1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twitch: Medienanstalt droht mit…

Aber warum Rundfunklizenz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber warum Rundfunklizenz?

    Autor: Nimda.E 26.06.17 - 12:28

    Ich glaube ich bin in eine Welt geboren worden die so langsam anfängt verrückt zu werden, wenn sie es nicht schon ist.

    Das Wort Rundfunk, stammt von "funken" ab. Dazu benötigt man eine Frequenz, dafür wiederum eine Lizenz, damit jeder seine einzelne hat (Wenn er sich die leisten kann). Diese Technik ist nicht im Streaming (Liebe Öffentlich/Rechtlichen, dass solltet ihr wissen) enthalten und somit benötigt man eigentlich keine "Lizenz".

    Also ich sehe das hier eher, dass die öffentlich/rechtlichen hier die Szene Mundtot machen möchte, warum auch immer und dass in dem Land der Einigkeit des Rechts und FREIHEIT.

    mfg
    Nimda.E

  2. Re: Aber warum Rundfunklizenz?

    Autor: Berner Rösti 26.06.17 - 13:15

    Nimda.E schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube ich bin in eine Welt geboren worden die so langsam anfängt
    > verrückt zu werden, wenn sie es nicht schon ist.

    Ich glaube eher, dass es sich um eine Welt handelt, die so langsam anfängt, komplett zu verdummen.

    > Das Wort Rundfunk, stammt von "funken" ab.

    Woher das Wort stammt, spielt bei Gesetzen keine Rolle, sondern ausschließlich die im Gesetz festgeschriebene Begriffsdefinition und der Geltungsbereich.

    Kannst ja gerne mal nachschlagen, wie dein Wörterbuch "Mord" definiert und wie es das StGB tut.

  3. Re: Aber warum Rundfunklizenz?

    Autor: thecrew 26.06.17 - 13:25

    Das Leute das immer noch nicht verstehen. Wenn du ein Programmstream mit Inhalten sendest betreibst du Rundfunk. Das der Begriff von früher kommt ist völlig wumpe du strahlst ein Programm aus und es gibt Leute die es empfangen (Das sagt Rundfunk nur aus). Im Ausland heißt das Broadcast und auch da sind Lizenzen fällig. Und wer das macht hat sich auch an geltendes Senderecht zu halten (Jugendschutz z.B.) Sonst könnte ja nach deiner Definition JEDER einfach so einen Piratenradiosender im Netz aufziehen (auch das ist illegal und nicht erlaubt). Oder RTL könnte sein Programm doch einfach ins Netz streamen (wenns kein Rundfunk ist) und so den Jugendschutz umgehen (FSK 18 Filme gibts dann schon im Kinderfernsehen um 15.00 Uhr). Wenns denn so einfach ist. Mach dich erst mal schau und Fang dann an zu krähen. Wir haben schließlich auch Gesetzte die Kindern Alkohol verbieten in diesem "freien" Land. So hat man auch beim Rundfunk Auflagen zu beachten. Genauso wie beim Autofahren!



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.17 13:35 durch thecrew.

  4. Re: Aber warum Rundfunklizenz?

    Autor: Sir_Cadillac 07.09.17 - 16:08

    Naja. Wär ja ok wenn er das zahlt. Aber dann sollte man vielleicht mal darüber nachdenken ob nicht ein Teil meiner 17.50 auch an Streamer gehen. Das Neulang gehört schliesslich auch zum Rundfunk

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachgruppenleitung Informations- und Kommunikationstechnologien (w/m/d)
    Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. IT Service Manager für SaaS-Produkte (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe, Köln
  3. Softwareentwickler (w/m/d) Java
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Bremen
  4. API-Entwicklerin (m/w/d)
    GASAG AG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 3,99€, Star Wars: The Force...
  3. 23,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wasserstoff: Der Kampf um die Gasnetze
Wasserstoff
Der Kampf um die Gasnetze

Die Gasindustrie will künftig mit Wasserstoff heizen, viele Fachleute lehnen das ab. An der Frage entscheidet sich die Zukunft der Gasnetze.
Von Hanno Böck

  1. Klimakrise Grüner Wasserstoff für die Gas-Therme
  2. Wasserstoff Kawasaki stellt ersten Wasserstofftanker fertig
  3. Energiewende Arcelor Mittal zweifelt an Wasserstoff-Stahl

Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

  1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
  2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
  3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun