1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Truth Social: Trumps soziales…

Antifaschistische Troll Armeen !

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Antifaschistische Troll Armeen !

    Autor: CraWler 22.10.21 - 20:33

    Trump hat 2016 ja auch deshalb gewonnen weil es massenhaft Rechte bzw. gekaufte Troll Accounts gab die Social Media Plattformen wie Facebook mit Propaganda geflutet haben. Facebook hat das ja aktiv unterstützt, siehe Camebridge Analytica Skandal wo illegal private Daten von Nutzern an Rechtsextreme Wahlkampfteams weitergegeben wurden um die Kampagnen besser koordinieren zu können. Siehe:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Cambridge_Analytica

    Nun denn, wie es scheint hat die Antifaschistische Seite nun gelernt und benutzt diese Methoden gegen die Rechten und Verschwörungsschwurbel Ideologen.
    Wenn es auf der Seite keine limits für neue Accounts gibt, und kein Speicherlimit (Zahl der hochgeladenen Photos) dann wird da eben von einigen Usern 100 Terabytes an Kackenden Schweine Photos hochgeladen bis deren Server abkackt.... Ich denke, wenn Trump 2024 noch mal zur Präsidentschaftswahl antritt dann wird ihm im Internet ein ganz anderer viel härterer Gegenwind entgegen schlagen als in den letzten beiden Wahlkämpfen.

    Zumal er dann zudem nicht mehr auf die Unterstützung der großen Plattformen hoffen kann.

    -----------------------------
    Piratenpartei Wähler



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.10.21 20:41 durch CraWler.

  2. Re: Antifaschistische Troll Armeen !

    Autor: spyro2000 23.10.21 - 11:51

    >Facebook hat das ja aktiv unterstützt, siehe Camebridge Analytica Skandal wo illegal private Daten von Nutzern an Rechtsextreme Wahlkampfteams weitergegeben wurden um die Kampagnen besser koordinieren zu können

    Camebridge Analytica hat nie mit Facebook zusammengearbeitet sondern die Daten - wie du selbst schreibt - illegal abgezogen. Kann man auch nachlesen.

    https://www.wikiwand.com/en/Facebook%E2%80%93Cambridge_Analytica_data_scandal

    Das Verbreiten von Falschinformationen überlassen wir bitte der anderen Seite.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.21 11:52 durch spyro2000.

  3. Re: Antifaschistische Troll Armeen !

    Autor: Lemo 23.10.21 - 13:42

    spyro2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Verbreiten von Falschinformationen überlassen wir bitte der anderen
    > Seite.

    Du meinst Facebook? ;)

  4. Re: Antifaschistische Troll Armeen !

    Autor: Leviosa 23.10.21 - 20:14

    Das schöne an Politik ist ja oft reicht es schon wenn die Alternative schlecht genug ist das man sich für den anderen Kandidat entscheidet und Bidens Umfragewerte sind nicht gerade gut und werden es sobald wohl auch nicht. Also wenn die Demokraten nicht irgend einen populistischen Superkandidaten haben 2024 sind die Chancen für Trump gar nicht mal schlecht. Zumindest die Wirtschaft geht ziemlich zu Bruch unter Biden und da sie nicht von Emissionszielen für Trucks und Impfmandat abrücken in Kalifornien solange werden sich die Schiffe auch weiter stauen am Hafen und die Supermärkte werden leer bleiben. Dazu noch 5% Inflation und ein schlechter Jobmarkt. Gibt schon ein Grund warum das mit "Lets go Brandon" los ging auch wenn man davon zumindest in den Deutschen Medien nicht wirklich was hört zumindest im TV hab ich noch nix gesehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.21 20:15 durch Leviosa.

  5. Re: Antifaschistische Troll Armeen !

    Autor: CraWler 24.10.21 - 01:40

    Nuja, ähnlich wie hier. Es wird SPD gewählt weil niemand Laschet will.... Aus Überzeugung wählt doch kaum noch jemand FÜR eine Partei oder Kandidaten. Wobei es in den USA mit Sicherheit noch mal sehr viel krasser ist. Jede Job Krise haut da aufgrund des fehlens eines modernen Sozialstaates gleich nochmal viel heftiger rein.

    Eine Wiederwahl Trumps würden die USA als Demokratie vermutlich nicht überleben mit entsprechenden weltweiten folgen. Wobei ich ohnehin daran zweifle das man die USA oder auch den einen oder anderen Industriestaat überhaupt noch als demokratisch nennen könnte. Lobbykratische Oligarchien trifft es wohl besser.

