1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Türkischer Kommunikationsminister…

Und wie bitte prüft Facebook die Bedrohung ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wie bitte prüft Facebook die Bedrohung ?

    Autor: dabbes 27.06.13 - 15:35

    Wenn die Behörde eine Anfrage stellen und als Begründung eine Gefahr angeben, dann rückt Facebook also die Daten raus? Ich glaube kaum, dass die eine Prüfung durchführen.

    Liebe Facbook-Nutzer, so langsam solltet ihr aufwachen!

  2. Re: Und wie bitte prüft Facebook die Bedrohung ?

    Autor: Jefferson23 27.06.13 - 15:55

    +1 ... Ich sollte demnächst mein Facebook-Profil löschen! ô.ó
    Erst Prism, dann die Behörden und nun auch noch die Türkei!
    Wer weiß ob/wann es UNS in Deutschland trifft! :o

  3. Re: Und wie bitte prüft Facebook die Bedrohung ?

    Autor: Tamashii 27.06.13 - 15:57

    Sehe ich genauso - heute abend wird aufgeräumt (=gelöscht).

  4. Re: Und wie bitte prüft Facebook die Bedrohung ?

    Autor: 7hyrael 27.06.13 - 16:11

    du glaubst also wirklich das ammenmärchen dass irgend etwas von deinen daten dabei verloren geht? wenn FB sie nicht behält, die NSA hat sie auf jeden fall noch immer.

  5. Re: Und wie bitte prüft Facebook die Bedrohung ?

    Autor: Jefferson23 27.06.13 - 16:14

    Dann kommt aber nix neues hinzu.
    Grade weil ich eh aktuell umgezogen bin usw..
    Noch weiß FB davon nix! ^.-

  6. Re: Und wie bitte prüft Facebook die Bedrohung ?

    Autor: miauwww 27.06.13 - 16:31

    > Wenn die Behörde eine Anfrage stellen und als Begründung eine Gefahr
    > angeben, dann rückt Facebook also die Daten raus? Ich glaube kaum, dass die
    > eine Prüfung durchführen.

    Die werden nicht prüfen, weil das Geld kostet.

    > Liebe Facbook-Nutzer, so langsam solltet ihr aufwachen!

    ++

  7. Re: Und wie bitte prüft Facebook die Bedrohung ?

    Autor: Tamashii 27.06.13 - 16:43

    Dann wissen sie halt, was sie von mir wissen - mit MIR machen sie zumindest kein Geld mehr. Es geht mir da gerade mehr ums Prinzip, nicht darum, dass sie mich auch mal finden/ausliefern könnten.
    Die sollen einfach kein Geld mehr durch mich verdienen.

  8. Re: Und wie bitte prüft Facebook die Bedrohung ?

    Autor: dabbes 27.06.13 - 16:53

    Das die mit mir Geld verdienen, damit hab ich ja kein Problem, denn der Dienst ist kostenlos.

    Aber das die meine Daten einfach so rausgeben, dass stört mich.

  9. Re: Und wie bitte prüft Facebook die Bedrohung ?

    Autor: hw75 27.06.13 - 20:55

    Eine Bedrohung liegt vor, wenn jemand für die Infos Kohle bezahlt, und man das ablehnen würde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) für das Referat IT-Infrastruktur
    DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  2. SAP PP Berater Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Göttingen
  3. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  4. Softwareentwickler / Entwickler OSS (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 63,74€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 72,95€)
  2. 108,79€ inkl. Abzug (Vergleichspreis ca. 129€)
  3. 319€ (Bestpreis!)
  4. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuratrue im Test: Spitzenklang mit leichten Abstrichen
Nuratrue im Test
Spitzenklang mit leichten Abstrichen

Nura hat seine ersten True-Wireless-Hörstöpsel herausgebracht - der Sound ist sehr gut, perfekt sind die Stöpsel aber nicht, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nuratrue Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
  2. Oneplus-Gründer Nothing präsentiert True-Wireless-Kopfhörer mit ANC
  3. Neue Produkte geplant Sennheiser sucht Investor für Privatkundengeschäft

Elektronische Patientenakte: Ganz oder gar nicht
Elektronische Patientenakte
Ganz oder gar nicht

Zwischen dem Bundesdatenschutzbeauftragten und den Krankenkassen bahnt sich ein Rechtsstreit über die elektronische Patientenakte an.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Spiegel, Zeit, Heise Datenschutzverein geht gegen Pur-Abos vor
  2. Daten gegen Service EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden
  3. DSGVO Datenschützer will "Cookie-Banner-Wahnsinn" beenden

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
  2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden