1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ukrainekrieg: Erster Einsatz…

Wer steuert die Dinger eigentlich ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wer steuert die Dinger eigentlich ?

    Autor: EWCH 26.05.22 - 10:10

    Die Nato will ja (aus guten Gruenden) nicht direkt einen Krieg gegen Russland anfangen.
    Deswegen werden zwar Waffen geliefert aber die Nato bedient sie nicht.
    Das ist aber bei ferngesteuerten Drohnen nicht mehr so wirklich feststellbar.
    Die Drohnenangriffe im Irak, Syrien oder Libyen werden oftmals von Piloten in den USA ausgefuehrt, vor Ort sind nur die Wartungstechniker.
    Im Korea Krieg gab es ja die umgekehrte Situation, dort flogen offiziell nur die Koreaner die MIGs, aber es war ein offenes Geheimnis dass auch russische Piloten involviert waren.

  2. Re: Wer steuert die Dinger eigentlich ?

    Autor: chefin 26.05.22 - 10:28

    Via handyähnlichem Handsteuergerät sitzt ein Soldat irgendwo und steuert das Teil visuell. Irgendwo im Umkreis von 10-15km. Dort wird es gestartet und dann gesteuert.

  3. Re: Wer steuert die Dinger eigentlich ?

    Autor: dh99 27.05.22 - 07:11

    Hier sieht man sehr gut, wie man die bedient, bzw. steuert:

    (darf leider noch keine URLs posten, daher so):
    watch?v=S23xAG8SO3w

  4. Re: Wer steuert die Dinger eigentlich ?

    Autor: LH 27.05.22 - 08:20

    dh99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier sieht man sehr gut, wie man die bedient, bzw. steuert:
    >
    > (darf leider noch keine URLs posten, daher so):
    > watch?v=S23xAG8SO3w

    https://youtube.com/watch?v=S23xAG8SO3w

  5. Re: Wer steuert die Dinger eigentlich ?

    Autor: Dakkaron 27.05.22 - 12:00

    Schaut aus, als würden die da was auf ner Switch zocken. Ist das, wo der Name Switchblade her kommt? ;)

    Scherz beiseite, die Technik und Bedienung schaut schon extrem "normal" aus. Schaut nicht viel anders aus, als Zeug, was man beim Conrad kaufen kann, nur dass vorne eine Granate drauf klebt.

  6. Re: Wer steuert die Dinger eigentlich ?

    Autor: HeroFeat 27.05.22 - 12:39

    Ja, warum sollte es auch anders sein? Das soll ja alles gut bedienbar sein. Also kopiert man einfach die Bedienkonzepte von kommerziellen Drohnen.

  7. Re: Wer steuert die Dinger eigentlich ?

    Autor: dirk_diggler 27.05.22 - 14:33

    Die Drohnen im Irak oder Syrien waren ja im Grunde Kampfflugzeuge bei denen man das Cockpit und den Piloten gegen eine Fernsteuerung getauscht hat. Der Bediener hat dann ganz klassisch eine Bombe oder Rakete auf das Ziel abgefeuert und die Drohne ist dann wieder nach Hause geflogen.
    Hier sind das wegwerf Artikel. Nicht viel mehr als eine billige Hobbydrohne mit eingebauter Handgranate.
    Auf grund der geringen Reichweite sitzt der pilot fast an der Front und begibt sich daher auch selber in Gefahr.
    Der Pilot der großen Drohne sitzt abends eventuell wieder bei seiner Familie im Wohnzimmer beim Abendessen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemarchitekt*in (w/m/d) Airborne Radar
    Hensoldt, Immenstaad, Ulm
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Embedded Systems - Linux
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Natural Language Processing Specialist (m/f / diverse)
    Continental AG, Berlin
  4. Scrum Master (w/m/d) in der Abteilung Produktentwicklung
    SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 15,99€
  3. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de