Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › #Twittersperrt: Twitter verbietet…

total neu

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. total neu

    Autor: Füchslein 16.05.19 - 09:05

    "Es bleibt insbesondere der Eindruck bestehen, dass einige Personen aus dem rechtsgerichteten Spektrum gezielt Accounts gemeldet haben, um Einschüchterung zu verbreiten, und dass Twitter aktuell noch über keine Maßnahmen verfügt, um diesem Missbrauch entgegenzuwirken"

  2. Re: total neu

    Autor: Herr Unterfahren 16.05.19 - 09:41

    In dem Umfang und bei dem Tatbestand ist das neu.

    Bisher nutzten die Rechten Twitter ja eher dafür, um ihre eigene Desinformation zu verbreiten.

  3. Re: total neu

    Autor: throgh 16.05.19 - 10:39

    Da gebe ich dir Recht: Und jetzt um die Deutungshoheit über derlei Desinformationen und Falschaussagen zu erlangen: Das ist Doppelmoral wie sie im Buche steht denn sich selbst als "Opfer" inszenieren und dann aber andere Meinungsbilder, die im Widerspruch stehen umgehend und sofort unterdrücken wie auch die Plattformbetreiber dazu einbinden.

    GNU/Linux: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Hyperbola GNU/Linux | Alpine Linux | GuixSD | Trisquel 7

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!

  4. Re: total neu

    Autor: sebastilahn 16.05.19 - 12:09

    Herr Unterfahren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In dem Umfang und bei dem Tatbestand ist das neu.
    >
    > Bisher nutzten die Rechten Twitter ja eher dafür, um ihre eigene
    > Desinformation zu verbreiten.

    Ich glaube auch nicht dass das überhaupt stimmt. Das können die Rechten nicht, dazu sind die viel zu doof. Das wäre einmal zuviel um die Ecke denken, was die von Geburt aus schon nicht können. Die haben doch nicht mal gerafft, dass sie der Soko Chemnitz mit ihrem Honeypot auf den Leim gegangen sind und ihre eigenen Kameraden angeschwärzt haben...
    Da können die sowas hier auch nicht.

  5. Re: total neu

    Autor: throgh 16.05.19 - 13:18

    Unterschätze da Niemanden und so plump gibt man sich da auch nicht. Ich habe beispielsweise mit Leuten gesprochen, die auf meine steten Rückfragen sehr gezielt nicht eingegangen sind und sich sehr spezifisch nur bestimmte Elemente wahlweise aus meinen Antworten und Kommentaren heraus gepickt haben oder dann später erst abseits der eigentlichen Debatte nochmals ein Pamphlet darauf basierend eröffnet haben.

    Kein Diskurs, und am Ende kann man an den Aussagen drehen wie man will, wenn es soweit passt dreht man sich Alles draus. Gerade das macht dieses Vorgehen so invasiv und nachhaltig schlimm für das gesellschaftspolitische Miteinander. Und spezifisch auf das politisch rechte Spektrum ist mancher Schreibtischtäter, manche Schreibtischtäterin noch weit schlimmer als das: Je mehr "Gläubige" man hat, je mehr "Folgende", desto besser und es reicht dann aus, wenn nur ein kleiner Prozentsatz wirklich unter diese Definition "Glaubiger / Gläubige" fällt ... das resultierende Echo ist immens, wenn Lügen weiter verteilt und Aussagen bis ins Unsägliche wie auch Menschenverachtende verdreht werden. Man kann dann auch am Schluss immer noch zurück rudern und es "nicht so gemeint" haben wollen. Die Aussagen bleiben dann derweil stehen und werden gern wie oft genutzt.

    GNU/Linux: Eine Wahlfreiheit zu haben ist besser als sich der reinen Bequemlichkeit hinzugeben, auch wenn das nicht immer einfach ist!

    Hyperbola GNU/Linux | Alpine Linux | GuixSD | Trisquel 7

    Kein Freund von Schubladen, nimmt aber gern Hafermilch und Kekse, sofern er in eine Solche gestopft werden soll. Danke vorab dann!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Bundesamt für Verfassungsschutz, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

  1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
    Quartalsbericht
    Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

    Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

  2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


  1. 22:38

  2. 17:40

  3. 17:09

  4. 16:30

  5. 16:10

  6. 15:45

  7. 15:22

  8. 14:50