und
    > es durchaus inhaltliche Überschneidungen gibt so ist es nicht eins.

    Die Taliban haben aber al-Quaida toleriert.

    Und was soll das für ein Kriterium mit dem Kapitol sein. Warum sollten die afghanischen Taliban das amerikanische Kapitol stürmen? Die Taliban habe ihre eigene Regierung gestürzt.

  11. Re: Pentagon

    Autor: franzropen 21.10.21 - 10:01

    Die USA haben Al-Qaida auch toleriert, ging ja gegen die Russen.
    Das Kapitol ist ein Kriterium, weil es für US-Unternehmen schon eine Rolle spielt, ob ein Twitter-User für Angriffe auf US-Regierungsgebäude mitverantwortlich ist oder nicht.
    Zudem werden die Geheimdienste durchaus Interesse daran haben, dass die Taliban über Twitter getrackt werden können. Trump ist dagegen uninteressant.

  12. Re: Pentagon

    Autor: smonkey 21.10.21 - 10:10

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Kapitol ist ein Kriterium, weil es für US-Unternehmen schon eine Rolle
    > spielt, ob ein Twitter-User für Angriffe auf US-Regierungsgebäude
    > mitverantwortlich ist oder nicht.

    Und Anschläge gegen amerikanische und alliierte Militärstützpunkte oder sonstige Einrichtungen mit unzähligen menschlichen Verlusten zählen dazu nicht?

  13. Re: Pentagon

    Autor: franzropen 21.10.21 - 10:25

    Nein, Afghanen interessieren die US-Regierung nicht und tote US-Soldaten rechtfertigen höhere Militärausgaben für bessere Ausrüstung, das bedeutet mehr Spenden von Waffenfirmen.
    Die Kapitolstürmer gefährdeten aber die Politiker direkt.

  14. Re: Pentagon

    Autor: forenuser 21.10.21 - 10:29

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > forenuser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das waren aber keine Taliban!
    > >
    > > Und auch wenn Taliban und al-Qaida gerne in einen Topf geworfen werden
    > und
    > > es durchaus inhaltliche Überschneidungen gibt so ist es nicht eins.
    >
    > Die Taliban haben aber al-Quaida toleriert.

    Vor allem sind sich die beiden Parteien nicht in die Quere gekommen. Das ist noch was anderes. Die Taliban waren und sind eine auf Afghanistan konzentrierte Partei welche kaum Interressen ausserhalb von Afghanistan hat.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  15. Re: Pentagon

    Autor: M.P. 21.10.21 - 10:29

    Lies mein Posting noch einmal - wo habe ich das geschrieben?

    Daneben könnte auch Trump auf die Idee kommen, dass für den Sturm nicht SEINE treuen Trumpisten verandwortlich waren, sondern die abtrünnigen Trumpisten ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.21 10:31 durch M.P..

  16. Re: Pentagon

    Autor: LeeRoyWyt 21.10.21 - 10:30

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > forenuser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das waren aber keine Taliban!
    > >
    > > Und auch wenn Taliban und al-Qaida gerne in einen Topf geworfen werden
    > und
    > > es durchaus inhaltliche Überschneidungen gibt so ist es nicht eins.
    >
    > Die Taliban haben aber al-Quaida toleriert.
    >

    Und die Republikaner Tolerieren die Faschisten und Trumpels in ihren Reihen...

  17. Re: Pentagon

    Autor: smonkey 21.10.21 - 10:31

    franzropen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tote US-Soldaten
    > rechtfertigen höhere Militärausgaben

    Was für ein Nonsens! In welcher Welt lebst Du? In einer Welt in der Bill Gates die Menschheit dezimieren will?

  18. Re: Taliban vs GOP

    Autor: unbuntu 21.10.21 - 10:42

    Vigilante schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein sehr guter Punkt. Im Kern ist die Taliban durchaus mit der GOP
    > vergleichbar, beide verfolgen identische Ziele.

    Aber haben unterschiedliche Mittel. Die Taliban bauen vieles selber und haben Ausrüstung von vor 50 Jahren. Trump hatte 7000 Atomraketen und nen Knopf, auf den er nur drücken muss (und schon gefragt hat, warum man eigentlich Atomwaffen hat, wenn man sie gar nicht einsetzt)

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  19. Re: Taliban vs GOP

    Autor: Dakkaron 21.10.21 - 10:44

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vigilante schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > hatte

    Bin ich froh, dass dieses Wort mit einem "e" endet...

  20. Re: Pentagon

    Autor: franzropen 21.10.21 - 11:01

    Ich lebe in einer Welt, in der Waffenhersteller möglichst viele und teure Waffen verkaufen wollen.
    Was glaubst warum der Afghanistan-Einsatz 2,3 Billionen Dollar gekostet hat?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Application SW Engineer Electric Vehicle Motion Control (m/w / divers)
    Continental AG, Nürnberg
  2. Software Consultant/IT-Projektmanager (m/w/d) Versandlogistik
    ecovium GmbH, Neustadt am Rübenberge
  3. Sachbearbeitung (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik
    Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Halle
  4. Ingenieur für industrielle und automatische Datenverarbeitung (m/w/d)
    ISL Deutsch Französisches Forschungsinstitut, Saint-Louis (Frankreich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de