Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › #Twittersperrt: Twitter verbietet…

#Twittersperrt: Twitter verbietet jegliche Satire zum Wahlprozess

Nach einer Bundestagsanhörung wird etwas klarer, wann Twitter gegen Beiträge zum Thema Wahlen vorgeht. Die vielen unbegründeten Sperrungen bleiben aber weiter nicht ganz nachvollziehbar.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ist ja auch klar! 1

    TmoWizard | 16.05.19 20:00 16.05.19 20:00

  2. Selbst hosten 7

    grumbazor | 15.05.19 22:06 16.05.19 19:57

  3. total neu 5

    Füchslein | 16.05.19 09:05 16.05.19 13:18

  4. DIE PARTEI 8

    DrBernd | 15.05.19 20:03 16.05.19 12:04

  5. Golem: Bitte mal in den Spiegel schauen (Seiten: 1 2 ) 33

    schap23 | 15.05.19 20:19 16.05.19 11:27

  6. Der Titel ist das Wichtigste 11

    con2art | 15.05.19 19:55 16.05.19 08:48

  7. Wenn ein Unternehmen Recht sprechen muss 1

    bummelbär | 16.05.19 08:18 16.05.19 08:18

  8. Auf Wunsch von Union und SPD war die Ausschusssitzung am Mittwoch nicht öffentlich. 5

    User_x | 15.05.19 19:37 16.05.19 07:50

  9. Dämlicher geht es kaum 2

    Mingfu | 15.05.19 19:33 15.05.19 23:48

  10. Ähnliches Vorgehen werden wir wahrscheinlich bei Artikel 13/17 sehen. 1

    tritratrulala | 15.05.19 23:10 15.05.19 23:10

  11. Kann doch gar nicht sein! 1

    mambokurt | 15.05.19 20:11 15.05.19 20:11

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. PKS Software GmbH, München
  2. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  3. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg
  4. Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. (-72%) 16,99€
  3. 4,31€
  4. 51,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
    How to von Randall Munroe
    Alltagshilfen für die Nerd-Seele

    "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
    Eine Rezension von Sebastian Grüner


      1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
        Elektromobilität
        Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

        Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

      2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
        Saudi-Arabien
        Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

        Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

      3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
        Biografie erscheint
        Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

        US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


      1. 14:21

      2. 12:41

      3. 11:39

      4. 15:47

      5. 15:11

      6. 14:49

      7. 13:52

      8. 13:25