  6. Re: Antifaschistische Troll Armeen !

    Autor: Sharra 24.10.21 - 11:34

    Tja, Biden muss eben leider die Altlasten von Trump entsorgen. Der Typ hat so dermaßen viel kaputt gemacht, dass es ihnen noch in 20 Jahren um die Ohren fliegen wird.
    Ebenso hat sich Trump ja seiner ach so tollen Arbeitsmarktpolitik gerühmt. Nur, dass durch seine Maßnahmen nur Jobs vernichtet wurden. Der Aufschwung kam durch langfristige Maßnahmen die Obama noch angetoßen hatte.
    Wenn die Amis wirklich mehrheitlich so kreuzdämlich sind, Agent Orange noch mal ins Amt zu drücken, kann man mit Sicherheit zuschauen, wie die großen US-Konzerne abwandern.

  7. Re: Antifaschistische Troll Armeen !

    Autor: Leviosa 24.10.21 - 16:53

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nuja, ähnlich wie hier. Es wird SPD gewählt weil niemand Laschet will....
    > Aus Überzeugung wählt doch kaum noch jemand FÜR eine Partei oder
    > Kandidaten. Wobei es in den USA mit Sicherheit noch mal sehr viel krasser
    > ist. Jede Job Krise haut da aufgrund des fehlens eines modernen
    > Sozialstaates gleich nochmal viel heftiger rein.
    >
    > Eine Wiederwahl Trumps würden die USA als Demokratie vermutlich nicht
    > überleben mit entsprechenden weltweiten folgen. Wobei ich ohnehin daran
    > zweifle das man die USA oder auch den einen oder anderen Industriestaat
    > überhaupt noch als demokratisch nennen könnte. Lobbykratische Oligarchien
    > trifft es wohl besser.

    Die USA hat schon genug Schulden und Inflation, und irgend woher muss das Geld für einen Sozialstaat ja kommen. Die Millionen von Immigranten die kommen. Die Impfmandate das Leute ihre Jobs verlieren oder nicht mehr Geld ausgeben um die Wirtschaft am laufen zu halten und gewisse Emissionsbedingungen bei Trucks sind alles Probleme die von den Demokraten ausgelöst wurden. Dann auch noch die Lockdowns die nix brachten. Schließlich wurde der Bau der Mauer ja auch gestoppt. Da gibts genug Probleme an den Trump nicht schuld war und bald laufen auch noch seine Steuererleichterungen aus dann fehlt den Leuten noch mehr Geld in der Tasche und wir alle wissen ja das der Staat ja so gut mit Geld umgehen kann.^^



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.21 16:56 durch Leviosa.

  8. Re: Antifaschistische Troll Armeen !

    Autor: forenuser 24.10.21 - 21:02

    Spar dein Pulver, es ist doch noch gar kein Wahlkampf in den USA...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  9. Re: Antifaschistische Troll Armeen !

    Autor: Leviosa 25.10.21 - 05:33

    Macht ja auch soviel Sinn Wahlkampf für die USA auf einer Deutschen Techseite zu machen. Meine Posts sind nur zur Aufklärung da unsere Medien ja gerne mal Dinge "vergessen".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.10.21 05:33 durch Leviosa.

  10. Re: Antifaschistische Troll Armeen !

    Autor: LeeRoyWyt 25.10.21 - 14:11

    Leviosa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die USA hat schon genug Schulden und Inflation, und irgend woher muss das
    > Geld für einen Sozialstaat ja kommen.

    wieder typisch rechtes Playbook: mit Steuergeschenken an Reiche und Konzerne sowie ausufernden Militärausgaben den Staatshaushalt ruinieren um dann im Anschluss nach "Reformen" aka Sozialabbau zu schreien. Dabei natürlich nicht vergessen zu betonen, dass man für fiskale Verantwortung sei und die Schulden ja nur auf die bösen Linken zurückzuführen seien... es wäre zum Lachen, würde es nicht so gut funktionieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Absolvent (m/w/d) für Rechenkernbetreuung in der Krankenversicherung
    Württembergische Krankenversicherung AG, Stuttgart
  2. IT Specialist Cloud Smart Services (w/m/d)
    TRUMPF Laser GmbH, Schramberg
  3. Business Analyst (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  4. Datenbankadministrator*in
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Microsoft Surface Pro 7+ 12,3 Zoll Convertible + Microsoft 365 Family für 888€)
  2. (u. a. Samsung GQ65QN85A 65 Zoll Neo QLED für 1.299€ inkl. Direktabzug, Asus TUF Gaming A15 15,6...
  3. (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 128GB für 299€, Asus Zenbook 13,3 Zoll OLED i5 16GB 16GB 512GB SSD für...
  4. 39,99€ (statt 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de