Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Twittertim.es - die Twitterzeitung

Kann nur ich damit nichts anfangen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann nur ich damit nichts anfangen?

    Autor: Avalanche 06.11.09 - 08:03

    Warum wird Twitter so gehyped? In meinen Augen ist das die technolgisch sinnloseste Neuerung seit langem. Null Innovationscharakter, Null Mehrwert.

    Die meisten Tweets enthalten keine sinnvoll les- und nachvollziehbaren Texte. Genaugenommen würden noch nicht mal Links reinpassen, wenn man nicht diese URL Abkürzer erfunden hätte.

    Im Gegenteil sogar: ihr Inhalt hätte entweder von vorne herein gar nicht erst geschrieben werden sollen oder, wenn doch, mit ein paar zusammenhängenden Sätzen in einen Blogartikel gepackt werden sollen.

  2. Re: Kann nur ich damit nichts anfangen?

    Autor: Twitterverweigerer 06.11.09 - 08:38

    Avalanche schrieb:

    > Im Gegenteil sogar: ihr Inhalt hätte entweder von vorne herein gar nicht
    > erst geschrieben werden sollen oder, wenn doch, mit ein paar
    > zusammenhängenden Sätzen in einen Blogartikel gepackt werden sollen.


    Ich habe bisher einen einzigen wirklich guten Tweed entdecken können: http://twitter.com/big_ben_clock

  3. Re: Kann nur ich damit nichts anfangen?

    Autor: DingelDongel 06.11.09 - 09:25

    Twitterverweigerer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ich habe bisher einen einzigen wirklich guten Tweed entdecken können:
    > twitter.com


    Vielen Dank für den Link. Sehr genialer Tweet und in der Tat einer der wenigen die wirklich Sinn machen. Nur schade das er für Deutsche Verhältnisse eine Stunde hinter her hinkt... ;)

  4. Re: Kann nur ich damit nichts anfangen?

    Autor: Siga9876 06.11.09 - 11:28

    Computer/Konsolen-Spiele sind für Deine Verwandten auch nicht unbedingt eine sinnvolle Beschäftigung.
    Dafür stehen draussen überall Pferde oder Friseursalons oder Nagelstudios herum womit wir nix anfangen können.

    - Eiswagen-Position.
    - DHL-Wagen-Position hier auf dem Land wäre nett.
    - Nachrichtenredaktionen melden, wenn ein neuer Artikel fertig ist (geht auch mit rss aber das macht viel traffic)
    - ...

    Und das mit den News klingt interessant.

    Wer nicht will, braucht ja nicht.
    Darüber abzulästern ist eher ein Zeichen von Schwäche.
    Oder postest Du bei jedem Spieletest "Das Spiel brauche ich nicht, wer kann damit was anfangen?" ?.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. symmedia GmbH, Bielefeld
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. European IT Consultancy EITCO GmbH, Bonn, Berlin, München
  4. SEITENBAU GmbH, Konstanz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,95€
  2. 4,99€
  3. (-33%) 13,39€
  4. 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00